• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Uncategorized

Liebe TSV´ler vor gut einem halben Jahr haben wir im Vereinsrat den Termin für unsere Ehren-Feier erstmals bekannt gegeben. Und jetzt ist es bald soweit. Am 26.10.2019 ab 18:00 Uhr wollen wir zusammen feiern.

Warum feiern wir?

Weil wir Euch etwas Gutes tun wollen. Weil wir die täglichen Leistungen der vielen Ehrenamtlichen würdigen wollen. Wir wollen uns bei den vielen Trainern und Übungsleitern vor allem in Eurem Namen bedanken. Wir wollen Ehrungen durchführen, die wir in der Jahreshauptversammlung 2019 aufgeschoben haben. Wir wollen, dass sehr viele sehen, wer was beim TSV leistet. Wir feiern zusammen auch 115 Jahre TSV und geben die Möglichkeit, sich gesellig mit anderen Abteilungen, mit anderen Übungsleitern, Trainern und Betreuern auszutauschen. Wir geben Euch die Möglichkeit sichtbar zu sein in der großen TSV-Familie.

Wie läuft die Feier ab?

Wir werden eine gute Stunde sehr viele Übungsleiter, Trainer und Funktionäre vorstellen. Die Turnabteilung wird zwei Vorführungen beisteuern. Die ganze Zeit über werden wir musikalisch begleitet und vor allem danach wird mit der Partyband Orange nur noch gefeiert. Ende offen.

Wer kann teilnehmen?

Die Feier kostet keinen Eintritt. Die erstklassige Band ist unser Geschenk an Euch. Willkommen sind alle. Ihr könnt und sollt Eure Partner mitbringen. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung. Wir erwarten Euch und die Mitglieder Eurer Abteilung.

Damit wir genug Stühle stellen, bitten wir um Eure Anmeldungen unter Angabe von Vorname, Nachname, Abteilung und Funktion. Eure Rückmeldung schickt Ihr bitte an Uschi Herbst bis zum 21.10.2019 (per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Post).

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  

TSV Ehrenabend am 26.10.2019 mit ORANGE

(Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Ich nehme teil! Ich komme allein                                  O

Ich komme in Begleitung, wir sind insgesamt              .....  Personen.

 

Name                           .......................................................

 

Vorname                      .......................................................

 

Abteilung                     .......................................................

 

Funktion                       .......................................................

Aufrufe: 2 Weiterlesen

In einem Spiel, in dem beide Teams kein Kreisliga-Niveau an den Tag legten, trat der TSV 04 Feucht mit leeren Händen die Heimreise aus dem Sulztal an.

Die Begegnung war geprägt von Standards, spielerisch ließ die Völkel-Elf wie auch die Gastgeber alles vermissen. Die Gäste waren zunächst besser im Spiel, ließen hinten zwar nichts zu, wirkten aber offensiv zu harmlos. So ging man durch ein Eigentor nach einer Freistoßhereingabe von Dennis Andörfer in der 19. Minute in Führung.

Aufrufe: 35 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Andere Location, gleiche Mannschaften, gleiche Spannung. Die B-Jugend des TSV 04 Feucht gastierte im zweiten Saisonspiel beim Dauerrivalen TSV Wendelstein. Den Zuschauern wurde an diesem Nachmittag eine packende und von Wendungen nur so strotzende Partie geboten, die bis zum Abpfiff garantiert niemanden auf den Sitzen halten konnte.

Die Ebenwürdigkeit der Teams zeichnete sich vor allem in der Anfangsviertelstunde des Spiels ab, der ein Zwischenstand von 5:5 zu Buche steht. Das allseits bekannte, sich durch das Gros der Spiele ziehende Symptom der Unkonzentriertheit ließ sich nach knapp 15 Minuten Spielzeit unglücklicherweise ebenfalls diagnostizieren.

Aufrufe: 23 Weiterlesen

Im Duell gegen den Drittplatzierten aus Reichertshofen gelang dem Tabellenprimus ein 8:0-Kantersieg, er kam aber erst in der zweiten Halbzeit so richtig ins Rollen.

Der TSV wollte bereits früh die Führung erzielen und hatte auch die Möglichkeit durch Ali Kaan Öztürk, dessen Abschluss FB-Keeper Tobias Rückert mit einer Fußabwehr vereitelte. Es dauerte jedoch bis zur 40. Minute, als Christopher Mba eine feine Einzelleistung zum 1:0 vollendete.

Aufrufe: 56 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Mit vier Siegen war der vergangene Sonntag ein perfekter Heimspieltag für die U16-Volleyballerinnen des TSV Feucht. Weder die U16-1 gegen den TSV Zirndorf und den FC Dombühl noch die U16-2 gegen den SV Schwaig und den SB Uffenheim gaben dabei einen Satz ab. Beide Teams konnten dabei auch spielerisch überzeugen.

Die Bezirksliga-Mädels duellierten sich zunächst mit dem TSV Zirndorf. Der zum Teil sehr groß gewachsene Gegner legte los wie die Feuerwehr und ging schnell mit 4:0 in Führung. Bis zum 10:10 war es ein offener Satz, aber die Gastgeberinnen hatten langsam ihre Sicherheit gefunden.

Aufrufe: 75 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die Reise führte die männliche C-Jugend nach Vöhringen um dort gegen den heimischen SC anzutreten. In den Anfangsminuten machte sich die knapp 3-stündige Anfahrt bei den TSV-Jungs bemerkbar. Somit dauerte es einige Zeit, bis sie sich auf dem ungewohnten Terrain zu Recht fanden. Im weiteren Verlauf jedoch kamen die 04-er immer besser in das Spiel waren ebenbürtig und es entwickelte sich in den ersten 17. Minuten ein ausgeglichenes und faires Spiel. Spielstand 9:9. Bis zur Halbzeit zeigten die Jungs dann ihr Potential, legten 3 Tore nach und setzten sich mit 2 Toren ab. Mit einem verdienten 12:10 ging es in die Halbzeit.

Aufrufe: 96 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Mini

Nicht nur für die großen Jungs und Mädels des TSV 04 Feucht startete die nächste Handballsaison, sondern auch für die Kleinsten Spielerinnen und Spieler wurde es bereits „ernst“ auf dem Spielfeld. Am 28. September waren die Handball-Minis vom TSV zu Gast beim SC Eltersdorf und vergangenen Sonntag zu Gast beim HC Hersbruck. In beiden Turnieren trat der TSV 04 Feucht nicht nur mit einer oder zwei, sondern mit drei Mannschaften an!

Aufrufe: 67 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Den Sieg aus der Vorwoche im Match gegen Rasch bestätigte die Völkel-Elf nun mit dem Dreier gegen den Henger SV.

Von Beginn an waren die Hausherren, die wieder auf Stammkeeper Chris Willig zurückgreifen konnten, gut im Spiel und hatten durch Luca Bader nach Zuspiel von Robert Schmidt die erste Torchance nach sieben Minuten, doch sein Abschluss traf nur die Latte. Stephan Löhr vergab in der 24. Minute nach prima Flanke von Dominik Fränzel die nächste gute Möglichkeit zum Führungstreffer.

Aufrufe: 77 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Allgemein

Liebe Skifahrer,

wir konnten mit dem DAV eine Lösung für unsere Skigymnastik finden.

Ab Mittwoch, 09.10.2019 findet von 19 -20Uhr in der Wilhelm-Baum-Halle für alle Interessierten die Skigymnastik statt.

Wir Bedanken uns recht herzlich beim DAV, Sektion Feucht für die Kooperation.

Viel Spaß, euer Vorstand

Aufrufe: 56 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung vergangenes Wochenende geht es für die U16/1-Volleyballerinnen des TSV Feucht erneut zuhause (Wilhelm-Baum-Halle, Spielbeginn 10 Uhr) um Punkte. Zu Gast sind der Regionalliga-Nachwuchs des TSV Zirndorf sowie der FC Dombühl. Und auch die U16/2-Mädels von Anna Bruckmann eröffnen parallel mit ihrem Heimspiel gegen den Nachbarn SV Schwaig und den SB Uffenheim.

Der erste Spieltag der U16/1 konnte sich durchaus sehen lassen. Zwei Siege mit zum Teil ansehnlichem Angriffsvolleyball waren der Lohn für eine intensive Vorbereitung.

Aufrufe: 106 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Im ersten Punktespiel in der Landesliga Nord, empfing die männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle die SG Kernfranken. Da sich beide Mannschaften ja nicht kannten, war zu Beginn der Partie ein gewissesAbtasten zu erkennen. Auf beiden Seiten war mehr Sicherheit als Risiko angesagt. Mit fortlaufender Spielzeit jedoch legten beide Teams dann die Vorsicht etwas ab und es wurde den Fans ein gutes C-Jugendspiel geboten.

Aufrufe: 153 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Unter diesem Motto begrüßte die Handballabteilung des TSV 1904 Feucht die 25 Kinder des Feuchter Ferienprogramms.
Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung ging es auch gleich los mit einer kurzen Theorie-Einheit.
So haben die Kids gelernt, dass eine gelbe Karte im Handball nicht so dramatisch,
die 3 im Handball eine wichtige Zahl und ein 7 Meter weder ein Riese noch ein Sprungturm ist.
Auch wurde geklärt, dass es beim Handball keine Freistöße, sondern ausschließlich Freiwürfe gibt.

Aufrufe: 131 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die Fans (s. Bild) sahen am Freitag Abend einen emotionalen und spannenden Derby-Kracher mit 10 Toren, der am Ende keinen Sieger fand. Durch den nicht unbedingt zu erwartenden Punktgewinn Höhenbergs gegen Spitzenreiter Ochenbruck bleibt vor allem Feucht aufgrund des schweren Restprogramms weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Die Qualität diesen zu vermeiden wiesen beide Teams jedoch allemal nach. Zudem zeigte der Gastgeber bei nasskalten und regnerischen Bedingungen auf dem Feuchter B-Platz eine überragende Moral. Die gnadenlos effizienten Gäste lagen ab der 10. Minute bis zur vorletzten Minute dauerhaft in Führung, zwischenzeitlich 2x sogar mit 2 Toren.

Aufrufe: 214 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

In einem von vielen Zweikämpfen geprägten Derby behielt der TSV 04 Feucht gegen SV Rasch in einem unterhaltsamen Match mit 4:3 die Oberhand.

Aus dem Nichts gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung: Ein Eckball landete bei Dennis Andörfer, der die Kugel auf Höhe des rechte Strafraumecks volley in die lange Eck jagte (32.).

Aufrufe: 237 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir zum Derby die Gäste aus Rasch.

Auf Grund der Ligaeinteilung durch den BfV ist es leider das einzige Wochenende, bei dem Erste und Zweite den gleichen Gegner haben. Trotz der schlechten Wetterprognosen hoffen beide Mannschaften auf zahlreiche Zuschauer. Die Völkel Elf konnte nach zwei Niederlagen in Folge gegen Lauterhofen den Abwärtstrend stoppen und einen Punkt am Segersweg behalten. Nach einer 2:0 Führung zur Halbzeit und guten Möglichkeiten zum 3:1 und 3:2 verließ man dennoch niedergeschlagen den Platz.

Aufrufe: 184 Weiterlesen

               Termine

Okt
26

Samstag 18:00 - 22:00

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top