Fußballabteilung

2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

Kreisklasse Ost
TSV 04 - FC Sindlbach
15:00

--> Zum Stadionheft


2. Spieltag

Sonntag, 19. August

B-Klasse Ost
TSV 04 II - SG Sindlbach/Oberölsbach II
13:00


  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am kommenden Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Sindlbach am Segersweg.

Nach einer guten Vorbereitung mit teils überzeugenden Spielen gegen höherklassige Gegner folgte für die Truppe von Jan Völkel am ersten Spieltag die Ernüchterung. In Berngau erreichten die Feuchter nur ein 2:2 Unentschieden. Einfache und unnötige Gegentore sowie fehlende Laufbereitschaft waren die Hauptgründe für den Punkverlust.

Aufrufe: 89 Weiterlesen

Für die zweite Mannschaft begann das Spiel in Berngau optimal.

Co-Trainer Mathias Schauer erzielte frühzeitig das 1:0. Leider ließ auch danach die Laufbereitschaft nach, die Folge war der zeitige Ausgleich der Berngauer. In der zweiten Halbzeit erspielte sich dann die Mannschaft von Chris Birner eine Chance nach der anderen, scheiterte aber entweder am Torwart, zielte vorbei oder ein Abwehrspieler klärte auf der Linie.

Aufrufe: 78 Weiterlesen

Mit einem Punkt trat die Zeidlerelf die Heimreise aus Berngau an.

Die Partie verlief von der ersten Minute an turbulent. Schon nach fünf Minuten gerieten die Mannen von Coach Jan Völkel in Rückstand, als Matthias Pröpster mit einem Drehschuss im Strafraum erfolgreich war. Vorausgegangen war ein missglückter Klärungsversuch der TSV-Verteidigung nach einer Freistoßhereingabe.

Aufrufe: 229 Weiterlesen

Bei schönstem Sommerwetter feierte die Fußballer-Familie des TSV 1904 Feucht das 50-jährige Bestehen ihrer Abteilung. Die Abteilungsleitung und das Planungsteam haben sich für ein ganztägiges Fußballfest entschieden und freuen sich über die durchweg positive Resonanz.

Ab 11:30 Uhr fanden Fußballspiele aller Altersklassen statt, teilweise parallel auf vier Plätzen. Zum Abschluss der sportlichen Aktivitäten spielte ein sog. All-Star Team, zusammengestellt vom ehemaligen und langjährigen Trainer Markus von Aufseß, gegen eine aktuelle Mix-Herrenmannschaft des TSV.

Aufrufe: 237 Weiterlesen

Mit dem ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg untermauert Feucht die Zugehörigkeit zur Spitzengruppe. Bei einer Schieflage der ausgetragenen Spiele ist das Tabellenbild trügerisch. Feucht hat z. B. noch 2 Spiele mehr als das Führungsduo aus Altdorf und Freystadt. Der 2. Platz ist weiterhin möglich, da sich die Konkurrenz Punkte wegnahm. Tabellenbereinigt beträgt der Rückstand nur noch 1 Punkt, natürlich immer vorausgesetzt, dass man bei den Nachholspielen optimal punktet. Für Ezelsdorf wird es auf der anderen Seite mit 6 Punkten Rückstand auf den Relegationsrang dieses Jahr sehr schwer, die Klasse noch zu halten.

Aufrufe: 213 Weiterlesen

Der Club kam nach eigener Aussage mit einer sehr guten Aufstellung nach Feucht, um in dieser Bezirksrundenpartie auch sicher nichts anbrennen zu lassen.

Im Glutofen auf dem Feuchter A-Platz entwickelte sich dann zum Feuchter Kirchweihausklang auch eine ziemlich einseitige Partie. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, trotzdem zeigte der Gastgeber eine gute Einstellung, gab alles bzw. hielt bis zum Schluss im Rahmen seiner Möglichkeiten dagegen.

Aufrufe: 222 Weiterlesen

Der Pflichtsieg zum Kirchweihauftakt gegen das Tabellenschlusslicht war schwerer als erwartet. Bei hochsommerlichen Temperaturen stemmte sich der Gast, der mit nur 11 Spielern auskommen musste, mit Glück und Geschick gegen die Angriffswellen. Feucht war bemüht, das Tempo hochzuhalten, was jedoch nicht immer gelang. Da einige guten Möglichkeiten knapp verfehlten, nicht konsequent zu Ende gespielt oder vom guten Gästekeeper gehalten wurden, reichte es letztendlich pro Halbzeit nur für 1 Treffer.

Aufrufe: 228 Weiterlesen

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die uns unbekannte Mannschaft vom SV Höhenberg.

Wir taten uns lange Zeit schwer, konnten aber glücklicherweise mit 1:0 gewinnen. Danach ging es ins schwere Match gegen den TSV Wolfstein. Unsere Abwehr stand stark, vorne fehlte uns das nötige Glück und somit endete das Spiel verdient mit 0:0. Im dritten Spiel gaben wir uns keine Blöße und siegten souverän gegen den ASV Neumarkt mit 2:0.

Aufrufe: 405 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U7 Berichte

Im ersten Spiel des Tages wurde gegen den TSV Lauf I gespielt. Die Jungs waren voll konzentriert und wir gewannen souverän mit 8:0 (2 x Simon, 4 x Marc, 1 x Konsti, 1 x Ale).

Im zweiten Spiel des Tages mussten wir gegen den uns unbekannten Gegner aus Hedersdorf ran. Auch hier ließen wir nichts anbrennen und gewannen durch die Tore von Marc (2 x), Ale (3 x), Simon (2 x) und Konsti (1 x). Der SK Lauf war dann unser dritter und auch an diesem Tage schwerster Gegner.

Aufrufe: 448 Weiterlesen

Der Sieg im Nachholspiel vom letzten Mittwoch spült Feucht auf Platz 4 nach vorne. Zwei frühe Tore durch Aksoy (3.) und Ibscher (13.) entschieden die Partie bereits. 

Ezelsdorf konnte den Feuchtern nie wirklich gefährlich werden, weitere Tore gelangen den Gastgebern allerdings auch nicht.  Das kommende Heimspiel gegen Berching wurde auf Gegners Wunsch verlegt und ist momentan auf Mi., 01. August 19Uhr terminiert. Somit findet das nä. Spiel am kommenden Freitag in Woffenbach statt. Der Kreisliga-Absteiger steht momentan mit nur 1 Punkt Vorsprung (allerdings bei 1 Spiel weniger) auf Rang 3.

Aufrufe: 385 Weiterlesen
Go to top