Fußballabteilung



Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft




Sonntag, 28.Mai

Kreisliga Nord
TSV04 - TSV Winkelhaid
Anpfiff: 15:00 Uhr

A-Klasse Nord Ost
TSV04 II -TSV Winkelhaid II
Anpfiff: 13:00 Uhr

--> Zum Stadionheft


  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Nach der unnötigen 2:4 Heimniederlage im Derby gegen Altdorf letzte Woche erspielte sich das ersatzgeschwächte Team am vergangenen Mittwoch einen wichtigen Auswärtssieg. Somit verbesserte sich der Aufsteiger mit nun 11 Punkten um 2 Plätze auf Rang 4 und kann sich in der anstehenden Pfingstpause in Ruhe auf das dann anstehende Spitzenspiel beim SG Ober-/Unterferrieden vorbereiten (30.06. 19Uhr / das am 23.06. angesetzte Heimspiel gegen Ochenbruck wird verlegt). Man hofft auf die Genesung der angeschlagenen Spieler. Ob es bei Aksoy, der im Spiel der 2. Mannschaft vor knapp 2 Wochen einen Kieferbruch erlitten hatte, reicht, ist leider sehr fraglich... gute Besserung von dieser Stelle an ihn und auch an die anderen Rekonvaleszenten.

Aufrufe: 13 Weiterlesen

Zum Heimspielwochenende am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Winkelhaid.

Die erste Mannschaft der Winkelhaider benötigt noch einen Punkt, um sich den direkten Klassenerhalt zu sichern. Mit dem Sieg gegen Schwand und dem Unentschieden gegen Wolfstein in der letzten Woche haben die Gäste die Grundlage für eine weitere Saison in der Kreisliga geschaffen. In Feucht wird es nächstes Jahr leider keine weitere Saison in der Kreisliga geben.

Aufrufe: 78 Weiterlesen

D1 steht kurz vorm Aufstieg! Am Dienstagabend war der TSV als Tabellenführer zu Gast beim Tabellen zweiten aus Altdorf.

Nach dem letzten eher schwächeren Spiel, wollten die 04’er wieder ihre starken vorherigen Leistungen abrufen und dem FCA zeigen, dass sie nicht ohne Grund ganz oben stehen. Perfekt motiviert und eingestellt gingen die Feuchter in die Partie und brannten zu Beginn ein regelrechtes Feuerwerk ab. In der 2. Spielminute der 0:1 Führungstreffer durch Kapitän Tim Folgmann, dessen Eckball direkt im Tor landete.

Aufrufe: 290 Weiterlesen

Ein Torfestival bekamen die Zuschauer am Montag, den 22.05.2017, beim Spiel unsere F3 gegen die F1 der DJK Allersberg zu sehen.

Nach munterem Beginn erzielte Elias nach schönem Flügellauf bereits nach zwei Minuten das 1:0. Weiter ging es mit gutem Spiel und Toren von Raphael (8.), Kevin (12.) sowie erneut Raphael (16.) zur beruhigenden 4:0 Pausenführung.

Nach der Pause konnte sich Allersberg etwas vom Druck befreien und verkürzte auf 1:4 (25.), doch Christián stellte mit dem 5:1 (27.) schnell den alten Abstand wieder her.

Aufrufe: 108 Weiterlesen

Der TSV Feucht war zu Gast beim Tabellensechsten der AK Nord Ost. In der ersten Halbzeit konnte der TSV gut mithalten und selbst Chancen kreieren.

Nach dem Pausentee fanden die Gastgeber besser ins Spiel und belohnten sich mit dem 1:0 Führungstreffer. Das Tabellenschlusslicht aus Feucht schaffte es nicht mehr den Ausgleichstreffer zu erzielen und musste die nächste Niederlage hinnehmen. Drei Spiele bleiben den Feuchtern noch, um die Saison versöhnlich abzuschließen.

Aufrufe: 120 Weiterlesen

Die enorm ersatzgeschwächten Feuchter hatten nur elf Mann zur Verfügung, entführten jedoch verdient die drei Punkte aufgrund einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die Gastgeber hatten zu Beginn mehr vom Spiel, probierten es aber hauptsächlich mit Fernschüssen. Feucht bekam Mitte der ersten Hälfte mehr Zugriff aufs Spiel und hatte durch Serdar Özivgen die Führung auf dem Fuß, doch dessen Freistoß aus 20 Metern ging an die Latte (20.).

Aufrufe: 290 Weiterlesen

Trotz des bereits besiegelten Abstiegs legte der TSV 04 Feucht einen taktisch und kämpferisch starken Auftritt beim gastgebenden SV Barthelmesaurach hin und trat verdient mit drei Punkten die Heimreise an.

Die erste Hälfte verlief insgesamt recht ausgeglichen, beide Teams erspielten sich Tormöglichkeiten, blieben aber glücklos im Abschluss.

Aufrufe: 402 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U13/1-Junioren Berichte

Nach einer sehr spannenden und intensiven Partie letzten Freitag im Topspiel beim SV Lauterhofen, wo man sich am Schluss die Punkte leistungsgerecht geteilt hat, war als nächster Gegner der SV Rasch zu Gast am Segersweg.

Mit dem Gedanken im Hinterkopf an das Hinspiel, beim dem man die bisher einzige Saisonniederlage hinnehmen musste (0:1), gingen die Feuchter fest entschlossen in die Partie um sich zu revanchieren.

Aufrufe: 318 Weiterlesen

Mit einem wichtigen Auswärtsdreier im Lokalderby bei der Kreisliga-Vertretung des TSV 04 Feucht hat Moosbach den Klassenerhalt gesichert.

Denn in den sechs A-Klassen im Kreis Neumarkt/Jura müssen nur die beiden schlechtesten Tabellenzwölften in die Relegation und diese stehen mit Wendelstein und Berching bereits jetzt fest.

Aufrufe: 221 Weiterlesen

Die bereits als Absteiger feststehende Heimelf lieferte zwar gegen die ambitionierten Gäste aus Rednitzhembach eine beachtliche spielerische Leistung ab, konnten aber dennoch die Niederlage nicht abwenden.

Die ersten 45 Minuten verliefen relativ ausgeglichen, beide Teams hatten vereinzelte Chancen, der Torerfolg blieb jedoch bis zur Pause aus. Nach einer Unachtsamkeit in der Feuchter Defensive machten die Gäste das Spiel schnell, eine Hereingabe von der rechten Seite verwertete Paul Sommer in der 67. Minute.

Aufrufe: 209 Weiterlesen
Go to top