• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Am Sonntagnachmittag stand das Spiel gegen das Tabellenschlusslicht HV Nürnberger Westen auf dem Programm.

Doch bevor es losgehen konnte, mussten die SGler zunächst eine halbe Stunde vor verschlossenen Türen in der Kälte warten, denn der Hallenschlüssel war nicht aufzufinden. Der Stimmung tat das keinen Abbruch und man wärmte sich in Pinguin-Manier in einem engen Kreis und schaute Videos von loderndem Kaminfeuer.

Aufrufe: 75 Weiterlesen

Vom Anpfiff weg bestimmten die Junioren-Handballer des TSV in der Wilhelm-Baum-Halle diese Partie und zeigten eine ansprechende Leistung.

Nur bis zur 15. Minute beim Spielstand von 9:6 konnte der Gast mitspielen und dagegenhalten. Denn ab diesem Zeitpunkt hatte sich die Heimmannschaft auf seinen Gegner eingestellt und bestimmte klar diese Partie. Durch schnell vorgetragene Angriffe und durchdachtem Angriffsspiel wurde die Führung innerhalb von 10. Minuten auf 19:9 ausgebaut und schon mit dem Halbzeitpfiff für eine kleine Vorentscheidung in dieser Partie gesorgt.

Aufrufe: 55 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

mC1 sichert weitere zwei Punkte gegen den SV Auerbach.

Am Sonntag, den 19.11, spielten die Jungs vom TSV 04 Feucht gegen den SV Auerbach zu Hause in der Wilhelmbaumhalle. Die Jungs vom TSV starteten souverän in die erste Halbzeit und konnten schnell in Führung gehen. Durch einige Fehler des Gegners und das konsequente Handeln in der Abwehr - aufbauend auf der hervorragenden Leistung des Torwarts Nik L - konnte man nach fast 10 Minuten Spielzeit immer noch zu 0 führen.

Aufrufe: 55 Weiterlesen

Am Sonntagabend kam es in der Altenfurter Ballspielhalle zum Spiel der beiden direkten Verfolger des Spitzenreiters TSV Fischbach im Duell um den Aufstieg.

Zu Beginn der Partie dauerte es zunächst eine Weile, bis die Heimmannschaft richtig ins Spiel fand. Im Angriff wurden zwar schnelle Tore erzielt, allerdings konnten die Stadelner in Person von Benjamin Flor immer wieder ausgleichen.

Aufrufe: 75 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren gegen den TSV Rothenburg mit 17:28.

Am Halbzeitstand von 11:13 war durchaus zu sehen, dass die Gastgeberinnen spielerisch mithalten können. Am Ende fällt die Niederlage trotzdem erneut deutlich aus. Es ist das achte von neun Spielen der Damen ohne Punktgewinn.

Aufrufe: 77 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wC-Jugend

Da drei Leistungsträgerinnen der Mannschaft nicht zur Verfügung standen, mussten die Youngsters im Team mehr Verantwortung übernehmen und sie machten ihre Sache gut. 

Da Hersbruck in der Abwehr sehr offensiv begann, waren alle Akteure gefordert sich in das Angriffsspiel mit einzubinden und das klappte sehr gut. Der TSV agierte geschickt, spielte in der zweiergruppe Doppelpässe und kam so zu leichten Toren. Halbzeitstand 15:4.

Aufrufe: 56 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Zu ungewohnt früher Zeit waren wir zu Gast beim TV Eibach 03 in der Herriedener Halle, doch es wurde schon beim Aufwärmen klar: die Jungs sind wach und motiviert die beiden Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Der TSV startete gut, 3:0 Tore nach 2 Minuten, konnte diese Leistung jedoch nicht lange halten. Die Gastgeber schafften es immer wieder den Kreis-Spieler in Szene zu setzen und so kam,

Aufrufe: 62 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

In einer torreichen Begegnung musste der TSV am Ende mit einer deutlichen Niederlage die Heimreise antreten.

Vom Anpfiff weg war der Gastgeber die bestimmende Mannschaft, setzte mit dem 2:0 und 7:3 die ersten Ausrufezeichen. Der TSV dagegen kam eigentlich nicht so richtig aus dem Startblock, er leistete sich Unachtsamkeiten und technische Fehler im Aufbau und schaffte es somit nicht der SG gefährlich werden zu können.

Aufrufe: 57 Weiterlesen

Am Sonntag musste die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht beim Tabellendritten Post SV Nürnberg III antreten und bezog mit 31:23 die erwartete Niederlage.

Obwohl der Gegner als klarer Favorit ist Spiel ging, war die SG Altenfurth/Feucht in den ersten Minuten ein ebenbürtiger Gegner. Man trug die Angriffe solide vor, wartete auf die Chance und konnte so das Spiel bis zum 5:5 offen gestalten. Dann kam Post SV besser ins Spiel und machte Druck. Immer wieder konnten sie die schwache Abwehr der SG düpieren und so auf fünf Tore davonziehen.

Aufrufe: 126 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Gegen Mitaufsteiger TSV Altenberg verlieren die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht mit 23:26 und bleiben damit auf Platz 11 der Tabelle.

Auch im fünften Saisonspiel ohne Sieg in Folge gelingt es den Handball-Damen nicht, ihr Punktekonto aufzubessern. Die Niederlage gegen den TSV Altenberg reiht sich in die Serie der Spiele ein, in der sich die SG Altenfurt/Feucht selbst das Spiel schwermacht.

Aufrufe: 116 Weiterlesen
Go to top