• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in U15/1-Junioren Berichte

Erste Pflichtspielniederlage für die C1-Jugend des TSV 04 Feucht in dieser Saison. In der 2. Runde des Baupokals (erste Runde hatte man ein Freilos) verloren die Gäste 1:2 (1:1) bei der JFG Burgthann in Ezelsdorf.

Beide Mannschaften waren in ihrer jeweiligen Kreisklassen-Staffel mit drei Siegen gestartet. Aufgrund des Chancenplus' der Gastgeber war es keine unverdiente Niederlage, allerdings hätten sich die personell arg geschwächten Feuchter zumindest die Verlängerung fast erkämpft. Doch diesmal blieb das große Engagement unbelohnt.

Der TSV wich in der ersten Halbzeit von seiner Linie ab, spielte zu durchschaubar und leistete sich zudem einige Abwehr- und Aufbaufehler. Als man sich gefangen hatte, führte man dann 1:0, doch zu langsames gedankliches Handeln führte noch vor der Pause zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt hatte Burgthann die klareren Möglichkeiten, dennoch wäre auch das 1:2 aus Sicht des TSV vermeidbar gewesen. Danach ging Feucht volles Risiko, spielte auch endlich besser Fußball, doch die zwei, drei guten Chancen, die sich noch ergaben, verpufften wirkungslos.

Nun gilt es, den Pokal und diese Niederlage gegen den Fast-Kreisligisten aus Burgthann schnell abzuhaken und am Samstag die Siegesserie in den Meisterschaftsspielen fortzusetzen. Dazu ist allerdings eine spielerische Steigerung nötig.

Aufrufe: 10
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Handball / Bezirksliga mD-Jgd. Staffel Mitte

Die mD-Jgd. des TSV 04 Feucht präsentierte sich am ersten Spieltag in Neumarkt in einer guten Form. Das erste Spiel gegen den letztjährigen Vizemeister aus Lauf begann jedoch sehr nervös und unkonzentriert. Durch Abspielfehler und Konzentrationsschwächen im Abschluss auf beiden Seiten blieb das Spiel im ersten Spielabschnitt spannend. Erst in der zweiten Halbzeit, als sich die läuferische und technische Überlegenheit des TSV bemerkbar machte, konnte Lauf nicht mehr zulegen und Feucht mit dem Schlusspfiff einen ungefährdeten  19:9 Erfolg verbuchen.

Aufrufe: 58
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Handball / ÜBL männl. C-Jugend Mitte 2

Von der Körpergröße aus gesehen hatte man die Partie schon vor dem Anpfiff verloren, denn der Gastgeber war durch die Bank um mindestens einen Kopf größer als die TSV`ler. Auf dem Spielfeld  neutralisierte es sich ein wenig, denn der TSV konnte seine technische Überlegenheit auch in Tore ummünzen. So war es dennoch eine einseitige Partie, bei der nach Spielende auf Feuchter Seite nur festgehalten werden kann, geärgert haben wir sie schon, aber mehr als ärgern war nicht drin.

Für den TSV spielten: Julian O., Ajay R. 1; Rajeen R. 10/1; Ole H. 5; Christian W.; Rintschen H. 1; Oguzhan S. und Sebastian R. 1

Aufrufe: 51
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Der Spitzenreiter ließ es in Meckenhausen zunächst etwas ruhiger angehen. Zudem waren die ersten Minuten geprägt von hohem körperlichen Einsatz und dadurch bedingt auch einigen Fouls. Die ersten Chancen hatten die Gastgeber durch zwei Standards, aber Feuchts Keeper Willig und seine Vorderleute waren auf dem Posten. Die erste Möglichkeit für Feucht hatte dann Holzammer nach einer Hereingabe von Astrit Veliqi, aber der Torwart der Hausherren klärte. Eine ähnliche Szene führte dann in der 20. Minute zum 1:0 für den TSV 04 Feucht. Holzammer passte den Ball in die Mitte und Restino hämmerte die Kugel in bester Torjäger-Manier zum 1:0 in die Maschen.

Aufrufe: 65
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Die Reserve der TSV 04 Feucht ließ bei der Schiessbude der Liga für keinen Moment einen Zweifel an einem ungefährdeten Sieg aufkommen.
Die Tore erzielten J. Hofmann (3), Schauer (2), D. Andörfer, P. Andörfer, Kollbrand und Fröhlich per Elfmeter.

Damit bleiben die Feuchter weiterhin ohne Punktverlust in der B-Klasse.

Aufrufe: 56
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Allgemein

Pünktlich zum neuen Schuljahr konnte 1. Vorsitzender Klaus Schoderer erstmalig eine FSJlerin beim TSV 04 Feucht begrüßen.

Mit Isabelle Andreä wurde für diese Aufgabe eine langjährige TSV Sportlerin gefunden, die bereits seit vielen Jahren in der Turnabteilung selbst aktiv ist und nach im Sommer bestandenen Abitur ein Jahr Vollzeit im Sport tätig sein wird. Im laufenden Schuljahr wird sie im Rahmen eines Freiwilligen sozialen Jahres die Arbeit eines Sportvereins in allen Facetten kennen lernen und unterstützen. Sowohl das Leiten von Trainingseinheiten, wie auch die Arbeit in der Verwaltung gehören zu ihren Aufgaben. Besonders erfreulich dabei ist, dass dadurch das Sportangebot beim TSV 04 ausgebaut und für die Mitglieder mehr Service angeboten werden kann.

Aufrufe: 78
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Ein Wechselbad der Gefühle durchleben momentan die Fans der Feuchter Ringerstaffel. Während man letzte Woche in Oberölsbach bis auf 2 Kämpfe sang- und klanglos unterging konnte am Samstagabend gegen den TSV Zirndorf mit einem grandiosen 34:20 Erfolg gejubelt werden. Von den 14 Kämpfen musste man zwar zum Beginn wieder einmal mehr in der 57-kg- und der 61-kg-Klasse die Punkte kampflos abgeben weil man hier nach wie vor keine Ringer stellen kann.

Aufrufe: 68
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Das zweite Spiel der weiblichen C-Jugend des TSV 04 Feucht fand am Samstag, 27.09.2014 in Postbauer-Heng gegen die HSG Rohr/Pavelsbach statt.

Nachdem der eingeteilte Schiedsrichter nicht gekommen war, einigten sich die Mannschaften darauf, dass die Trainerin aus Feucht das Spiel pfiff. Mit Tanja B., die Mutter eine Spielerin und leidenschaftliche Zuschauerin ist, wurde zum Glück schnell eine Ersatztrainerin für die Gastmannschaft gefunden. Die Feuchterinnen starteten mit einigen schön herausgespielten Chancen in die Partie, konnten diese jedoch nicht verwerten und so machte der Gegner die Tore und zog mit 5:1 davon.

Aufrufe: 56
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Das erste Turnier der  Herbstrunde fand in Winkelhaid statt. Da der 1.FC Altdorf kurzfristig absagte waren letztendlich nur noch vier Mannschaften am Start. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber langte es trotz drückender Überlegenheit am Ende nur zu einem 0:0, da die Stürmer der 04er ein ums andere mal am überragenden Winkelhaider Torhüter scheiterten, oder wenn dieser doch geschlagen schien, das Bein eines Verteidigers das längst verdiente Siegtor verhinderte.

Aufrufe: 78
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Drittes Spiel, dritter Sieg, ein optimaler Saisonstart: Die C1 des TSV 04 Feucht hat als Aufsteiger ihren Spitzenplatz in der Kreisklasse mit einem verdienten 3:0 (2:0)-Erfolg in Wolkersdorf erfolgreich verteidigt. Am kommenden Samstag (10.30 Uhr) empfängt man nun daheim den Tabellenzweiten Rednitzhembach, eine weitere Herausforderung für den Neuling.

In Wolkersdorf begann der TSV nicht so gut wie am Donnerstag. Hatte man gegen Aurachtal noch schöne Kombinationen gezeigt, tat man sich diesmal schwer, ins Spiel zu kommen.

Aufrufe: 107
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Ein gutes und auch lehrreiches Vorbereitungsturnier war es für die Landesliga-Volleyballerinnen des TSV Feucht diesen Sonntag in Zirndorf. Im Wesentlichen sollten im simulierten Ernstfall die unterschiedlichen Spielsysteme getestet werden. Und auch spielerisch klappte schon recht viel, wobei aber auch unübersehbar war, woran die Truppe die verbleibenden Wochen bis zum Saisonstart noch arbeiten muss.

Aufrufe: 154
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Allgemein

Liebe Abteilungsleiter, liebe Übungsleiter, liebe Sportler, liebe Freunde des TSV,

der TSV 1904 Feucht e.V. feiert am 11. Oktober 2014 mit einem Ehrenabend mit Tanz sein 110-jähriges Gründungsfest.

Im Vordergrund steht das gesellige Miteinander der TSV-Sportler und aller Freunde und Gönner des TSV. Mit den Speedies konnte eine sehr bekannte Musikband verpflichtet werden, die zum Tanzen animiert, aber die Tanz-Muffel genauso begeistert. Bei einem breiten musikalischen Repertoire will der TSV eine Riesen-Party feiern. Auch sportliche Überraschungs-Auftritte sind angekündigt.

Aufrufe: 346
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Gymnastik

Auf die Piste - fertig - los!!!

Ab 29. September heißt es beim TSV wieder: auf die Bretter und Abfahrt! Jeden Montag um 19:00 Uhr geht es los - und alle machen mit Begeisterung und Freude mit. Wir starten mit einem Aufwärmprogramm - hier kümmern wir uns insbesondere um die Kondition. Durch das anschließende Workout werden dann die besonders beanspruchten Muskelgruppen wie Beine und Rumpf  fit für die Piste gemacht. Immer ganz nach dem Motto: ein bisschen ziehen darf's! Am meisten ersehnt ist und bleibt jedoch das Stretching und die Entspannung am Schluss...

Aufrufe: 189
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top