• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Am Osterwochenende kam es zum Derby zwischen den Reserven des TSV 04 Feucht und des TSV Wendelstein. Bei optimalem Fußballwetter zeigten die Hausherren in dieser Partie die wohl beste Leistung des Jahres. Auch wenn es bis zur 25. Minute dauerte, ehe Kapitän Jan Hofmann mit einem perfekt getretenen Distanzschuss in den Torwinkel die 1:0 Führung für die Hausherren markierte, hatten sich die Feuchter schon eine Reihe ansehnlicher Chancen herausgespielt.

Aufrufe: 131
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Am Ostersamstag kam es zum Nachholspiel zwischen dem TSV 04 Feucht und dem Nachbarverein TSV Wendelstein. Die Heimmannschaft ergriff sofort die Initiative und ging bereits in der 5. Minute durch Sebastian Löhr mit 1:0 in Führung, der den Torwart nahe des Fünfmeterraums von rechts gezielt überwand. Vorausgegangen war ein kluger Pass aus dem Mittelfeld. Nur kurze Zeit später hatten die Gäste ihre erste Chance, konnten aber eine Unsicherheit der Feuchter Abwehr nicht ausnutzen.

Aufrufe: 133
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal eine Taekwondo-Gürtelprüfung statt.  Auch wieder in der in der schönen Zeidlerturnhalle.

Dieser Termin war erst als Möglichkeit für eine Nachprüfung geplant, aber nachdem doch einige der Kleinen soweit waren und sich zur Prüfung gut vorbereitet hatten, wurde die Gruppe mit Schülern aus dem Jugend- und Erwachsenen-Bereich immer größer. Für einige Taekwondo-Sportler aus dem Wettkampfbereich war die Prüfung insoweit wichtig, da sie einen höheren Kup-Grad brauchen, um an den großen internationalen Wettkampfturnieren teilnehmen zu können. Auch der befreundete Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf nutzte den Termin und nahm mit einigen Schülern an dieser Prüfung teil.

Aufrufe: 143
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Vor dem entscheidenden Aufstiegsspiel gegen den FC Ezelsdorf waren die Vorzeichen klar, man hätte sich eine 4:8 Niederlageerlauben dürfen, um den Aufstieg in die 1. Kreisliga dennoch klarzumachen, ansonsten wäre der SV Unterferrieden der strahlende Tabellenerste. In den ersten Spielen war den jungen Feuchtern die Nervosität deutlich anzumerken. Daniel Dassinger und David Öztürk verloren im Doppel knapp und unglücklich im Entscheidungssatz mit 9:11. Parallel ließen aber Tim Zimmermann und Oliver Dassinger mit einer tollen Leistung ihren Gegnern mit einem klarem 3 Satz Erfolg keine Chance. Da die beiden Feuchter Ranglistenersten Dassinger D. und Öztürk in ihren Einzeln etwas gehemmt und nervös auftraten, zogen sie gegen ihre Ezelsdorfer Konkurrenten jeweils den Kürzeren.

Aufrufe: 123
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Ungeschlagen in die Osterpause.

Auch in der AH gehen die Spiele eben mindestens 90 Minuten.  Wie bereits in der Vorwoche gab es auch diesmal einen spielentscheidenden Treffer in der Schlussminute und damit das (inkl. Halbzeitstand) exakt gleiche Endresultat. Allerdings profitierten diesmal die Feuchter  Gegner von diesem Last Minute Tor, gelang ihnen doch der Ausgleich nach 1:3 Rückstand. Feucht verspielte somit einen 2 Tore Vorsprung und musste sich am Ende mit dem Unentschieden zufrieden geben. Das ist schade, da über weite Strecken Spiel, Ball und Gegner dominiert wurde.

Aufrufe: 169
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Die Sporthalle Anton Seitz Mittelschule in Roth platzte aus den Nähten. Viele der Teilnehmer und Zuschauer fanden keinen Platz mehr in der Turnhalle. Alleine, die über 450 Wettkämpfer hätten die Halle schon zum Überlaufen gebracht.

Für das Feuchter-Taekwondo-Wettkampfteam war der Bayernpokal trotz Strapazen wichtig und erfreulicherweise ein erfolgreiches Turnier für die Wettkämpfer: Bashi Lara J Aw-68 Kg Gold, Held Luisa J Cw-52 Kg Gold, Angelina Uzunkavakli Jug A-52 Gold und Benjamin Schaller H-80 Kg Gold, Jule König J Cw-43 Kg Silber, Marco Bauer J Am-73 Silber, Tamara Monat J Cw-29 Kg Bronze, Michael Braun H-68 Kg Bronze.

Aufrufe: 172
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Am 07. Mai um 18.00 Uhr ist es wieder soweit, beim TSV04 Feucht beginnt die neue Sportabzeichensaison 2014.

Nachdem die neuen Bedingungen 2013 nicht nur bei uns kritisch aufgenommen wurden, hat der DOSB schnell reagiert und für 2014 z.T. entscheidende Anpassungen durchgeführt. So ist u.a. der Zonenweitsprung nur noch bei den Jugendlichen im Programm, die Seilsprungübung im Bereich Koordination wurde für alle vereinfacht. Dafür wurde das 25m-Schwimmen im Bereich Schnelligkeit für alle Klassen wesentlich erschwert. Wir hoffen, dass durch diese Änderungen wieder etwas mehr Leute ermuntert werden das Sportabzeichen abzulegen. Die Abnehmer freuen sich auf eine rege Teilnahme und einen unfallfreien Verlauf der Saison 2014.

-> zum Leistungskatalog und den Terminen

Aufrufe: 198
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Mit einem 27:23 Sieg gegen die HG Eckental II beendeten die Männer des TSV 04 Feucht die Saison 2013/14 in der Bezirksklasse Mitte. Es war auch das letzte Spiel für den Oldie in dieser Mannschaft, Franz Ludwig (stehend rechts), der nach dem Schlusspfiff seine Handballschuhe endgültig auszog. 

In dieser Partie kamen auch die sieben aktuellen Neuzugänge zum Einsatz, die die Mannschaft in der Runde 2014/15 verstärken werden. Mit einem 16-köpfigen Kader wird dann die Mannschaft in die Vorbereitung starten und will dann im Aufstiegsrennen um die Bezirksliga ein entscheidendes Wörtchen mitreden.

Aufrufe: 273
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

HC Forchheim 2011 - TSV 04 Feucht 13:27

Sehr Verhalten und Nervös präsentieret sich der TSV in der ersten Spielhälfte und das hatte zur Folge, dass der HCF auf Augenhöhe mitspielen konnte. Erst im zweiten Spielabschnitt zeigte Feucht was sie spielerisch kann und die Maschine begann so richtig zu laufen. Durch schnelle vorgetragene Angriffe wurde das Ergebnis Zug um Zug ausgebaut und am Ende auch ein in dieser Höhe verdienter Sieg erzielt.

Tore beim TSV: Rajeen R., Felix D., Simon K., Ole H., Paul H., Victor U. und Moritz B.

Aufrufe: 204
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Mit unterschiedlichen Erfolgen beendeten die Feuchter Volleyballteams ihre reguläre Saison. Während die Hoefer-Mädels trotz eines Wechselfehlers ihres Trainers zumindest sportlich zwei Siege einfahren konnten, verpassten die Rüdiger-Jungs bereits im ersten Match die kleine Restchance auf die Relegation durch eine Tiebreak-Niederlage gegen den Post SV, fanden aber mit dem abschließenden 3:1-Sieg gegen den TV Erlangen 3 einen versöhnlichen Abschluss.

Eine Sonderschicht haben sich die Wolfsteiner-Mädels verdient, die zwar zwei Niederlagen kassierten, aber dank einer starken Rückrunde noch in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen dürfen.

Aufrufe: 404
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

Den sportlichen Auftakt machten die jüngsten TSV Turnerinnen und Turner der Nachwuchsfördergruppe. Zirkusdirektor Tim mit seinen kleinen Zirkusprinzessinnen konnte das Publikum sofort gewinnen. Und so war die Aufregung vor dem ersten großen Auftritt schnell vergessen.

Nach der Begrüßung in sieben verschiedenen Sprachen durch Lara Bothmann, Anja Detmar, Miriam Dingfelder, Loretta Lehmann, Luisa Lichtenstein, Julia Müller und Franziska Wild alle Turnerinnen des Jugendturnteams, die als Moderatorinnen unterhaltsam durch den Abend führten folgten Showvorführungen und Ehrungen im Wechsel.

Aufrufe: 560
Bewerte diesen Beitrag:
Weiterlesen

               Termine

APR
26

Samstag 19:30 - 23:00

APR
28

Montag 19:00 - 20:00

MAI
7

Mittwoch 18:00 - 19:30

JUN
28

Samstag 15:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top