• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Abteilung Fußball

Abteilung Fußball

Abteilung Fußball hat noch keine Informationen über sich angegeben

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Ost besiegte der TSV 04 Feucht den Tabellenzweiten aus Lauterhofen verdient mit 3:0 und verkürzte den Rückstand auf die „Lauterer“ auf einen Punkt bei noch einer mehr zu absolvierenden Partie.

Insgesamt gesehen war es ein faires und gutes Spiel beider Mannschaften, die gewillt waren, Fußball zu spielen. In der ersten Hälfte hatte die Heimelf zwei gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Zunächst war es Luca Bader, der im letzten Moment vom Verteidiger gestört wurde, sodass sein Schuss über das Gehäuse der Gäste ging. Dann scheiterte Sebastian Löhr aus spitzem Winkel an SVL-Keeper Gottschalk.

Aufrufe: 1558 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Lauterhofen.

Die zweite Mannschaft von Coach Christian Birner konnte nach einem guten Spiel ohne Punkte gegen Neumarkt Süd zwei Tage später in Sindlbach endlich wieder drei Punkte holen. Der Sieg in Sindlbach war der erste Sieg für die Jungs seit dem Auswärtserfolg in Lauterhofen (September 2017). Für die Moral waren es drei sehr wichtige Punkte, auch wenn man es in Sindlbach unnötig spannend gemacht hat.

Aufrufe: 1496 Weiterlesen

Im Spiel des Tabellendritten gegen die Kellerkinder aus Wendelstein taten sich die Feuchter mit ihrer Favoritenrolle scheinbar schwer.

Denn nach guten Beginn, Stephan Löhr hatte nach einem traumhaften Solo in der 9. Minute eiskalt zum 1:0 verwandelt, stellten die Gäste plötzlich den Betrieb ein. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich für die Wendelsteiner durch Manuel Höhn, der in der 37. Minute einen Freistoß ins Tor verlängert hatte.

Aufrufe: 1511 Weiterlesen

Martin Grünbecks goldenes Tor sicherte Feucht den zweiten Dreier am Osterwochenende, sodass die Völkel-Elf nun neue Hoffnung im Kampf um den Relegationsplatz zwei, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt, schöpfen kann.

Das Spiel war über die gesamten 90 Minuten vom Kampf geprägt, Chancen gab es hüben wie drüben. Für die Feuchter hatte zweimal Stephan Löhr die Führung auf den Fuß, vergab jedoch.

Aufrufe: 1409 Weiterlesen

Mit einem überzeugenden Sieg im Heimspiel gegen die Bezirksliga-Vertretung des FC Holzheim konnte die Völkel-Elf den Rückstand auf das Spitzenduo aus Höhenberg (nur 0:0 beim 1. FC Altdorf) und Lauterhofen (0:1-Heimniederlage gegen Pyrbaum) verkürzen bei erst 13 absolvierten Partien.

Die erste Chance verzeichneten die Oberpfälzer nach 30 Sekunden durch einen weiten Ball in die Schnittstelle der Feuchter Viererkette, aber Keeper Chris Willig war auf dem Posten.

Aufrufe: 1417 Weiterlesen

Dank eines Treffers des eingewechselten Martin Sames entführte der TSV im Spiel der zweiten Mannschaften bei der SG Sindlbach/Oberölsbach/Stöckelsberg verdient die drei Zähler.

Feucht machte von Beginn an das Spiel, das erste Tor erzielten jedoch die Hausherren. Eine Freistoßflanke von der rechten Seite erreichte den Sindlbacher Manfred Klein, der die Kugel per Volleyschuss im Netz zappeln ließ (20.). Nur zehn Minuten später gelang der Sames-Truppe der Ausgleich: Ali Kaan Öztürks feines Zuspiel auf Marcus Pickel verwertete jener freistehend vor SG-Keeper Fügl zum 1:1.

Aufrufe: 1300 Weiterlesen

Die Kreisklassen-Vertretung des TSV 04 Feucht machte es dem Spitzenreiter nicht einfach und bot über weite Strecken der Partie Paroli, jedoch brachen die „Süder“ nach dem Seitenwechsel den Bann und gingen durch Luan Marcel Fernandes in der 48. Minute in Führung.

Mitte der zweiten Hälfte erhöhte der eingewechselte Sergey Smoliy auf 0:2 für die Gäste (65.), die damit weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze thronen.

Aufrufe: 1305 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Ostersamstag begrüßen wir die Gäste aus Holzheim und Neumarkt recht herzlich.

Während die Holzheimer mit einem Sieg den Anschluss an die Feuchter herstellen können, geht es für den Favoriten aus Neumarkt um die Sicherung des 1. Platzes der B-Klasse. In der sehr langen Winterpause, die durch den Kälteeinbruch Anfang März verlängert wurde, legten die Feuchter die Grundlage für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde.

Aufrufe: 1430 Weiterlesen

Knappes Ding – so könnte man das Spiel der beiden zweiten Mannschaften bezeichnen.

Die Zweite der Feuchter bekam Unterstützung von drei A-Jugend-Spielern, die heute spielfrei hatten. Einer von ihnen, Andreas Hoereth, setzte sich in der ersten Hälfte gleich mit einem Weitschuss in Szene, den der Pyrbaumer Torwart gerade noch über die Latte lenken konnte. Auf den Führungstreffer für Pyrbaum in der 63. Spielminute folgte elf Minuten später der Ausgleich durch den jungen Hoereth.

Aufrufe: 1384 Weiterlesen

TSV Feucht extrem Willig!

Einen verdienten Auftakterfolg verzeichnete der heimische TSV gegen die Gäste aus Pyrbaum. Bereits nach 45 Minuten war die Messe gelesen, die Heimelf ging verdient mit 3:0 in die Kabine.

In der 34. Minute wurde Neuzugang Tobi Streller (kam von der SG Quelle Fürth) von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß verwandelte Keeper Chris Willig á la Ex-Profi Hans-Jörg Butt sicher zur 1:0-Führung.

Aufrufe: 1613 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U7 Berichte

Im ersten Spiel ging es gegen den DJK-SV Berg.

Ein Distanzschuss von Janne brachte uns schnell mit 1:0 in Führung. Konsti konnte das Ergebnis dann mit einem sehenswerten Fernschuss zum 2:0 Endstand hochschrauben. Der DJK Burgthann hatte abgesagt, darum stellte der TSV Winkelhaid eine zweite Mannschaft, um die Gruppe zu komplettieren. Gegen diese Mannschaft mussten wir als nächstes ran und wir taten uns wahrlich schwer. Felix erzwang mit all seiner Willenskraft das 1:0, welches uns den Sieg einbrachte. Im letzten Gruppenspiel ging es nun gegen TSV Winkelhaid I. Die Zuschauer sahen ein sehr ausgeglichenes Spiel. Letztendlich war es Simon, der uns den 1:0 Siegtreffer einbrachte.

Aufrufe: 1977 Weiterlesen

Im Spiel der Kreisklassen-Vertretungen musste sich der TSV mit einem Punkt gegen Schlusslicht Berngau zufrieden geben.

Per Sonntagsschuss von der Mittellinie gelang Daniel Wild die Führung für die Gäste. Feuchts Keeper Fabian Ahrend stand zu weit vor seinem Kasten und konnte nicht mehr klären (68.). Die Heimelf hatte zuvor schon die Führung auf dem Fuß, doch sowohl Tayfun Semerci als auch Martin Sames scheiterten allein vorm Tor. In der 87. Minute markierte Tayfun Semerci aus dem Gewühl heraus den 1:1-Ausgleich.

Aufrufe: 1753 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Unnötig Punkte ließ der heimische TSV in der Partie gegen den FSV Berngau liegen und hat nun schon sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Lauterhofen, der das Spitzenspiel gegen Primus Höhenberg für sich entschied.

In der 21. Minute gelang den Gästen um Coach Matthias Rascher nach einem glücklich zustande gekommenen Treffer die Führung: Nach einem Ballverlust der Feuchter in der Vorwärtsbewegung schaltete der FSV schnell um.

Aufrufe: 2033 Weiterlesen

Die Röthenbacher waren von Anfang an bemüht und wollten gegen die etwas verstärkte Feuchter Reserve nichts anbrennen lassen.

Bereits in der 7. Minute belauschte Rene Ampleews einen Abspielfehler in der Feuchter Defensive und erzielte sicher das 1:0. Zehn Minuten später feuerte Philipp Mangold einen Schuss von der rechten Seite ab, der Feuchter Torhüter Fabian Ahrend konnte am kurzen Ecke gerade noch parieren. Drei Minuten später ein Freistoß von der rechten Seite durch Christoph Stahl, den Abpraller aus dem Gewühl setzt Daniel Späth zum 2:0 genau ins rechte obere Tordreieck.

Aufrufe: 1822 Weiterlesen

Die Burgthanner versuchten es im Nachhol-Derby beim TSV Feucht einmal mit einer kompletten neuen Formation und wollten auch vor allem in kämpferischer Hinsicht überzeugen.

Dennoch verschliefen sie zunächst die ersten 10 Spielminuten, die Feuchter konterten zweimal, im zweiten Versuch mit Erfolg, Dennis Andörfer erzielte den 1:0-Führungstreffer. Burgthann steckte den Rückschlag in der Folge weg, Tobias Zitzmann verfehlte zweimal beim Abschluss knapp (30./35.).

Aufrufe: 2059 Weiterlesen

               Termine

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top