• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Roland Hoepfner

Roland Hoepfner

Roland Hoepfner hat noch keine Informationen über sich angegeben

Bereits vor 2 Wochen bescherte der Auswärtssieg beim Schlusslicht der Feuchter AH eine günstige Ausgangslage für den Saisonendspurt. Dieser beginnt nach der nun bevorstehenden Sommerpause am 15.September.

Von Lauerposition 6 aus könnte man, ein Sieg im Nachholspiel vorausgesetzt, auf Platz 2 vorstoßen. Das Spiel in Pölling war schwieriger, als es das hohe Ergebnis vermuten lässt.

Aufrufe: 196 Weiterlesen

Der Gastgeber ging hochmotiviert in diese wichtige Partie gegen den Tabellenzweiten und gewann letztlich ungefährdet. Der Sieg zum Kirchweihstart verschafft Luft im Blick nach hinten und lässt sogar Platz 2 wieder in Sichtweite kommen.

Sollte das Nachholspiel gewonnen werden, beträgt der Abstand auf einen Aufstiegsplatz momentan nur noch 1 Punkt. 

Aufrufe: 353 Weiterlesen

Die Sen-C SG hat in einer Hitzeschlacht ihr Bezirksliga-Spiel gegen Berg mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das Tor des Tages in einem sehr unterhaltsamen und interessanten Spiel erzielte der Rummelsberger Martin Feitl. Nach Kaygisiz‘ Anspiel auf der rechten Seite schloss er ein kurzes Dribbling mit einem wunderschönen 20m-Schuss, der unhaltbar im langen Eck einschlug, ab. 

Aufrufe: 302 Weiterlesen

Nach der unnötigen Derbyniederlage in Oberferrieden bog man im 1. Rückrundenspiel wieder auf die Siegerstraße ein und feierte die Revanche für die Auftaktniederlage in Pavelsbach.

Neuzugang Carsten Hinrichsen im Tor (er kam aus Heng) feierte ein erfolgreiches Debüt. Somit hat das Team neben dem momentan verletzen Birner einen weiteren erfahrenen 'echten' Torhüter, was der Mannschaft sicherlich weiteren Halt verleihen wird.

Aufrufe: 437 Weiterlesen

Auch das 2. Bezirksgruppenspiel ging für die heimische Spielgemeinschaft am vergangenen Mittwoch verloren. In einer über weite Strecken ansehnlichen Hitzeschlacht verlor das Team durch einen späten Gegentreffer denkbar knapp mit 0:1.

Die favorisierten Gäste haben nun sehr gute Chancen auf den Gruppensieg, der den Einzug ins Bezirksfinale bedeutet und automatisch die Teilnahme an der bayerischen Meisterschaft sichert.

Aufrufe: 429 Weiterlesen

Nach der unnötigen 2:4 Heimniederlage im Derby gegen Altdorf letzte Woche erspielte sich das ersatzgeschwächte Team am vergangenen Mittwoch einen wichtigen Auswärtssieg. Somit verbesserte sich der Aufsteiger mit nun 11 Punkten um 2 Plätze auf Rang 4 und kann sich in der anstehenden Pfingstpause in Ruhe auf das dann anstehende Spitzenspiel beim SG Ober-/Unterferrieden vorbereiten (30.06. 19Uhr / das am 23.06. angesetzte Heimspiel gegen Ochenbruck wird verlegt).

Man hofft auf die Genesung der angeschlagenen Spieler.

Aufrufe: 709 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Durch das leistungsgerechte Remis im Derby wurde Feucht wieder an der Tabellenspitze abgelöst und rutschte im ausgeglichenen Ranking auf Platz 5 ab.

Beide Teams hatten genügend Chancen, das rassige Spiel zu gewinnen. Keeper Seger auf Feuchter Seite musste sich einige Male gewaltig strecken und hatte im Verbund mit seinen Vorderleuten auch einige Male das Glück des Tüchtigen, um seinen Kasten sauber zu halten. Schade, dass das einzige Tor an diesem Tage, erzielt kurz vor Schluss vom aufgerückten Feuchter Verteidiger Herning, wegen Abseits nicht anerkannt wurde.

Aufrufe: 634 Weiterlesen

Wieder einen Spitzenreiter entthront. Durch den etwas zu hoch ausgefallenen Kantersieg gegen eine junge und gefällige  Pöllinger Mannschaft setzte sich die Feuchter AH nun selbst an die Pool Position und ist jetzt der Gejagte.

Die Tabellensituation ist allerdings bemerkenswert und trügerisch. Der nach dem 5:0 Sieg gegen gut besetzte Ochenbrucker als Geheimfavorit gehandelte SG-1.FC Altdorf liegt z.B. mit nur 1 Punkt Rückstand zu Feucht auf dem Abstiegsrelegationsplatz 8!

Aufrufe: 732 Weiterlesen

Bei den bis zum Spiel die Tabelle anführenden Höhenbergern gelang der erhoffte erste Saisonsieg. Dieser wurde letztlich in überzeugender Weise herausgespielt.

Dass sich die emotionalen Gastgeber nach  ausgeglichenen 30Minuten durch eine rote Karte wegen Unsportlichkeit (Spielerbeleidigung) selbst schwächten, spielte Feucht hierbei natürlich in die Karten. Postwendend nämlich erzielte Holzammer die wichtige Führung (33.), mit der die Seiten gewechselt wurde.

Aufrufe: 941 Weiterlesen

Saisonfehlstart für den ambitionierten Feuchter Aufsteiger mit nur einem Punkt aus 2 Spielen. Nach der 1:2 Auftaktniederlage in Pavelsbach (Torschütze Hümmer mit schönem Kopfball) kam man auch im Heimspiel gegen Freystadt nicht zum Sieg. Aufgrund der gezeigten Leistungen kann man allerdings allenfalls von einer Ergebniskrise sprechen. Feucht stellte in beiden Spielen die klar bessere Mannschaft. Gegen Freystadt wurde Holzammers Führungstreffer nach 63 Minuten praktisch im Gegenzug durch die erste und auch einzige Gästechance ausgeglichen.

Aufrufe: 557 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die AH beendet ihre Saison mit einem 9:1 Sieg gegen ersatzgeschwächte Rascher und steigt als souveräner Meister verlustpunktfrei (Bilanz 14/0/0...69:8Tore) sofort wieder in die Kreisklasse auf.

Die Tore in der einseitigen Partie erzielten Fröhlich (3), Hümmer (3), Kouba, Holzammer und Hoepfner. Torjäger Fröhlich sichert sich zudem mit 27 Toren (!) überlegen die Torjägerkanone der Senioren in der A-Klasse.

Aufrufe: 1866 Weiterlesen

Auch wenn am Anfang nicht alles Gold war, was glänzte, ist mit Ochenbruck ein weiterer Konkurrent letztlich sicher besiegt und wohl aus dem Titelrennen geschossen worden. Feucht hatte die erste gute Möglichkeit. Öffnender Ibscher-Pass auf den durchstartenden Flügelflitzer Holzammer. Klasse Flanke, doch geht Aksoys sehenswerter Flugkopfball knapp daneben.Leider wurde in der Folgezeit gegen zunehmend  selbstbewusster  auftretende Ochenbrucker die defensive Organisation vernachlässigt.

Aufrufe: 1786 Weiterlesen

Auf dem herrlichen A-Platz des SV Postbauer bekamen die Zuschauer bei warmen Temperaturen einen fußballerischen Leckerbissen vorgesetzt.

Der sicherlich nicht schlechte Gastgeber und Tabellendritte hatte trotz aller Bemühungen nach einer kurzen Phase des Abtastens nicht den Hauch einer Chance. Feucht spielte sich eine Vielzahl bester Möglichkeiten heraus, so dass sowohl der Halbzeitstand (3:0) als auch das Endergebnis die Überlegenheit keinesfalls ausdrückt.

Aufrufe: 1778 Weiterlesen

Die Spielgemeinschaft Ochenbruck /Feucht/Rummelsberg beendete die Bezirksrunde am Mittwoch mit einem schönem Erfolgserlebnis.

Im letzten Gruppenspiel gelang ein nicht unbedingt zu erwartender 3:0 (0:0) Sieg, der für die beiden vorangegangenen, empfindlichen Niederlagen entschädigte. Somit hat man Zünglein an der Waage gespielt. Der Gruppensieger und Endspielteilnehmer wird nun nä. Woche im letzten Spiel zwischen SG Nürnberg und Ottensoos ermittelt. 

Aufrufe: 1758 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Im Spitzenspiel gelang den Gästen ein verdienter Sieg. Dieser könnte bereits ein Meilenstein auf die angestrebte Meisterschaft bedeuten.

Pyrbaum agierte aus einer massierten Deckung heraus und versuchte mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Feuchts aufmerksame Deckung lies jedoch kaum nennenswerte Chancen zu, zudem kontrollierte Feuchts spiel- und laufstarkes Mittelfeld das Spiel, ohne gegen die guten Pyrbaumer wirklich glänzen zu können.

Aufrufe: 2127 Weiterlesen

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top