• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Rainer Schnelle

Rainer Schnelle

Rainer Schnelle hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in Feucht die HG Ansbach II mit 23:18 und klettern auf den zweiten Tabellenplatz. Damit ist für die Damen zum Ende der Saison mindestens der dritte Tabellenplatz und damit der Aufstieg in die Bezirksoberliga gesichert.

Die Partie gegen die HG Ansbach II startete ausgeglichen, auf beiden Seiten wurden Fähigkeiten und Chancen abgeschätzt. Schnell wurde sichtbar, dass die Abwehr der Gastgeberinnen sicher stand und wenige Gegentore zuließ. Im Abschluss mangelte es in der Anfangsphase bei der Chancenverwertung.

Aufrufe: 99 Weiterlesen

Trotz einer starken kämpferischen Darbietung musste die Feuchter Reserve eine knappe Heimniederlage gegen die Bezirksliga-Vertretung des SV Pölling einstecken.

Dabei spielte die Sames-Truppe über weite Strecken der Partie gut mit und ging durch einen Kopfballtreffer durch Rene Reizammer mit 1:0 in Front. Anschließend vergaben Dautzenberg und Reizammer besten Möglichkeiten um die Führung auszubauen. Den Gästen aus Pölling gelang aus stark abseitsverdächtiger Position der 1:1-Ausgleich. Eine schlechte Rückwärtsbewegung der Feuchter nutzten die Gäste gnadenlos zu einem Konter zum 1:2-Siegtreffer aus.

Aufrufe: 125 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Basketball

Am 25.03.17 haben wir unser 1. Freundschaftsspiel absolviert. Mike Theiler und seine U12 von SC Großschwarzenlohe haben sich bereit erklärt, dass unsere Minis Ihr erstes Basketballspiel niemals vergessen werden!

Unsere Minis hatten sichtlich Spaß am Basketball spielen! Riesen Dank an Mike Theiler für dein Einsatz als Schiri und Coach und seine Kids von SC Großschwarzenlohe und vielen vielen Dank auch an Karin Bergdolt, Coach von den Minis in Lauf, dass Sie unseren Minis für dieses unvergessene Spiel die Trikots geborgt hat!

Aufrufe: 133 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD2-Jugend

Zum letzten Spieltag der Saison 2016/2017 waren wir am Samstag, den 25.03.2017 zu Gast in Hersbruck.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den TV Hilpoltstein. Die Jungs des TSV 1904 Feucht zeigten von Anfang eine pfiffige Abwehr und konnten den Hilpoltsteinern ein ums andere Mal den Ball wegschnappen und einfache Gegenstoßtore erzielen. Aber auch im Positionsspiel haben sie die Lücken erkannt oder sich erfolgreich in 1:1-Situationen behauptet.

Aufrufe: 47 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Eine heftige Heimniederlage kassierte der heimische TSV gegen die Gäste aus Postbauer.

Bereits nach 18 Minuten stand es 2:0 für die Gäste nach Treffern von Jürgen Bayer und den Ex-Winkelhaider Tobias Sippl. Von Feucht war ab dem Zeitpunkt kein Aufbäumen mehr zu spüren. Abermals Bayer und Sippl trafen noch vor dem Seitenwechsel zum 0:3 bzw. 0:4.

Aufrufe: 147 Weiterlesen

D1 erkämpft sich ersten Heimsieg 2017.

Im ersten Punktespiel des neuen Jahres war am Freitagabend die DJK/SV Oberwiesenacker zu Gast am Segersweg. Die Heimmannschaft war fest entschlossen ihre bisherige Heimserie fortzusetzen und den direkten Verfolger mit einem Sieg auf Distanz zu halten. Von Beginn an nahmen die Feuchter das Spiel an sich und versuchten den Gegner in der eigenen Hälfte fest zu nageln. In der 8. Spielminute war es dann auch schon so weit.

Aufrufe: 223 Weiterlesen

Nach der erfolgreichen Qualifikation zum Bezirkspokal A war es am vergangenen Sonntag nun soweit, die U12-Volleyballerinnen um Coach Tobias Wolfsteiner durften sich in Burgbernheim mit Teams messen welche unter anderem bereits an den mittelfränkischen Meisterschaften teilgenommen hatten.

Gleich zu Beginn traf man auf den Nachbarn aus Zirndorf, wobei die Feuchter Mädels dem Titel "Marathonmannschaft" alle Ehre machten. Vom Start weg entwickelte sich eine enge Partie, die durch gute Aufschläge und schön herausgespielte Spielzüge beider Mannschaften zu überzeugen wusste.

Aufrufe: 150 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD1-Jugend

Am 5. Spieltag waren wir zu Gast bei beim HV Oberviechtach.

Im Gegensatz zum Hinspiel, in dem wir die Weidner zu Beginn der Partie deutlich unterschätzt hatten, wollten wir heute von Beginn konzentriert die Grenzen abstecken. Durch gute Abwehrleistung und den Rückhalt eines gut aufgelegten Torwarts konnte bereits zur Halbzeit ein deutlicher Vorsprung herausgeworfen werden.  Nachlassende Kraft im zweiten Durchgang und fehlende Konzentration ließen die teils schön heraus gespielten Chancen dann ungenutzt, und so hieß es am Ende 19:9 für unsere Jungs.

Aufrufe: 99 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Gut gelaunt und hoch motiviert startete die Damen 1 des TSV Feucht nur zu 6. in den letzten Spieltag der Saison 2016/2017. Da es für die Mannschaft diese Saison sowieso nichts mehr zu verlieren gab, konnte also wieder einmal nur gewonnen werden!

Im ersten Satz fanden die Mädels gut ins Spiel, ließen den Gegner TSV Eibelstadt erst keinen deutlichen Vorsprung bis zum 14:19 und erkämpften sich zum Satzende noch 18 Punkte.

Aufrufe: 81 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Nach dem Überraschungssieg in der Vorwoche gegen den TSV Wolfstein kam die Steuer-Elf beim ebenfalls abstiegsbedrohten FC Schwand nur zu einem Remis.

Mit nahezu dem selben Aufgebot ging der TSV in der 9. Minute mit 1:0 in Front: Nach einer Freistoßhereingabe von Basti Löhr kam sein Bruder Stephan zum Abschluss, aber der Schwander Keeper reagierte glänzend. Der Abpraller landete jedoch bei Luca Bader, der querlegte auf den besser postierten Adrian Kouba, dessen Schuss unter die Latte im Tor einschlug.

Aufrufe: 223 Weiterlesen

Das 1:0 erzielte Fabian Hirschmann, der nach Zuspiel von Sven Weiß mühelos einschieben konnte (7.). Eines der wenigen Lebenszeichen von Feucht sendete Dennis Andörfer, der knapp am langen Eck vorbei zielte (12.). Auf 2:0 erhöhte in der 17. Minute Sven Weiß, der an der Mittelinie zum Solo ansetzte und mit einem schönen Heber über den Torwart für den SVU erhöhte. Nur eine Zeigerumdrehung später landete ein Heber von Alexander Haas am Pfosten, von dort sprang das Leder zu einem Feuchter Verteidiger, der den Ball dann im eigenen Tor unterbrachte (3:0/18.).

Aufrufe: 169 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Turnen

Aufgrund der großen Nachfrage können wir zum Elternkind Turnen für die Stunde am Montag um 15:30 Uhr keine weiteren Kinder mehr aufnehmen. Gerne nehmen wir sie auf eine Warteliste (Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und informieren sie, wenn ein Platz frei wird.

Alternativ können sie auch die Stunde am Montag um 9:30 Uhr oder 14:30 Uhr besuchen. Hier sind noch Plätze frei.

Aufrufe: 68 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Turnen
Im Jahr 2017 werden Sportler und Mannschaften für besondere sportliche Erfolge des Jahres 2016 im Rahmen der Sportpalette durch Feuchts Ersten Bürgermeister Konrad Rupprecht geehrt.
 
In der Zeidler-Sporthalle in Feucht, wo sonst Bürgerinnen und Bürger ihrem Sport nachgehen, treffen sich am 18. März ab 17.30 Uhr Sportler, Angehörige und Ehrengäste, um die großartigen Leistungen der nominierten Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften zu ehren und zu würdigen. Auch wird das Geheimnis gelüftet, wer zum/r Sportler/-in oder zur Mannschaft des Jahres 2016 gewählt wurde.
Aufrufe: 314 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am Sonntag den 19.03.17 bestreiten die Feuchter Volleyballerinnen ihren (vorerst) letzten Bayernliga-Spieltag in Eibelstadt. Beim Hinspiel im Dezember mussten sich die Mädels Zuhause mit 0:3 geschlagen geben.

Wie auch schon vergangenes Wochenende in Marktredwitz werden die Damen auch an diesem Sonntag stark dezimiert antreten. Trotzdem wollen sie sich nicht so leicht geschlagen geben und die Saison mit einem guten Spiel zu Ende bringen. Da sowohl Trainer Armin Hoefer als auch Co-Trainer Tobias Wolfsteiner mit ihren Jugendmannschaften auf Turnieren unterwegs sind,

Aufrufe: 114 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mE-Jugend

Die E-Jugend war heute sehr gut aufgestellt. Insgesamt waren 15 Jungs und Mädels am Start.

Im ersten Spiel gegen den HC Hersbruck zeigten die Spieler und Spielerinnen des TSV 1904 Feucht ihr Können. Durch schöne Pässe und ein schnelles Spiel nach vorne ging man schnell in Führung. Zum Ende der ersten Halbzeit ließ die Konzentration jedoch etwas nach. In der zweiten Hälfte, nachdem alle wieder Kraft getankt hatten, ließen sich die Feuchter den Sieg nicht mehr nehmen.

Aufrufe: 115 Weiterlesen

               Termine

Mär
31

Freitag 18:00 - 21:00

Jun
24

Samstag

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top