• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Reinhold Wilken

Reinhold Wilken

Reinhold Wilken hat noch keine Informationen über sich angegeben

Bei herrlichem Wetter machten sich 15 Jugendliche im Alter von 8-11 Jahren und 6 Eltern auf den Weg zum Abenteuerpark Betzenstein um dort die Saison 2016/17 im Kletterwald zu beschließen.

Nach einer halben Stunde Fahrzeit dort angekommen, folgte so gleich die Verhaltensaufklärung, dann die Einweisung mit dem Tragegeschirr und zuletzt die Handhabung mit dem Sicherungssystem durch das Fachpersonal. Dann ging es auch schon los, je 3 Kids mit einem Elternteil begaben sich in die 11 Parcours, natürlich altersgerecht im Laubwald neben dem Freibad Betzenstein.

Aufrufe: 59 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB-Jugend

Im ersten Spiel der 2. Runde der Landesligaqualifiaktion 2017 mussten die Jungs vom Segersweg gegen den HC Erlangen II in der Zeidler-Sporthalle antreten.

Im ersten Spielabschnitt legten die 04-er gleich fulminant los und bestimmten über weite Strecken das Geschehen. Halbzeitstand 6:6 . Auch im zweiten Spielabschnitt blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich keine der beiden Mannschaften entscheitent absetzen konnte. Spielstände 7:7 und 9:9.

Aufrufe: 146 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB-Jugend

Für die neuformierte mB2-Jgd. des TSV 1904 Feucht begann die BHV-Qualifikation 2017 in Hemau/Beratzhausen recht erfolgreich.

Da die Mannschaft erst seit kurzem zusammen trainiert und noch nicht eingespielt ist, durfte man gespannt sein, wie sie sich präsentieren würde.  Zum Auftaktspiel forderte man Nabburg/Schwarzenfeld heraus, überzeugte hier durch eine konzentrierte Abwehrarbeit und im Angriff durch gut vorgetragenes Positionsspiel und siegte am Ende mit 13:11.

Aufrufe: 174 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB-Jugend

Zur ersten Qualifikationsrunde zur Bayernliga der männlichen B-Jgd. musste die B1 des TSV 1904 Feucht in Marktsteft antreten.

In Spiel eins gegen den TSV Allach 09 musste der C-Jgd.-Landesligameister schnell erkennen, dass diese Liga noch eine andere Messlatte hat. Vom Anpfiff weg wurde die Partie mit Schwung und Elan begonnen, es zeigte sich aber schnell, dass man zwar spielerisch mithalten konnte, die körperlichen Vorteile des Gegners aber der entscheidende Faktor waren. Halbzeitstand 3:10.

Aufrufe: 242 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Liebe Handballjugend, es ist uns wieder gelungen die Talentschmiede nach Feucht zu holen.

Wann: 13.06. - 16.06.2017
13./14.06.2017 Jugendcamp Jahrgang 2003-2004 mit 20 Teilnehmern
15./16.06.2017 Kindercamp Jahrgang 2005-2008 mit 24 Teilnehmern

Bitte Anmeldefrist 26.05.2017 beachten!

Bist Du dabei?

Aufrufe: 313 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Um den bayerischen Meister bei der männlichen C-Jgd. zu ermitteln, mussten die Handballer des TSV 1904 Feucht nach Germering reisen.

Dort trafen der erste/zweite Meister-Süd SC U`hfn/Germering/SpVgg Altenerding auf den ersten/zweiten  /Meister Nord TSV 1904 Feucht/TV Rosstal aufeinander. Das Los bestimmte, dass die 04´er in Spiel 1 gegen die SpVgg Altenerding antreten mussten. Vom Anpfiff weg war es eine ausgeglichene Partie in der sich der TSV dennoch kleine Vorteile erarbeiten konnte, diese aber nicht konsequent nutzte.

Aufrufe: 436 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mE-Jugend

Zum letzten Turnier der Saison reiste die mE-Jugend des TSV 1904 Feucht mit 8 Spielern und Spielerinnen zum TV 1877 Lauf.

Gegner im ersten Spiel war die 1. Mannschaft der HSG Erlangen/Niederlindach. Zu Beginn der Partie zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Man ging schnell in Führung und konnte diese auch bis zur Halbzeit halten. Die zweite Halbzeit wurde leider komplett verschlafen und so mussten die Feuchter eine weitere Niederlage einstecken.

Aufrufe: 315 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männlichen C1-Jgd. Handballer des TSV 1904 Feucht wurde Meister in der Landesliga Nord und qualifizierten sich damit, neben SpVgg Altenerding , TV Rosstal und SC U`hfn/Germering, für das Final Four am 02.04.2017 in Germering.

Das ist der größte Erfolg die eine männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Abteilungsgeschichte erzielt hat. Seit dem ersten Spieltag führte das Team um Trainer Reinhold Wilken die Tabelle an und gab sie in 18 Spielen auch nicht mehr ab.

Aufrufe: 548 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB-Jugend

Zum Saisonabschluss trafen die beiden Tabellennachbarn in der Wilhelm-Baum-Halle aufeinander.

Ehe sich der TSV umsah lag er schon mit 0:3 Toren zurück, lies sich aber dadurch nicht verunsichern, kam durch gut vorgetragene Angriffsaktionen wieder auf 6:7 heran und konnte den Anschluss wiederherstellen. Nun war man im Spiel, zeigte gut vorbereitete Angriffshandlungen, konnte sich gegen die stabile Abwehr der Gäste auch ein ums andere mal durchsetzen und ein 8:10 halten.

Aufrufe: 352 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Mannschaft des Jahres 2016 ist die männliche C1-Jugend des TSV 1904 Feucht.

Die männliche C1-Jugend der Handballabteilung des TSV 04 Feucht wurde anlässlich der Sportpalette der Marktgemeinde Feucht zur Mannschaft des Jahres 2016 gekürt. Die drei Feuchter Bürgermeister Konrad Rupprecht, Katharina von Kleinsorgen und Gerd Steuer überreichten der Mannschaft die Medaillen, Urkunden und den Siegerpokal.

Aufrufe: 511 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die Meisterschaft in trockenen Tüchern. Mit einem mühevollen 32:29 Sieg gegen die DJK Neumarkt beendet die mC1-Jgd. des TSV 04 Feucht die Saison und darf sich nun Meister der Landesliga Nord nennen.

Der TSV kam schlecht aus den Startlöchern und ehe man sich versah gingen die hochmotivierten Neumarkter mit 3:0 in Führung. Auch im weiteren Verlauf der Partie zeigte die Heimmannschaft die eine und andere Unkonzentriertheit, was zu Folge hatte, dass es über die Spielständen 4:4; 8:8 immer spannend blieb.

Aufrufe: 553 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wC-Jugend

Zum letzten Spiel der Saison 2016/17 musste die weibliche C-Jgd, des TSV zum Tabellenführer HC Erlangen reisen.

In einem über weite Strecken des Spieles ausgeglichenen Partie mussten sich die Mädels erst in der Schlussphase der Niederlage beugen. Die Vorzeichen standen nicht gerade günstig, denn auf Feuchter Seite waren es Null auf der vom HCE stolze 7 Spielerinnen die zum Auswechseln auf der Bank saßen. Im ersten Durchgang war aber zuerst kein Leistungsunterschied zu spüren, Feucht war gleichwertig, was der Halbzeitstand von 18:18 auch belegte.

Aufrufe: 314 Weiterlesen

Das erste Spiel bestritten die Jungs und Mädels des TSV 1904 Feucht gegen den TV 1881 Altdorf.

Die ersten vier Minuten zeigten die Spieler ihr Können und gingen auch gleich in Führung. Ab der fünften Minute jedoch gab es praktisch keine Abwehr mehr. Pässe wurden unsauber gespielt und Torabschlüsse gingen reihenweise entweder über oder neben das Tor. Trotz einer deutlichen Ansage von Trainer Roland Palfi in der Halbzeit, änderte sich das Spiel nicht mehr. Vielleicht lag es aber auch daran, dass in der letzten Woche kein Training stattfinden konnte.

Aufrufe: 320 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Gegen Adler Nürnberg den Sack zugemacht. Mit diesem Sieg ist dem TSV 1904 Feucht die Meisterschaft in der Landesliga Nord, vor dem letzten Spiel gegen die DJK Neumarkt am nächsten Wochenende, nicht mehr zu nehmen. 

Den besseren Start erwischte der TSV, der über eine flexible 3:2:1 Abwehr agierte und durch schnell vorgetragene Ballstafetten gleich mit 4:0 in Führung gehen konnte. Im weiteren Verlauf der Partie zeigte es sich aber, so richtig ins Spiel fanden die Jungs nicht,

Aufrufe: 380 Weiterlesen

In einer torreichen Begegnung rangen die TSV - Mädels den Gast aus Burgerbach am Ende verdient nieder.

Vom Anpfiff weg war zu erkennen, dass sich die Mannschaft für die 23:12 Vorspielniederlage revanchieren wollte. Die Abwehr um Ersatztorhüterin Selina P., die ihre Sache gut löste, trat gegen den starken Rückraum der Gäste mit einer offensiven Abwehr an und wollte mit schnellem Umschaltspiel zum Torerfolg kommen.

Aufrufe: 330 Weiterlesen

               Termine

Mai
28

Sonntag 14:00 - 16:30

Jun
24

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top