• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Der TSV Winkelhaid startete das Gastspiel in Feucht sehr offensiv und war in der ersten Halbzeit vor Allem durch seine Standards brandgefährlich.

Nach 20 Minuten ging allerdings der Gastgeber in Führung. Eine Flanke von Björn Kreyßig musste Dennis Andörfer nur noch einschieben.

Nach der Halbzeit nutzten die Feuchter ihre Gelegenheiten zum Führungsausbau nicht und kassierten nach einem Fehlpass von Ali Ötztürk durch einen Konter den Ausgleichstreffer.

Aufrufe: 383 Weiterlesen

Zum Heimspielwochenende am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Winkelhaid.

Die erste Mannschaft der Winkelhaider benötigt noch einen Punkt, um sich den direkten Klassenerhalt zu sichern. Mit dem Sieg gegen Schwand und dem Unentschieden gegen Wolfstein in der letzten Woche haben die Gäste die Grundlage für eine weitere Saison in der Kreisliga geschaffen. In Feucht wird es nächstes Jahr leider keine weitere Saison in der Kreisliga geben.

Aufrufe: 353 Weiterlesen

Die enorm ersatzgeschwächten Feuchter hatten nur elf Mann zur Verfügung, entführten jedoch verdient die drei Punkte aufgrund einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die Gastgeber hatten zu Beginn mehr vom Spiel, probierten es aber hauptsächlich mit Fernschüssen. Feucht bekam Mitte der ersten Hälfte mehr Zugriff aufs Spiel und hatte durch Serdar Özivgen die Führung auf dem Fuß, doch dessen Freistoß aus 20 Metern ging an die Latte (20.).

Aufrufe: 558 Weiterlesen

Trotz des bereits besiegelten Abstiegs legte der TSV 04 Feucht einen taktisch und kämpferisch starken Auftritt beim gastgebenden SV Barthelmesaurach hin und trat verdient mit drei Punkten die Heimreise an.

Die erste Hälfte verlief insgesamt recht ausgeglichen, beide Teams erspielten sich Tormöglichkeiten, blieben aber glücklos im Abschluss.

Aufrufe: 663 Weiterlesen

Die bereits als Absteiger feststehende Heimelf lieferte zwar gegen die ambitionierten Gäste aus Rednitzhembach eine beachtliche spielerische Leistung ab, konnten aber dennoch die Niederlage nicht abwenden.

Die ersten 45 Minuten verliefen relativ ausgeglichen, beide Teams hatten vereinzelte Chancen, der Torerfolg blieb jedoch bis zur Pause aus. Nach einer Unachtsamkeit in der Feuchter Defensive machten die Gäste das Spiel schnell, eine Hereingabe von der rechten Seite verwertete Paul Sommer in der 67. Minute.

Aufrufe: 507 Weiterlesen

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Rednitzhembach und die Nachbarn aus Moosbach.

Das Hinspiel in Rednitzhembach dürfte vielen Feuchtern noch gut in Erinnerung sein. Während man die Spiele davor unglücklich verlor, war man in Rednitzhembach das erste Mal seit dem ersten Spieltag in Wolfstein klar unterlegen. Unserem Keeper Sebastian Heinz war es zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Derzeit sind die Rednitzhembacher seit vier Spielen ungeschlagen. Nach drei Siegen in Folge spielte man letztes Wochenende zu Hause gegen Wolfstein unentschieden.

Aufrufe: 476 Weiterlesen

Heimspielzeit beim FC Ezelsdorf: An diesem Wochenende spielte der Aufsteiger gegen den Tabellenletzten aus Feucht.

Die Ezelsdorfer haben durch ihre letzten Siege wieder viel Selbstbewusstsein getankt und sich im oberen Tabellenviertel etabliert. Die Siegesserie sollte fortgesetzt werden, doch die Feuchter zeigten bereits in der Anfangsphase, dass die heutige Partie kein Selbstläufer werden wird. Bereits nach sieben Minuten gingen die Gäste durch Marco Vacca mit 1:0 in Führung. Der Tabellenletzte hielt auch nach der Führung munter mit und erspielte sich gute Möglichkeiten.

Aufrufe: 739 Weiterlesen

Gegen den Spitzenreiter aus Wendelstein hielt die Steuer-Elf über weite Strecken ganz gut mit, es fehlte aber, wie schon die gesamte Saison über, an der letzten Konsequenz im Torabschluss.

Im ersten Abschnitt geriet die Heimelf durch zwei Unachtsamkeiten in der Defensive schnell mit 0:2 ins Hintertreffen (9. und 17.). Danach bekam der TSV etwas mehr Zugriff auf das Spiel, zwingende Tormöglichkeiten mit Ausnahme von Marco Vacca waren aber Mangelware.

Aufrufe: 489 Weiterlesen

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Wendelstein und Sindlbach.

Für die Herrenmannschaften vom Segersweg hat sich leider die letzte Wochen nichts geändert. Viele Verletzte und arbeitsbedingte Ausfälle stellen die Trainer Woche für Woche vor Herausforderungen. Dank der Bereitschaft der AH und der A-Jugend können die Ausfälle zumindest teilweise kompensiert werden.

Aufrufe: 375 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

In einem von Anfang bis Ende kampfbetonten Derby behielten die Rascher zuletzt die drei sauer verdienten Punkte im Dorf.

Die erste Riesenchance des Spiels hatte Spielertrainer Florian Schmidt bereits in der dritten Minute, vier Minuten später köpft Christian Waiz nach Freistoßflanke von Tobias Birkelbach am Kasten vorbei. Die nächsten 12 Minuten spielte sich das Geschehen vorwiegend im Mittelfeld ab, kein Team kam zu dieser Zeit gefährlich vor des Gegners Tor.

Aufrufe: 478 Weiterlesen

Gegen die favorisierten Gäste aus Großschwarzenlohe konnte die Heimelf keine Bäume ausreißen und geriet mit 1:4 unter die Räder.

Wie schon in den Spielen zuvor, lud der TSV seinen Gegner durch individuelle Fehler zum Toreschießen ein. Bereits nach sechs Minuten gingen die Gäste durch einen verwandelten Strafstoß des Ex-Winkelhaiders Sven Bauer in Front. Nur zwei Minuten später ahndete der nicht immer umsichtige Schiedsrichter ein klares Foul an einem Feuchter Innenverteidiger nicht, Sven Bauer war erneut zur Stelle und erhöhte auf 0:2.

Aufrufe: 374 Weiterlesen

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Großschwarzenlohe und Pilsach.

Während es für Großschwarzenlohe um den Aufstieg in die Bezirksliga geht, muss der TSV die Saison mit Anstand über die Bühne bringen. Das Ziel Klassenerhalt ist nach den beiden Niederlagen gegen Postbauer und Katzwang nicht mehr zu erreichen. Gegen Katzwang verletzte sich zudem Ufuk Arseven am Sprunggelenk und steht die nächsten Wochen nicht zur Verfügung.

Aufrufe: 476 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Auch bei den ebenfalls abstiegsbedrohten Katzwangern gab es für das Team von Trainer Stefan Steuer nichts zu holen, sodass der Abstieg in die Kreisklasse kaum noch zu vermeiden sein wird.

In der ersten Hälfte hatten beide Teams ihre Möglichkeiten, die Hausherren jedoch die zwingenderen. Eine davon nutzte Sascha Andre Thiem in der 44. Minute zur 1:0-Führung.

Aufrufe: 501 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Eine heftige Heimniederlage kassierte der heimische TSV gegen die Gäste aus Postbauer.

Bereits nach 18 Minuten stand es 2:0 für die Gäste nach Treffern von Jürgen Bayer und den Ex-Winkelhaider Tobias Sippl. Von Feucht war ab dem Zeitpunkt kein Aufbäumen mehr zu spüren. Abermals Bayer und Sippl trafen noch vor dem Seitenwechsel zum 0:3 bzw. 0:4.

Aufrufe: 582 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wird die Gäste aus Pölling und Postbauer.

Erinnert man sich an die Spiele in der Hinrunde, haben die Feuchter mit beiden Mannschaften noch eine Rechnung offen. In Postbauer gingen die Feuchter durch Kreysig in Führung, gaben das Spiel aber in den letzten 15 Minuten aus der Hand. In Erinnerung blieb auch eine nicht gegebene klare rote Karte gegen Postbauer, während die Feuchter in der Nachspielzeit eine berechtigte rote Karte sahen.

Aufrufe: 618 Weiterlesen

               Termine

Jul
23

Sonntag 13:30 - 15:00

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top