• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Im Kreisklassenderby fiel das Tor des Tages bereits nach zehn Minuten.

Dabei halfen die Altdorfer recht tatkräftig mit, als sie den Feuchter Luca Bader im Strafraum frei zum Kopfball kommen ließen. Nach der Gästeführung drängte das Altdorfer Team auf den Ausgleich und setzte sich in der Feuchter Spielhälfte fest. Gegen die robuste Gästeabwehr konnte sich der FCA aber lediglich zwei Halbchancen in der 32. und der 35. Minute durch Tobias Auer erspielen.

Aufrufe: 89 Weiterlesen

Im Nachholspiel beim 1. FC Schwand verpasste es die Völkel-Elf, den Heimsieg gegen Lauterhofen vom vergangenen Sonntag zu vergolden.

Zwar konnte man durch das Remis und der um zwei Tore besseren Tordifferenz beim 1. FC Schwand den SVL vom Aufstiegsrelegationsplatz verdrängen, jedoch wäre bei einem Sieg gar der Rückstand auf Primus Höhenberg auf einen Zähler geschmolzen. Von Beginn an war es eine sehr hitzige Begegnung, Feucht fand aber in der ersten halben Stunde so gut wie nicht statt.

Aufrufe: 102 Weiterlesen

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Ost besiegte der TSV 04 Feucht den Tabellenzweiten aus Lauterhofen verdient mit 3:0 und verkürzte den Rückstand auf die „Lauterer“ auf einen Punkt bei noch einer mehr zu absolvierenden Partie.

Insgesamt gesehen war es ein faires und gutes Spiel beider Mannschaften, die gewillt waren, Fußball zu spielen. In der ersten Hälfte hatte die Heimelf zwei gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Zunächst war es Luca Bader, der im letzten Moment vom Verteidiger gestört wurde, sodass sein Schuss über das Gehäuse der Gäste ging. Dann scheiterte Sebastian Löhr aus spitzem Winkel an SVL-Keeper Gottschalk.

Aufrufe: 201 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Lauterhofen.

Die zweite Mannschaft von Coach Christian Birner konnte nach einem guten Spiel ohne Punkte gegen Neumarkt Süd zwei Tage später in Sindlbach endlich wieder drei Punkte holen. Der Sieg in Sindlbach war der erste Sieg für die Jungs seit dem Auswärtserfolg in Lauterhofen (September 2017). Für die Moral waren es drei sehr wichtige Punkte, auch wenn man es in Sindlbach unnötig spannend gemacht hat.

Aufrufe: 167 Weiterlesen

Im Spiel des Tabellendritten gegen die Kellerkinder aus Wendelstein taten sich die Feuchter mit ihrer Favoritenrolle scheinbar schwer.

Denn nach guten Beginn, Stephan Löhr hatte nach einem traumhaften Solo in der 9. Minute eiskalt zum 1:0 verwandelt, stellten die Gäste plötzlich den Betrieb ein. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich für die Wendelsteiner durch Manuel Höhn, der in der 37. Minute einen Freistoß ins Tor verlängert hatte.

Aufrufe: 241 Weiterlesen

Martin Grünbecks goldenes Tor sicherte Feucht den zweiten Dreier am Osterwochenende, sodass die Völkel-Elf nun neue Hoffnung im Kampf um den Relegationsplatz zwei, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt, schöpfen kann.

Das Spiel war über die gesamten 90 Minuten vom Kampf geprägt, Chancen gab es hüben wie drüben. Für die Feuchter hatte zweimal Stephan Löhr die Führung auf den Fuß, vergab jedoch.

Aufrufe: 202 Weiterlesen

Mit einem überzeugenden Sieg im Heimspiel gegen die Bezirksliga-Vertretung des FC Holzheim konnte die Völkel-Elf den Rückstand auf das Spitzenduo aus Höhenberg (nur 0:0 beim 1. FC Altdorf) und Lauterhofen (0:1-Heimniederlage gegen Pyrbaum) verkürzen bei erst 13 absolvierten Partien.

Die erste Chance verzeichneten die Oberpfälzer nach 30 Sekunden durch einen weiten Ball in die Schnittstelle der Feuchter Viererkette, aber Keeper Chris Willig war auf dem Posten.

Aufrufe: 175 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Ostersamstag begrüßen wir die Gäste aus Holzheim und Neumarkt recht herzlich.

Während die Holzheimer mit einem Sieg den Anschluss an die Feuchter herstellen können, geht es für den Favoriten aus Neumarkt um die Sicherung des 1. Platzes der B-Klasse. In der sehr langen Winterpause, die durch den Kälteeinbruch Anfang März verlängert wurde, legten die Feuchter die Grundlage für eine hoffentlich erfolgreiche Rückrunde.

Aufrufe: 224 Weiterlesen

TSV Feucht extrem Willig!

Einen verdienten Auftakterfolg verzeichnete der heimische TSV gegen die Gäste aus Pyrbaum. Bereits nach 45 Minuten war die Messe gelesen, die Heimelf ging verdient mit 3:0 in die Kabine.

In der 34. Minute wurde Neuzugang Tobi Streller (kam von der SG Quelle Fürth) von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß verwandelte Keeper Chris Willig á la Ex-Profi Hans-Jörg Butt sicher zur 1:0-Führung.

Aufrufe: 346 Weiterlesen

Die Herrenmannschaften des TSV 1904 Feucht weilten vom 22.02. bis 25.02. in Cheb an der deutsch-tschechischen Grenze.

Über die SOCCATOURS GmbH (Link zum Standort Fussball Trainingslager in Cheb) hatten die Fußballer die Möglichkeit ein Wintertrainingslager zu besuchen, um sich optimal auf die Rückrunde vorzubereiten.

Aufrufe: 508 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Die Herrenmannschaften des TSV 1904 Feucht werden auch in der Saison 2018/19 von Jan Völkel und Christian Birner gecoacht.

Während Jan Völkel in der 1. Mannschaft Patrick Ibscher als Co-Trainer zur Verfügung steht, stehen Martin Sames und Matthias Schauer weiterhin als Assistenten für die 2. Mannschaft bereit. "Wir konnten bereits frühzeitig in der Winterpause erfolgreiche Gespräche mit dem jetzigen Trainerteam führen und freuen uns, dass das gesamte Team auch in der neuen Saison zur Verfügung steht.", so Teammanager Martin Grünbeck.

Aufrufe: 462 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Unnötig Punkte ließ der heimische TSV in der Partie gegen den FSV Berngau liegen und hat nun schon sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenzweiten Lauterhofen, der das Spitzenspiel gegen Primus Höhenberg für sich entschied.

In der 21. Minute gelang den Gästen um Coach Matthias Rascher nach einem glücklich zustande gekommenen Treffer die Führung: Nach einem Ballverlust der Feuchter in der Vorwärtsbewegung schaltete der FSV schnell um.

Aufrufe: 801 Weiterlesen

Die Burgthanner versuchten es im Nachhol-Derby beim TSV Feucht einmal mit einer kompletten neuen Formation und wollten auch vor allem in kämpferischer Hinsicht überzeugen.

Dennoch verschliefen sie zunächst die ersten 10 Spielminuten, die Feuchter konterten zweimal, im zweiten Versuch mit Erfolg, Dennis Andörfer erzielte den 1:0-Führungstreffer. Burgthann steckte den Rückschlag in der Folge weg, Tobias Zitzmann verfehlte zweimal beim Abschluss knapp (30./35.).

Aufrufe: 968 Weiterlesen

Feuchts Veliqi zerlegt Litzlohe.

In einem hitzigen Spiel lief erstmal alles gegen die Gäste. Die Feuchter kamen schwer in die Partie und fingen sich in der 26. Minute prompt das 0:1.

Eine langen Ball der Hausherren konnten die Feuchter gleich dreimal nicht klären, SG-Stürmer Johannes Wittmann kam an die Kugel und vollendete humorlos links unten. Aber es sollte noch schlimmer kommen. Denn ab der 35. Minute spielten die Zeidler plötzlich in Unterzahl.

Aufrufe: 794 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Der TSV Feucht verpasste es im Spitzenspiel gegen Primus Höhenberg, den verdienten Lohn einzufahren.

Die Feuchter zeigten zwar in Durchgang eins ihre wahrscheinlich beste Saisonleistung, vergaßen aber in Person von Dennis Andörfer, Sebastian und Stephan Löhr sowie Francesco Restino in Führung zu gehen. Das wurde natürlich bestraft.

Aufrufe: 781 Weiterlesen

               Termine

Mai
6

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top