• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am kommenden Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Reichertshofen am Segersweg.

Nach den beiden Heimspielniederlagen gegen den Tabellenführer aus Berg vor 14 Tagen wollen beide Feuchter Mannschaften zu Hause in die Erfolgsspur zurückfinden. Die erste Mannschaft um Coach Jan Völkel konnte bereits letzte Woche in Oberölsbach einen Dreier einfahren. Nach dem Rückstand zur Halbzeit drehte die Völkel Elf das Spiel  und gewann mit 3:1.

Aufrufe: 72 Weiterlesen

Trotz 1:0-Rückstand nach 45 Minuten entführten die 04er verdiente drei Zähler beim gastgebenden SC Oberölsbach.

Die Heimelf setzte von Beginn an auf Konter, welche die Völkel-Elf aber geschickt unterband. Feucht hatte in den ersten 30 Minuten ein spielerisches Übergewicht und drückte auf den Führungstreffer, jedoch wurden die Möglichkeiten nicht konsequent zu Ende gespielt. Es herrschte dann etwas Nervosität im Spiel der Zeidlerelf, die der SCO gekonnt ausnutzte.

Aufrufe: 167 Weiterlesen

Gegen den erwartet schweren Gegner und Tabellenführer aus Berg setzte es eine schmerzhafte 0:2-Heimniederlage für die Elf um Coach Jan Völkel.

In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer ein intensiv geführtes Match, jedoch ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten. Dennoch führten die Berger zur Pause: Ein schnell ausgeführter Freistoß der Heimelf landete beim Gegner, die prompt zum Konter über die rechte Außenbahn ansetzten und Manuel Fix nach schöner Hereingabe aus 11 Metern einschoss (45.).

Aufrufe: 206 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum heutigen Heimspieltag begrüßen wir die Gäste aus Berg am Segersweg.

Sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft der Gäste grüßt derzeit von der Tabellenspitze der jeweiligen Liga. Für die Mannschaft von Coach Jan Völkel war die Ausbeute der letzten drei Spiele mit sieben Punkten gut, aber nicht optimal. Beim Unentschieden gegen die SG Allersberg war wieder einmal die Chancenverwertung mangelhaft. Trotz teils hochkarätiger Chancen in der zweiten Halbzeit konnte kein Tor erzielt werden.

Aufrufe: 175 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Beim zuletzt wiedererstarkten TSV Pyrbaum holte die Völkel-Elf einen verdienten Dreier, sodass man weiterhin in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen bleibt.

In einer relativ ausgeglichenen ersten Hälfte hatten beide Teams vereinzelt Chancen, um zum Torerfolg zu kommen. Die Zeidlerelf war bereits nach einer Viertelstunde zum Wechseln gezwungen, da sich Björn Kreysig ohne gegnerische Einwirkung vermutlich einen Muskelfaserriss zuzog und gegen Robert Schmidt, der sich aber nahtlos in das Spiel einfügte, ausgetauscht werden musste.

Aufrufe: 264 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Nicht über ein Remis kam die Völkel-Elf gegen die neu gegründete SG Allersberg hinaus und büßte damit wichtige Punkte im Kampf um die Spitzenplätze ein.

In einem guten Kreisklassenspiel brachte Astrit Veliqi seine Farben mit einem Schuss aus 16 Metern, der sich von der Latte hinter dem Torwart ins Netz senkte, in Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel kassierte der TSV den Ausgleichstreffer: Einen Eckball brachte die Feuchter Hintermannschaft nicht aus der Gefahrenzone, eine Allersberger Spieler nahm aus gut 20 Metern Maß und versenkte die Kugel volley in den Kasten von TSV-Keeper Willig.

Aufrufe: 305 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Spitzenreiter nur Statist bei der großen Halbig-Show.

Mit einem verdienten 4:0-Heimerfolg über den letztjährigen Fast-Aufsteiger von der „Höhe 111“ machte der TSV 04 Feucht die Derby-Schmach vom vergangenen Wochenende beim 1. FC Altdorf wieder wett und erhält damit den Kontakt zur Tabellenspitze aufrecht. Die Völkel-Elf hatte über die gesamten 90 Minuten das Heft in der Hand und zeigte auch gutes Stellungsspiel gegen eine Höhenberger Elf, die überwiegend mit weiten Bällen agierte.

Aufrufe: 380 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Höhenberg am Segersweg.

Nach zwei sehr souveränen Auftritten der Völkel Truppe gegen den SV Postbauer (6:0) und die Reserve des FC Holzheim (5:0) folgte eine ernüchternde und überflüssige Niederlage im Derby gegen den FC Altdorf am letzten Spieltag. Dadurch sind die 04er heute natürlich gleich im Zugzwang gegen den Aufstiegsaspiranten aus Höhenberg, der in der letzten Saison um ein Haar das Ticket in die Kreisliga gelöst hätte.

Aufrufe: 261 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Ost trafen der FCA und die Gäste aus Feucht auf einander.

Nach einem kurzen Abtasten dann die erste gute Aktion der Heimelf. Der TSV konnte in der 9. Minute den Ball nicht klar klären, der Ball landete bei Moritz Trappe, der aus knapp 25 Metern die Kugel unhaltbar zur Führung in den Winkel schlenzte. Feucht brauchte allerdings nicht lange um sich zu erholen, ein Kopfball von Matthias Meinhardt landete an der Latte.

Aufrufe: 379 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Den zweiten Kantersieg in Folge landete die Völkel-Elf zuhause gegen die Bezirksliga-Vertretung des FC Holzheim.

Aufgrund einer kurzfristigen Änderung der Startformation dauert es etwas, bis sich die Heimelf in das Spiel einfand. Die erste Chance des Spiels hatten die Gäste, doch Verteidiger und Kapitän Matthias Meinhardt konnte die Situation klären. Kurz danach gelang dem TSV mit der ersten nennenswerten Aktion gleich die Führung: Eine schöner Seitenwechsel von Björn Kreysig landete in den Füßen von Oli White, der sich prima durchtankte und eiskalt verwandelte (6.).

Aufrufe: 432 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am kommenden Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Holzheim am Segersweg.

Während die zweite Mannschaft ein spielfreies Wochenende genießen kann, muss die Mannschaft von Coach Jan Völkel gegen Holzheim II ran. Das letzte Heimspiel gegen Sindlbach ist noch in den Köpfen vieler Zuschauer - leider nicht im positiven Sinn. Fehlender Einsatz, Laufbereitschaft, Passungenauigkeit und Unvermögen vor dem gegnerischen Tor waren die Gründe für die Heimniederlage.

Aufrufe: 343 Weiterlesen

Im Duell der beiden schwach gestarteten Teams – jeweils nur ein Punkt aus den ersten beiden Partien – machte der TSV 04 Feucht am Fuße des Dillbergs das halbe Dutzend voll.

Personell konnte die Völkel-Elf wieder auf die Urlauber Tobias Streller und Astrit Veliqi zurückgreifen. Auch Matthias Meinhardt und Serdar Özivgen waren wieder fit. In der achten Minute eröffneten die Feuchter den Torreigen: Oli White tankte sich prima über links durch, seine Vorlage vollstreckte Lukas Halbig mit einem satten Schuss aus 14 Metern in den rechten oberen Winkel.

Aufrufe: 469 Weiterlesen

Ein bittere Heimniederlage bezog der TSV zuhause gegen die Gäste aus dem Berger Ortsteil Sindlbach.

Die Hausherren zeigten wenig Laufbereitschaft, ein behäbiges Umschaltspiel und kamen daher kaum zur Entfaltung. In der 20. Minute geriet die Völkel-Elf ins Hintertreffen, als Dominik Fügl allein vor Keeper Chris Willig die Oberhand behielt und zur Gästeführung einlochte. In Minute 56 erhöhten die Gäste auf 0:2: Keeper Willig war gerade dabei, einen Schuss der Sindlbacher zu kontrollieren, Stürmer Marco Krauß ging dazwischen, spitzelte ihm den Ball aus den Händen und schob ins leere Tor ein.

Aufrufe: 437 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am kommenden Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Sindlbach am Segersweg.

Nach einer guten Vorbereitung mit teils überzeugenden Spielen gegen höherklassige Gegner folgte für die Truppe von Jan Völkel am ersten Spieltag die Ernüchterung. In Berngau erreichten die Feuchter nur ein 2:2 Unentschieden. Einfache und unnötige Gegentore sowie fehlende Laufbereitschaft waren die Hauptgründe für den Punkverlust.

Aufrufe: 402 Weiterlesen

Mit einem Punkt trat die Zeidlerelf die Heimreise aus Berngau an.

Die Partie verlief von der ersten Minute an turbulent. Schon nach fünf Minuten gerieten die Mannen von Coach Jan Völkel in Rückstand, als Matthias Pröpster mit einem Drehschuss im Strafraum erfolgreich war. Vorausgegangen war ein missglückter Klärungsversuch der TSV-Verteidigung nach einer Freistoßhereingabe.

Aufrufe: 530 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top