• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Mit breiter Brust und dem Selbstvertrauen aus den zuletzt siegreichen Spielen starteten die Feuchter in die Partie.

Nach agressivem Gegenpressing eroberten die Gäste den Ball und konnten in der 19. Minute durch Ertigen Bajraktari über die 1:0-Führung jubeln .Auch nach Wiederanpfiff der zweiten Hälfte kontrollierte der TSV das Spiel und kam zu mehreren Chancen, die der Schlussmann der Gastgeber jedoch vereitelte. Letzterer musste sich dann in der 48.Minute geschlagen geben, nachdem Martin Grünbeck auf 2:0 ausbaute.

Aufrufe: 469 Weiterlesen

Die stark aufspielenden Feuchter dominierten in der ersten Hälfte weite Teile des Spieles und konnten sich schon in der 3. Minute durch einen Schlenzer von Yannick Seemann, nach Vorarbeit Grünbeck, belohnen.

Die Gastgeber hielten in der Folge den Druck aufrecht und konnten in der 31. Minute durch Dominik Fränzel ihre Führung ausbauen. Daraufhin vergab die Feuchter Reserve kurz vor der Pause mehrere Chancen und musste ein Eigentor durch Unglücksrabe Stefan Kaidel in der 38. Minute hinnehmen.

Aufrufe: 273 Weiterlesen

Mit dem Rückenwind aus zwei Siegen in zwei Spielen machte die Sames-Truppe dort weiter, wo sie die letzten Wochen aufgehört hatte und nahm von Beginn an das Heft in die Hand.

Ali Kaan Öztürk sorgte mit einem Freistoßtreffer, der immer länger wurde und sich hinter FSV-Keeper Schmausser im Tor senkte, für das 1:0 der Hausherren (11.). In der 20. Minute bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen, Stefan Kaidel trat an und verwandelte sicher zum 2:0, was dann auch den Pausenstand bedeutete.

Aufrufe: 473 Weiterlesen

Mit dem Selbstvertrauen aus der letzten Woche gingen die Feuchter in die Partie und setzen ihre gute Form fort.

In der ersten Hälfte erspielen sie mehrere Chancen, können jedoch keine davon verwerten. Semerci vergibt die bis dahin beste Möglichkeit aus kurzer Distanz. Erst nach Wiederanpfiff können die Gäste sich in der 55. Minute durch Martin Grünbeck nach einer präzisen Flanke von Andreas Höreth mit der Führung belohnen.

Aufrufe: 444 Weiterlesen

Im ersten Spiel des neuen Jahres konnte die Elf von TSV-Trainer Martin Sames vollauf überzeugen.

Gleichzeitig war es auch das erste Spiel, das die Feuchter im Modus Neun gegen Neun spielen mussten. Für die Hausherren ein frustrierender Umstand, da sie fünf Spieler gar nicht mit in den Kader nehmen konnten. Das 1:0 für die Gastgeber erzielte dann Martin Grünbeck (17.) auf Vorarbeit von Deniz Aksoy mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Der Altdorfer Gegenschlag folgte.

Aufrufe: 478 Weiterlesen

Im Heimspiel gegen den Tabellenführer schafft es Feucht, einen Punkt zu holen.

In der 22. Spielminute ging Postbauer durch ein Tor von Nicolas Heilmann in Führung. Diesem Rückstand lief Feucht bis kurz vor Schluss nach. Erst in der 83. Spielminute gelang das 1:1 durch einen Treffer von Ertigen Bajraktari. Ebenfalls in der Schlussphase fing sich ein Spieler von Postbauer noch die gelbrote Karte ein, der schon in der ersten Hälfte Gelb gesehen hatte. Damit startet Feucht nun in die Winterpause, aktuell auf dem 7. Rang der Tabelle.

Aufrufe: 1061 Weiterlesen

Nachdem sie in den letzten Wochen ihre Chancen nicht verwerteten, zeigten sich die Feuchter in dieser Partie eiskalt vor dem Tor.

Trotz weitgehender Überlegenheit geriet der TSV erst einmal in Rückstand, als dem Feuchter Torwart in der 4. Minute der Ball versprang und er ihn dem Gegner direkt in den Fuß spielte, der ihn dann über die Linie drückte. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Eine schöne Kombination nach einer Viertelstunde Spielzeit sorgte für das 1:1. Felix Schmohl brachte die Flanke von links außen und Julian von Kleinsorgen köpfte ins Netz.

Aufrufe: 1083 Weiterlesen

Einen Zähler trotzte die TSV-Reserve dem Tabellenführer aus Unterferrieden ab.

Die Heimelf begann gut und hatte durch Tayfun Semerci nach Vorlage von Florien Honig die Möglichkeit zur Führung. Mitte der ersten Hälfte waren dann die Gäste am Drücker, doch die Heimelf verteidigte gut. Im zweiten Spielabschnitt ging dann die Elf vom Röthweiher durch Christian Göhring in Führung (78.).

Aufrufe: 1129 Weiterlesen

Obwohl Feucht zunächst gut ins Spiel kam, musste sich der TSV letzten Endes knapp geschlagen geben.

Los ging es mit einer guten Chance für die Feuchter. Florian Honig zog aus 16 Metern ab, doch Torwart Erich Hartwig fing den Ball vor der Linie ab. In der 20. Spielminute geriet Feucht dann in einen Konter. Um einen langen Ball aus der Hälfte der Gastgeber abzufangen, lief der Keeper bis zur Mittellinie vor, doch der Pavelsbacher spitzelte den Ball an ihm vorbei und musste ihn nur noch ins leere Tor dribbeln.

Aufrufe: 1024 Weiterlesen

Eine ansprechende Leistung der Feuchter wurde mal wieder nicht belohnt.

Den Gästen reichten am Sonntag drei Torschüsse für drei Tore – 0:1 Stefan Kohlmann (2.), 1:2 Maximilian Feierler (73.), 1:3 Tobias Schroedl (85.) – während für Feucht trotz zahlreicher Möglichkeiten und personeller Überzahl in den letzten Minuten nur Ertigen Bajraktari in der 43. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte.

Aufrufe: 1063 Weiterlesen

Auch im Duell der Reserven mussten die Feuchter gegen Berg eine Niederlage hinnehmen.

Kurz vor der Pause traf Bergs Matthias Zaschka (42.) zum 1:0 für die Gäste und kurz nach Wiederanpfiff legte Mostafa Ahmadi sogar noch das 2:0 (49.) nach. Den Gastgebern blieb zwar noch viel Zeit, den Rückstand aufzuholen. Mehr als den Anschlusstreffer durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marvin Günther in der 65. Minute brachten die Feuchter aber nicht mehr zu Stande.

Aufrufe: 1074 Weiterlesen

Im Duell der beiden Kreisklassen-Vertretungen behielt die Truppe um Coach Christian Birner mit 1:2 die Oberhand.

Ertigen Bajraktari ließ seine Farben in der 44. Minute das erste Mal jubeln. Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Pyrbaum Maximilian Müller der 1:1-Ausgleich (48.). Tayfun Semerci markierte in der 66. Minuten den Siegtreffer zum 1:2 für die 04er.

Aufrufe: 1032 Weiterlesen

In der sehr fairen Partie mit einigen Chancen auf beiden Seiten zog Feucht knapp den Kürzeren.

Aber auch die Heimmannschaft kam zum Zug: In der 15. Minute lief Martin Grünbeck allein aufs Tor zu, in letzter Minute klärte der Allersberger Verteidiger aber. Dann blockte fünf Minuten vor der Halbzeit die SG einen Schuss aus 20 Metern ab. Allersberg hatte aber die besseren Gelegenheiten. Doch Torwart Sebastian Heinz hielt ausgezeichnet und bewahrte lange das Unentschieden.

Aufrufe: 1334 Weiterlesen

Im Vorspiel der beiden Reserven tat sich lange Zeit nichts.

Die erste Hälfte verlief ohne nennenswerte Ereignisse, so dass beide Teams mit einem 0:0 in die Pause gingen. Kurz nach Wiederanpfiff folgte dann aber die Führung für die Gastgeber: In der 50 Minute. kam die Höhenberger Abwehr einen Schritt zu spät, so dass Ertigen Bajraktari zum 1:0 einschießen durfte.

Aufrufe: 1181 Weiterlesen

Obwohl sich die Feuchter in der ersten Hälfte deutlich überlegen zeigten, nutzten sie ihre Chancen noch nicht.

Oft scheiterten sie am starken Torwart des SV. Beispielsweise in der 25. Minute vergab Tayfun Semerci aus sieben Metern nach starker Vorarbeit von rechts über Markus Unterweger und Marvin Günther. Nur drei Minuten darauf stand schon wieder der letzte Mann der Heimmannschaft zwischen diesmal Julian von Kleinsorgen und dem ersten Treffer. Kurz darauf schoss von Kleinsorgen über die Latte.

Aufrufe: 1389 Weiterlesen

               Termine

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top