• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Nach den starken Leistungen in den letzten Spielen empfing die U13 des TSV 04 Feucht den ungeschlagenen Spitzenreiter, die Spielgemeinschaft FSV Berngau mit breiter Brust.

Nach einigen Absagen stand den gastgebenden Feuchtern allerdings nur ein begrenzter Kader zur Verfügung, so dass man auf Unterstützung der U12 angewiesen war. Zur großen Überraschung der Gäste ging der TSV 04 bereits nach fünf Minuten in Führung. Leider sollte sich dieser Treffer im Nachhinein als kontraproduktiv herausstellen. Durch die Führung gegen die

Aufrufe: 69 Weiterlesen

Trotz des nicht unbedingt zu erwartenden Sieges vor 1 Woche beim Absteiger ist man in der Tabelle auf Rang 5 abgerutscht. Dies ist allerdings bedingt durch die Tabellenschieflage, hat man doch 1 Spiel weniger ausgetragen als die Top 3. Feucht befindet sich nach dem geglückten Saisonstart in einer sehr passablen Lauerstellung und wäre bei einem Sieg im Nachholspiel mit dem momentanen Tabellenführer Altdorf punktgleich. Somit kann das Team beruhigt in die nun anstehende Pfingstpause gehen.

Aufrufe: 172 Weiterlesen

Gegen eine seit ‚zig‘ Jahren eingespielte Mannschaft, die aus lauter ehemals höherklassigen Spielern besteht, hatten die Gastgeber keine Chance. Die Gostenhofer, die seit 2 Jahren im AH-Bereich auch überregional für Furore sorgen bzw. gesorgt haben, sind sicherlich der Topfavorit schlechthin auf den diesjährigen Bezirkstitel. 

Einige Tore des 2-stelligen Ergebnisses hätten vermieden werden können, hier wurde Oldie und Keeper Hückl teilweise von seinen Vorderleuten alleine gelassen. Ihn traf bei keinem der Gegentreffer eine Schuld, im Gegenteil, er konnte einige brenzlige Situationen noch glänzend entschärfen.

Aufrufe: 131 Weiterlesen

Recht eindeutig lief die Partie in Feucht ab. Der Ball befand sich hauptsächlich auf Seiten der Gastmannschaft.

Anfänglich ließen es die Feuchter aber noch an Konsequenz fehlen. Die SG Litzhohe/Pilsach ließ viele Flanken zu, die aber nicht zum Abschluss führten. Nach einer Flanke in den gegnerischen Strafraum kam Oliver White mit dem Fuß noch an den Ball, konnte ihn aber nicht mehr richtig platzieren und zielte links am Tor vorbei.

Aufrufe: 193 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U7 Berichte

Mit gerade mal 7 Mann (also ohne Auswechselspieler), ging es beim ersten BFV Turnier des Jahres zum FV Röthenbach / Altdorf.

Im ersten Spiel gegen den TSV Burgthann konnten wir durchaus überzeugen und siegten souverän mit 3:0. Die Tore schossen Konstantin, Frederik und Simon. Im zweiten Spiel gegen den 1. FC Altdorf wirkte die Mannschaft nicht mehr so spritzig und wir taten uns lange Zeit sehr schwer. Es wollte einfach kein Tor fallen. Letztendlich erlöste uns Simon und der Bann war gebrochen. Es folgten weitere Tore durch Konstantin (-> Video) , eines Gegenspielers (Eigentor) und nochmal Simon (-> Video).

Aufrufe: 241 Weiterlesen

D1 des TSV 04 Feucht konnte trotz dem verletzungsbedingten Ausfall von zwei Leistungsträgern auch beim Tabellenzweiten überzeugen.

Die Vorzeichen für das Spitzenspiel beim TSV Pyrbaum waren alles andere als gut. Nachdem viele Spieler unserer Mannschaft einer ständigen Doppel- bzw Dreifachbelastung aufgrund von Spielerknappheit in anderen Teams ausgesetzt sind, kam es nun zu ersten verletzungsbedingten Ausfällen. So trat man die Reise am Freitag nach Pyrbaum ohne zwei Aktivposten an.

Aufrufe: 271 Weiterlesen

Zum Heimspieltag am Samstag begrüßen wir die Gäste aus Litzlohe / Pilsach und Rasch.

Ein Dank gilt der Mannschaft der SG Litzlohe / Pilsach, die der Spielverlegung auf Samstag zugestimmt haben. Den Dauerkarteninhabern unseres Ruhmreichen konnte somit die Teilnahme am Aufstiegsspiel ermöglicht werden. Während die Gäste mit einem durchaus überraschenden 5:1 Sieg gegen Holzheim II am vergangenen Spieltag überraschten, mussten die Feuchter in Höhenberg eine 3:1 Niederlage einstecken.

Aufrufe: 191 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U8/1 Berichte

Die U8 Junioren (Jahrgang 2010) des TSV 04 Feucht starteten mit neuen Trikots des Kunstrasenspezialisten FixGreen anfangs erfolgreich in die Saison. Geschäftsführer, des in Feucht ansässigen Unternehmens, Marcel Seidel übergab die Trikots vor dem ersten Saisonspiel.

So wurden anfangs zwei Siege der U8/1 des TSV 04 Feucht gegen die Nachbarvereine TSV Burgthann 2 und TSV Winkelhaid 2 eingefahren. In den beiden darauffolgenden Spielen vergaß die Truppe leider das Tore schießen und so gab es zwei empfindliche Niederlagen gegen den TSV Wolfstein 2 und 1, FC Altdorf 2.

Aufrufe: 406 Weiterlesen

Zwar legten die Feuchter in den ersten fünf Minuten gleich mit zwei gefährlichen Torchancen los, letztendlich blieben sie aber nur das: Chancen und die Tore machten die anderen.

Das erste fiel in der 17. Minute, als ein langer Ball in den Strafraum der Feuchter gelangte. Der Versuch des Torwarts, den Ball wegzugrätschen, misslang und der Höhenberger Stürmer musste nur noch das leere Tor treffen. Der darauf folgenden Druckphase des SV hielten die Feuchter stand und schlugen in der 44. Spielminute zurück: Nach einem Freistoß von Marc Kollbrand köpfte Ertigen Bajraktari das 1:1.

Aufrufe: 162 Weiterlesen

Mit nur einer Niederlage aus den letzten acht Partien steigert sich die U13 des TSV 04 Feucht von Spiel zu Spiel in einen wahren Spielrausch.

Da die Gäste den Abstieg ihrer Kreisklassenmannschaft noch verhindern wollen wird zunehmend Verstärkung aus der bereits sicher abgestiegenen BOL-Mannschaft zum Einsatz gebracht. Im Spiel gegen unsere U13 standen nur noch 4 von 14 Spielern des Hinspiels auf dem Platz. Umso größer war der Anreiz für die Jungs und Mädels vom TSV 04, gegen einen "starken" Gegner ihr Können zu beweisen. Bei frühsommerlichen 24 Grad trafen so

Aufrufe: 241 Weiterlesen

Im Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter musste der TSV 04 Feucht eine bittere Niederlage auf der „Höhe 111“ und folglich einen Rückschlag im Kampf um den Kreisliga-Aufstieg einstecken.

Die erste Chance der Begegnung hatten die Gastgeber durch einen Kopfball von Lars Battke, die an die Latte klatschte. Danach bekam Feucht mehr Zugriff zum Spiel und ging in der 39. Minute durch Robert Schmidt per Kopf nach Eckball von Dennis Andörfer mit 1:0 in Führung, was zugleich den Halbzeitstand bedeutete.

Aufrufe: 262 Weiterlesen

Im ersten diesjährigen Bezirksspiel der Sen_C-Runde (spielberechtigt sind Spieler, die im Laufe des Jahres 45 Jahre alt werden bzw. geworden sind oder natürlich älter sind) brachte die SG Ochenbruck/Rummelsberg/Feucht trotz Niederlage mit der Aufstellung wohl Einmaliges zustande: mit dem Ochenbrucker Torhüter Helmut Hückl und dem Feuchter Mittelfeldspieler Heinz Pöllot standen zeitweise 2 Urgesteine mit zusammen fast 160 (!) Jahren auf dem Spielfeld. Beides sind Ausnahmespieler, die früher sehr erfolgreich für den SC Feucht aktiv waren und gestern zeigten, dass sie auch im fortgeschrittenen Alter noch einen guten Ball spielen können. 

Aufrufe: 220 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Mit dem Kantersieg gegen den überforderten Aufsteiger hat sich Feucht am letzten Freitag auf Rang 4 verbessert. Man gehört mit 7 Punkten momentan zum Verfolgerfeld der beiden Kreisligaabsteiger Burgthann (10) und Woffenbach (9). Mit einem weiteren Sieg (Wichtig: das Heimspiel am morgigen Freitag wird auf Wunsch von Ezelsdorf kurzfristig verlegt) könnte sich Feucht bereits im oberen Tabellenbereich festsetzen. Dies wird jedoch nicht einfach, da das Lazarett leider weiter angewachsen ist. Routinier und Ex-Profi M. v. Aufseß, der wegen seiner langwierigen Wadenverletzung erst gar nicht nach Postbauer mitreiste und sogar über ein Karriere-Aus nachdenkt, ist bereits der 3. langzeitverletzte Spieler (nach Hoke und Danzl), für den die noch junge Saison wahrscheinlich schon beendet ist.

Aufrufe: 212 Weiterlesen

Den Klassenerhalt bereits sieben Spieltage vor Rundenende so gut wie sicher eingefahren, hatte die U13 des TSV 04 Feucht den direkten Tabellennachbarn DJK Allersberg zu Gast.

Hochkonzentriert und mit viel Selbstbewusstsein gelang bereits nach zehn Minuten die Feuchter Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken spielte der TSV 04 abgeklärt sein Spiel und lies dem Gast keine Chance für Torgefahr. So wurde mit einem verdienten 1:0 die Seiten gewechselt.

Aufrufe: 271 Weiterlesen

Während die erste Mannschaft des TSV gegen Berg einen Sieg einfuhr, musste die zweite Mannschaft den Kürzeren ziehen.

Vor allem in der Chancenkreierung hatten die Feuchter große Probleme. In der ersten Halbzeit blieben sie gar komplett ohne nennenswerten Abschluss. Auch die Berger brannten offensiv kein Feuerwerk ab: Drei Chancen hatten sie im kompletten Spiel. Eine davon nutzte Mostafa Ahmadi in der 24. Minute zum Führungstreffer.

Aufrufe: 192 Weiterlesen

               Termine

Jun
23

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top