• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Anläßlich der Jahresabschlussfeier des Bezirk Ostbayern  im "Landgasthof Zur Krone" in Erlangen -Hüttendorf wurde Reinhold Wilken vom TSV 1904 Feucht für besondere Verdienste im Ehrenamt, der Ehrenamtspreis 2018 des Bayerischen-Handball-Verbandes verliehen.

Bei den einleitenden Worten von Bezirksvorsitzenden Werner Guzik und der Laudatio von Cordula Rass wurde auf eine weit über 50-jähriges Engagement im Dienste des Handballsports eingegangen.

Aufrufe: 99 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Am 2. Adventwochenende veranstaltete die Handballabteilung des TSV 1904 Feucht ihre alljährliche Weihnachtsfeier.

1. Abteilungsleiter Reinhold Wilken konnte an diesem Abend  120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der weihnachtlich dekorierten Karl-Schoderer-Sporthalle begrüßen.  Im Anschluss moderierte Reinhold den weiteren Verlauf durch das Programm und Max vom Radiosender Feucht FM umrahmte musikalisch die einzelnen einstudierten Darbietungen, die mit viel Applaus belohnt wurden.

Aufrufe: 70 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wB-Jugend

Bedingt durch die ohnehin dünne Personaldecke und einen verletzungsbedingten Ausfall, mussten die B-Mädels des TSV 1904 Feucht am vergangenen Sonntag beim SC 04 Schwabach ohne Auswechselspieler antreten.

In den Anfangsminuten haben die Feuchter das Spiel klar dominiert und konnten mit 5:1 in Führung gehen. In der 14. Spielminute verletzte sich jedoch eine Spielerin und der TSV musste etliche Minuten in Unterzahl überstehen. Das zehrte zusehends an den Kräften und der SC konnte sich bis zur Halbzeit mit einem Tor in Führung bringen. Halbzeitstand: 10:9.

Aufrufe: 72 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Deutliche Niederlage gegen Ansbach.

Am Sonntag empfing die SG Altenfurt/Feucht den Tabellendritten aus Ansbach. Angesichts der Tabellensituation ging man als Außenseiter in die Partie, wollte aber dennoch versuchen, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Wie schon gegen Dietenhofen zeigte die SG von Beginn an eine gute Abwehrarbeit. Erst in der siebten Minute konnte der Gegner seinen ersten Treffer markieren.

Aufrufe: 47 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Ohne zwei Stammspieler musste die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht die Reise zum Auswärtsspiel gegen die SpVgg Diepersdorf antreten.

Da der Gastgeber in den letzten Spielen durch achtbare Ergebnisse auf sich aufmerksam gemacht hatte, war man auf feuchter Seite gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Bis zur 10.Minute des Spieles behauptete sich diese Mutmaßung, den der Gastgeber war gleichwertig, was der Spielstand von 6:6 auch untermauerte.

Aufrufe: 82 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Auch Amberg konnte den Lauf der Jungs vom Segersweg nicht stoppen.

Auch in anbedracht, dass die HG in Unterzahl angetreten ist, schmälert die Leistung der Jungs nicht. Äußerst konzentriert und zielstrebig wurde das Spiel angegangen. Als die HG ihr erstes Tor erzielen konnte, stand es bereits 15:0 und es waren gerade mal 15. Minuten gespielt. Auch im weiteren Verlauf überzeugte der TSV, nahm zwischzeitlich auch einen Spieler für einige Zeit vom Feld um gleiche Kräfteverhältnisse zu erzielen.

Aufrufe: 90 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wB-Jugend

Am ersten Advent reisten die B-Mädels des TSV 1904 Feucht zum ESV Flügelrad nach Nürnberg.

Man betrat selbstbewusst die Halle und wollte mit zwei Punkten nach Hause fahren. Laut den Statistiken der letzten Spieltage war der TSV klarer Favorit dieser Partie. Wie auch schon im letzten Spiel, kamen die Mädels allerdings in der 1. Halbzeit nicht richtig in Schwung und konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Über die Spielstände 1:2, 2:4, 4:6 und 6:8 rettete man sich mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Aufrufe: 107 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Souveräner Sieg gegen den Mitaufsteiger.

Nach einem spielfreien Wochenende trat die Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht beim Mitaufsteiger aus Dietenhofen an und konnte im Spiel gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt mit einem 32 : 26 - Sieg wertvolle Punkte sammeln. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn der Partie konnte sich die SG schnell vom Gegner absetzen. Getragen von einer starken Abwehrleistung, die viele Ballverluste des gegnerischen Rückraum erzwang, baute man den Vorsprung zwischenzeitlich bis auf sieben Tore aus.

Aufrufe: 99 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die mit nur mit 6 Spielern angereiste männliche C-Jgd. des TV Wackersdorf  musste am Wochenende in der Wilhelm-Baum-Halle beim TSV 1904 Feucht antreten und kam Böse unter die Räder.

Das Kräfteverhältnis war nicht nur auf der Ersatzbank, sondern auch auf dem Spielfeld klar zu erkennen. Die TSV-Jungs waren nicht nur zahlenmäßig sondern auch spielerisch und läuferisch den Wackersdorfern klar überlegen. So wurden die Tore in regelmäßigen Abständen erzielt, ehe der Gast in der 13.Minute sein erstes Tor erzielen konnte, stand es bereits 15:0.

Aufrufe: 188 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Überzeugende Vorstellung der TSV-Junioren in Hersbruck.

Die männliche B1-Jugend des TSV 1904 Feucht reiste am Samstag zum Punktespiel in das Sportzentrum nach Hersbruck um dort gegen den HC anzutreten. Nur bis zur zehnten Spielminute, Spielstand 4:4, konnte der Gastgeber noch mithalten. Im weiteren Verlauf gaben dann die Jungs den Takt in dieser Partie vor. Aus einer gut arbeitenden 6:0 Abwehr und einem gut haltenden Torwart Moritz W. wurden die Angriffe vorgetragen und durch überlegtes Angriffsspiel vorne auch sicher abgeschlossen.

Aufrufe: 177 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD2-Jugend

Die neue Mannschaft der mD2 wurde aus Spielern des TSV 1904 Feucht und des TSV Altenfurt gebildet und trainiert erst seit dem Sommer 2018 gemeinsam.

Die ersten beiden Spiele der aktuellen mD2-Spielstaffel wurden noch mit Unterstützung der mD1-Spieler gewonnen - danach war unsere kleine Mannschaft auf sich selbst gestellt. An den folgenden Spieltagen wurden alle Spiele verloren, es gab zu viele Abwehrfehler und etliche verpasste Torchancen.

Aufrufe: 179 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Die B-Jugend-Handballer fahren einen souveränen Heimsieg gegen die SG Auerbach/Pegnitz ein.

Am Sonntag empfing die männliche B-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle die SG Auerbach/Pegnitz. Da sich ja beide Mannschaften aus der Qualifikationsrunde schon gut kannten, war die Taktik vor Spielbeginn eigentlich schon vorgegeben. Aus einer 6:0 Abwehr heraus, wollte man die Partie beginnen und das erwies sich im weiteren Spielverlauf auch als die richtige Marschroute.

Aufrufe: 210 Weiterlesen

Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht den TSV Altenberg. Nach den zuletzt knappen Niederlagen sollte endlich wieder einen Erfolg verbucht werden. Doch es kam anders. Den besseren Start der intensiven Partie erwischte nämlich der TSV Altenberg, der sich bis zur 15. Minute ein 6 : 4  herauswarf. Altenfurt/Feucht spielte in dieser Phase zu statisch und vergab obendrein noch eine Reihe klarer Torchancen, in dem man immer wieder am gegnerischen Torhüter oder am Pfosten scheiterte.

Aufrufe: 182 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Liebe Spieler/innen der Ballspielgruppe, Mini, E-Jugend, D-Jugend und C-Jugend, liebe Eltern,

wir laden Euch ganz herzlich zur Weihnachtsfeier der Handballabteilung des TSV 1904 Feucht ein.

Wann: Sonntag, den 09.12.2018 um 17:00 Uhr
Wo: Karl-Schoderer-Sporthalle (Segersweg 9 in Feucht).
Wie: Nach der Begrüßung und einem kleinen Weihnachtsprogramm folgt folgt um 18:30 Uhr ein gemeinsames Abendessen. 

Aufrufe: 141 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mE-Jugend

Am Samstagvormittag war die E-Jugend des TSV 1904 Feucht in der Zeidlersporthalle Gastgeber für den Handballspieltag mit den Mannschaften: SV Buckenhofen, TV Lauf, SC Eltersdorf und SG Auerbach/Pegnitz.

Die Handballer des TSV 1904 Feucht traten dabei gegen die Spieler des SV Buckenhofen und des TV 1877 Lauf an. Torwart Julian P. hielt zahlreiche Bälle und überzeugte mit seinen Leistungen. Leider funktionierte das Zusammenspiel der Mannschaft weniger gut als bei den Auswärtsspielen in der Woche zuvor, so dass die Gastmannschaften oft spielbestimmend waren.

Aufrufe: 251 Weiterlesen

               Termine

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top