• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am dritten Spieltag der Qualifikation 2018, hier ging es für die mB-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Zeidler-Sporthalle, um den Einzug in die überregionale Bezirksoberliga (ÜBOL) für die Saison 2018/19.

Im Spiel 1 beherrschte der TSV vom Anpfiff weg das Spiel und lies keine Zweifel aufkommen wer das Spiel gewinnen wird. Halbzeitstand 7:1. Auch im zweiten Durchgang war die Heimmannschaft überlegen, sie baute die Führung auf 10:2 aus und siegte mit dem Schlusspfiff überlegen mit 11:4 Toren.

Aufrufe: 350 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Am Samstag, 23.06.2018 um 14:00 Uhr findet das 6. Mixed Handball-Fun-Turnier des TSV 1904 Feucht statt!

Alle Handballer oder solche, die es werden wollen, Fußballer, Volleyballer, Ringer, Sportbegeisterte und alle anderen, die Spaß haben wollen, sind herzlichst eingeladen! Gespielt wird auf dem Rasenplatz des Sportgeländes des TSV 1904 Feucht  im Segersweg 9 nach den offiziellen Handballregeln des DHB. Die Anmeldegebühr beträgt pro Mannschaft 10 Euro. Auch als Einzelperson ist die Anmeldung möglich. Am Ende werden wir aus allen Einzelmeldungen faire Mannschaften bilden.

Aufrufe: 442 Weiterlesen

Zur 2-ten Runde der Landesliga-Qualifikation empfing die mB1-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle den HC Sulzbach-Rosenberg, ESV 27 Regensburg, TSV Neutraubling und den HC Erlangen II.

Wie schon in den letzten Spielen taten sich die Jungs im ersten Spiel gegen Sulzbach etwas schwer. Sie fanden nicht so richtig ins Spiel und die Aktion waren nur Stückwerk. Dennoch verloren sie über die gesamte Spielzeit nicht den Anschluss und gestalteten somit das Spiel bis zum Schlusspfiff mit. Am Ende siegte Sulzbach knapp mit 16:13 Toren.

Aufrufe: 392 Weiterlesen

Einen Event der Extraklasse konnte die Handballjugend des TSV 1904 Feucht am Dienstag zu den gewohnten Trainingszeiten von 19.00-20.45Uhr für sich in Anspruch nehmen.

Was war der Grund? Gesamtleiter Kommunikation und Markenbildung Steffen Brandes war mit 4 Spielern seiner Bundesligamannschaft des HC Erlangen zu einem Stationstraining in die Zeidler-Sporthalle gekommen. Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter der Handballabteilung, Reinhold Wilken, stellten sich die Hochkaräter Nikolas „Katze“ Katsigiannis, Nikolai Link, Christopher Bissel und Jonas Thümmler den ehrfürchtig gebannten Blicken der Kids. 

Aufrufe: 341 Weiterlesen

Im letzten Spiel der Saison trafen die zweiten Männer der SG Altenfurt/Feucht auf den TSV Johannis.

Mit einem Sieg konnten die SGler den Wiederaufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Zunächst musste die Mannschaft von Ingo Freisler aber erst noch gegen eine sehr erfahrene Mannschaft, die mit Lutz Herbold den Toptorschützen der Liga in ihren Reihen hatte, bestehen.

Aufrufe: 445 Weiterlesen

Am Wochenende reiste die neu formierte männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht nach Lauf, um in der Bitterbach-Halle bei der 1.Qualifikationsrunde zur Landesliga ihre Visitenkarte abzulegen.

Gleich im ersten Spiel hatte man es mit Haspo Bayreuth zu tun, die neben dem TV 77 Lauf zu den Favoriten zählten. Da sich beide Mannschaften nicht kannten, war es in den Anfängen mehr ein abtasten, in der, der TSV leichte Vorteile hatte. Bei einer etwas besseren Chancenauswertung hätten die Jungs das Spiel schon bis zur Halbzeit für sich entscheiden können. Spielstand 8:6. 

Aufrufe: 386 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Liebe Handballjugend, es ist uns wieder gelungen die Talentschmiede nach Feucht zu holen.

Wann: 22.05/23.05.2018 und 31.05./01.06.2018

22.05/23.05.2018: Jugendcamp Jahrgang 2004-2005 mit max. 20 Teilnehmern in der WBH
31.05./01.06.2018: Kindercamp   Jahrgang 2006-2009 mit max. 24 Teilnehmern in der ZSH

Bitte Anmeldefrist 15.05.2018 beachten!

Bist Du dabei?

Aufrufe: 428 Weiterlesen

Am kommenden Wochenende beginnt die Handball-Qualifikationsrunde 2018 der männlichen B1 und B2-Jgd.

Da beide Mannschaften zu Ende der Hallensaison 2017/18 den einen und anderen Abgang zu verbuchen hatten, darf man gespannt sein, wie sich die Jungs des TSV 1904 Feucht mit den neuformierten Teams präsentieren werden.

Aufrufe: 424 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren im vorletzten Saisonspiel mit 14:23 beim TSV Rothenburg.

Am Donnerstagabend machte sich die SG Altenfurt/Feucht auf den Weg nach Rothenburg. Trotz der ungewöhnlichen Spielzeit hatte der TSV Rothenburg viele Fans auf der Tribüne, die Stimmung in die Halle brachten. Auf der SG-Bank wurde es währenddessen ungewöhnlich eng – mit Seyma Bozbag, Julia Roth und Verena Krause kehrten gleich drei Verletzte in den Kader zurück. Im Vergleich zum letzten Wochenende war die Mannschaft mit 12 Spielerinnen variabel aufgestellt.

Aufrufe: 488 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren mit 15:38 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Post SV Nbg.

Der SG-Kader war mit nur acht Spielerinnen der kleinste der Saison und ließ Trainer Jürgen Nagel nur wenige Aufstellungsmöglichkeiten. Das erklärte Ziel der Partie war ein faires und strukturiertes Spiel. In der ersten Halbzeit gelang das nur zeitweise, das Angriffsspiel der SG Altenfurt/Feucht war unkonzentriert und zu inkonsequent im Abschluss. Die offensive 3-2-1-Deckung des Post SV erschwerte den Einsatz von Auslösehandlungen und erforderte mehr Bewegung jeder Spielerin.

Aufrufe: 448 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die Jungs um Youngster Christoph S. hatten ihrem Trainer gut zugehört und zeigten ab der ersten Minute viel Engagement gegen die Jahrgangsälteren aus Buckenhofen.

So sah der Feuchter Anhang im letzten Spiel der Saison lange und besonnen vorgetragene Angriffe und auch in der Abwehr ganz viel Herz gegen dynamische und vor allem clever spielende Gastgeber. Die Buckis, ihrerseits angetrieben von siegreichen Auftritten und einem Mittelwert von deutlich über 30 geworfenen Toren pro Spiel, konnten ihr gefürchtetes Konterspiel deswegen aber heute nicht durchsetzen. So ging man mit 10:4 in die Pause.

Aufrufe: 492 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche C2-Handballjugend des TSV 1904 Feucht freut sich über einen neuen Trikotsatz.

Der Trikotsatz wurde durch gokart-profi.de gesponsert.

Die Mannschaft und Abteilungsleitung des TSV 1904 Feucht bedankt sich bei der Geschäftsleitung Inge Schwanewede für diese großzügige Spende.

Mehr zu gokart-profi erhalten sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 09188-99 99 00

Aufrufe: 508 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in einem leistungsstarken und spannenden Spiel den TSV Altenberg mit 28:24. Aus der 24:26-Niederlage aus dem Hinspiel hatten sie mit den Altenbergerinnen noch eine Rechnung offen – nun ist man vorerst quitt.

Das Ziel gegen die Mitaufsteiger der letzten Saison war in der Zeidlerhalle in Feucht von Anfang an ein Sieg, den die SG in den letzten Spielen nur allzu selten einfahren konnte.

Aufrufe: 598 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Sonntag legte der Tabellendritte der Landesliga Nord TG 48 Würzburg in der Zeidlersporthalle seine Visitenkarte bei der männlichen B-Jgd. des TSV 1904 Feucht ab.

Nur in den Anfangsminuten bestimmte der Gast das Geschehen, er ging mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf gab dann der TSV den Ton an, überzeugte durch Spielwitz und Einsatzfreude. baute die Führung ab der 7. Minute über 3:2 auf 10:5 aus und kontrollierte das Spiel.

Aufrufe: 525 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB2-Jugend

Die männliche B2-Jgd. des TSV 1904 Feucht entführte beide Punkte aus dem Spiel gegen den Gastgeber SpVgg Mögeldorf.

Nur in der ersten Halbzeit als sich die TSV`ler zu viele Fehlwürfe leisteten, konnte die SpVgg das Spiel offen gestalten. Halbzeitstand 10:11

Etwas besser verlief der zweite Spielabschnitt auf Seiten des TSV, die Chancen wurden nun konsequenter verwertet und somit konnte die Führung sukzessive von 13:11 auf 20:13 ausgebaut werden.

Aufrufe: 506 Weiterlesen

               Termine

Jun
23

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top