• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Sonntag traf die männliche B-Jugend des TSV 04 Feucht in der ÜBOL auf den ungeschlagenen Tabellenführer HC Sulzbach/Rosenberg und verlor unglücklich mit 25 : 26.

Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel zweiter ebenbürtiger Gegner. Von beiden Mannschaften sah schnelles Kombinationsspiel. Feucht ging schnell mit 2 : 0 in Führung, die der Gegner bald egalisierte. Doch Feucht legte nach, setzte die HC weiter unter Druck und führte bald mit drei Toren.

Aufrufe: 102 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am ersten Spieltag der ÜBOL Nordost hatte die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht die SpVgg Diepersdorf in der Zeidler-Sporthalle zu Gast.

Da der Gegner eine gewisse unbekannte war, war die Vorgabe, die Partie mit hoher Konzentration zu beginnen um sich nicht überraschen zu lassen. Vom Anpfiff weg setzen die Jungs dies um, arbeiteten in der Abwehr gut im Verbund und nutzten im Angriff die gegebenen Torchancen ein ums andere mal sicher aus.

Aufrufe: 211 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Eine erste Visitenkarte musste die männliche B1-Handballjugend des TSV 1904 Feucht beim Vorbereitungsturnier des HC Forchheim ablegen.

Da sich die Mannschaft aktuell mitten in der Vorbereitung auf die ÜBOL- Saison 2018/19 befindet, war es ein erster Gradmesser um zu sehen, wie der Leistungsstand des Teams ist. In der ersten Begegnung gegen den SV Puschendorf lief das Spiel anfangs sehr zögerlich an. Es dauerte einige Angriffe bis die nötige Sicherheit im Torabschluss da war und die Abwehr im Verbund sicher stand.

Aufrufe: 270 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am dritten Spieltag der Qualifikation 2018, hier ging es für die mB-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Zeidler-Sporthalle, um den Einzug in die überregionale Bezirksoberliga (ÜBOL) für die Saison 2018/19.

Im Spiel 1 beherrschte der TSV vom Anpfiff weg das Spiel und lies keine Zweifel aufkommen wer das Spiel gewinnen wird. Halbzeitstand 7:1. Auch im zweiten Durchgang war die Heimmannschaft überlegen, sie baute die Führung auf 10:2 aus und siegte mit dem Schlusspfiff überlegen mit 11:4 Toren.

Aufrufe: 935 Weiterlesen

Zur 2-ten Runde der Landesliga-Qualifikation empfing die mB1-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle den HC Sulzbach-Rosenberg, ESV 27 Regensburg, TSV Neutraubling und den HC Erlangen II.

Wie schon in den letzten Spielen taten sich die Jungs im ersten Spiel gegen Sulzbach etwas schwer. Sie fanden nicht so richtig ins Spiel und die Aktion waren nur Stückwerk. Dennoch verloren sie über die gesamte Spielzeit nicht den Anschluss und gestalteten somit das Spiel bis zum Schlusspfiff mit. Am Ende siegte Sulzbach knapp mit 16:13 Toren.

Aufrufe: 974 Weiterlesen

Am Wochenende reiste die neu formierte männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht nach Lauf, um in der Bitterbach-Halle bei der 1.Qualifikationsrunde zur Landesliga ihre Visitenkarte abzulegen.

Gleich im ersten Spiel hatte man es mit Haspo Bayreuth zu tun, die neben dem TV 77 Lauf zu den Favoriten zählten. Da sich beide Mannschaften nicht kannten, war es in den Anfängen mehr ein abtasten, in der, der TSV leichte Vorteile hatte. Bei einer etwas besseren Chancenauswertung hätten die Jungs das Spiel schon bis zur Halbzeit für sich entscheiden können. Spielstand 8:6. 

Aufrufe: 886 Weiterlesen

Am kommenden Wochenende beginnt die Handball-Qualifikationsrunde 2018 der männlichen B1 und B2-Jgd.

Da beide Mannschaften zu Ende der Hallensaison 2017/18 den einen und anderen Abgang zu verbuchen hatten, darf man gespannt sein, wie sich die Jungs des TSV 1904 Feucht mit den neuformierten Teams präsentieren werden.

Aufrufe: 905 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Sonntag legte der Tabellendritte der Landesliga Nord TG 48 Würzburg in der Zeidlersporthalle seine Visitenkarte bei der männlichen B-Jgd. des TSV 1904 Feucht ab.

Nur in den Anfangsminuten bestimmte der Gast das Geschehen, er ging mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf gab dann der TSV den Ton an, überzeugte durch Spielwitz und Einsatzfreude. baute die Führung ab der 7. Minute über 3:2 auf 10:5 aus und kontrollierte das Spiel.

Aufrufe: 1028 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Sonntag empfing die männliche B2-Jgd. in der Wilhem-Baum-Sporthalle die DJK Neumarkt. Nach der nicht gerade überzeugenden Leistung gegen HV Oberviechtach aus der Vorwoche, war Wiedergutmachung angesagt.

So setzte der TSV mit dem 1:0 auch gleich den ersten Farbtupfer in diesem Spiel. Im weiteren Verlauf war man spielbestimmend und konnte die Führung nach 11. Minuten auf 7:3 ausbauen. Die Abwehr um Torwart Patrick E. gab der Mannschaft die nötige Sicherheit und diese übertrug sich auch auf den Angriff.

Aufrufe: 1057 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Der männlichen B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht gelang ein Sieg mit dem wohl niemand gerechnet hätte. Sie bezwang den Tabellenführer der Landesliga Nord, TVG Jun. Akad. II und zeigte nach einer langen Durststrecke, dass sie das Siegen noch nicht verlernt hat.

Vom Anpfiff weg war schon an der Körpersprache zu erkennen, dass die Jungs es heute wissen wollten. Torjäger Max M. gab den Takt vor, er erzielte die ersten 3 Tore, Spielstand 3:3, und die Jungs standen ihm in nichts nach.

Aufrufe: 1041 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Die Reise führte die männliche B-Jgd. zum Landesligaspiel nach Marktsteft. 

Vom Anpfiff waren die Jungs gleich gut im Spiel, zeigten das sie gegen den Tabellendritten TV Marktsteft durchaus mithalten können und gestalten das Spiel offen. Über die Spielstände 2:2 und 8:8 war es bis zur 15. Minute ein Spiel auf Augenhöhe. Im weiteren Verlauf leisteten sich dann die Jungs den einen und anderen technischen Fehler, oder sie scheiterten im Abschluss am guten Torhüter der Gastgeber.

Aufrufe: 983 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Dienstagabend hatte die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht die SG Kernfranken in der Zeidlersporthalle zu Gast. Vom Anpfiff weg entwicklete sich ein interessantes Landesligaspiel 

in dem sich beide Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe lieferten. Über die Spielstände 1:2, 3:4 und 5:7 konnte sich in der Anfangsphase der Begegnung keine der beiden Mannschaften entscheident absetzen. Erst im weiteren Verlauf, als sich der TSV den einen und anderen Abspielfehler leistete, den der Gast ausnutzte, konnte sich dieser auf 10:6 und 15:10 absetzen.

Aufrufe: 934 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Die Reise führte die männliche B-Jgd. des TSV 1904 Feucht zum Punktespiel der Landesliga in die Sickergrundhalle nach Kitzingen. Gegner war dort der TSV Rödelsee.

Vom Anpfiff weg erwischten die TSV-Jungs einen guten Start, sie agierten aus einer gut stehenden 6:0 Abwehr und zeigten im Angriff variantenreiches Spiel und bauten die Führung über 3:2 auf 7:3 aus. Der TSV spielte gut nach vorne, behielt auch die Führung, leistete sich aber im Abschluss den einen und anderen Fehlwurf, das wiederum ermöglichte es dem Gastgeber über die Spielstände 9:5 auf 9:9 heran zu kommen.

Aufrufe: 1035 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Wieder hat es nicht geklappt. Die männliche B-Jgd. des TSV 1904 Feucht unterlag nach einer grandiosen Aufholjagd in der zweiten Halbzeit am Ende unglücklich gegen den Post SV Nürnberg.

Voll motiviert und gut eingestellt präsentierte sich die Mannschaft, sie hatte in den Anfangsminuten mehr vom Spiel und führte mit 4:1 Toren. Auch im weiteren Verlauf der Partie war es ein Spiel auf Augenhöhe, beide Teams bestachen durch variantenreiches Spiel und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff ein ausgeglichenes Match. Spielstand 10:10  

Aufrufe: 1051 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Die Reise führte die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht in die Universitätsstadt Erlangen zum Punktespiel gegen den HC Erlangen 2.

Auf feuchter Seite hatte man sich viel vorgenommen und so entwickelte sich vom Anpfiff weg sich ein temporeiches und interessantes Spiel. Beide Teams bestachen mit gut durchdachten Angriffshandlungen, was auch aus dem Spielverlauf von 2:2; 6:6 und 9:9 ersichtlich war. Die Jungs waren ein ebenbürtiger Gegner bestachen durch Spielwitz und hätten bei einer etwas besseren Chancenauswertung sich durchaus etwas absetzen können.

Aufrufe: 999 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top