• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Die männlichen C-Jgd. Jungs des TSV 1904 Feucht reisten am Wochenende zum 3. Spieltag der BHV-Quali 2019 -Landesliga zum Gastgeber München -Ost in die Landeshauptstadt.

Das erste Spiel gegen den TSV Ismaning kam genau zum richtigem Zeitpunkt um sich einzuspielen. Vom Anpfiff bis zum Schlusspfiff war man präsent und  kontrollierte während der gesamten Spielzeit die Begegnung. Endstand 16:6. Im Spiel zwei wurde der TSV 2000 Rothenburg herausgefordert.

Aufrufe: 436 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

In der zweiten Runde der BHV-Qualifikation auf der Ebene Landesliga, mussten die männlichen C-Jgd. Handballer des TSV 1904 Feucht nach Ansbach reisen.

Die erste Partie wurde gegen die SG DJK Rimpar II absolviert. Vom Anpfiff weg waren die Jungs voll konzentriert und bestimmten über weite Strecken das Spiel. Aus einer gut gestaffelten Abwehr heraus wurden die Angriffe vorgetragen und im Abschluss sicher verwandelt. Halbzeitstand 6:4.

Aufrufe: 396 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die neuformierte männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht gelang bei der ersten ÜBOL-Qualifikationsrunde am Sonntag in der Zeidlersporthalle, ein Einstand nach Maß.

Da 4 Spieler aus der männlichen D-Jgd. nachrückten, wusste man nicht so genau wie homogen die Mannschaft funktionieren wird. Da war im ersten Spiel der HV Oberviechtach genau der richtige Auftaktgegner, denn auch sie hatten einige jüngere Spieler im Kader und so konnte sich die Youngster hier gut einspielen. Vor allem Hans A. zeigte gleich, dass er angekommen ist, denn er erzielte beim Zwischenstand von 5:2 gleich 4 Tore.

Aufrufe: 496 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Im letzten Spiel der ablaufenden Saison 2018/19 empfing die männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht die Gäste aus Amberg.

Die Jungs standen vom Anpfiff weg konzentriert auf dem Spielfeld und setzten auch gleich die ersten Duftnoten. Erst beim Spielstand von 13:0 nach 14. Minuten war es dem Gast vorbehalten das erstes Tor zu werfen. Die Jungs strotzten auch im weiteren Verlauf vor Spielfreude und waren ihrem Gegner in der Abwehr und im Angriff überlegen. Durch schnelles Umschaltspiel und durchdachtem Angriffszügen wurde das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 19:5 ausgebaut.

Aufrufe: 713 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche C-Jugend des TSV 1904 Feucht hat die Meisterschaft in der ÜBL Ost gewonnen.

Mit 32:0 Punkten und einem Torverhältnis von 576 : 293 - das entspricht 36 Treffer pro Spiel - fegten die Jungs um Trainer Reinhold Wilken durch die Saison und knüpften mit diesem tollen Erfolg, nahtlos an die erfolgreichen Zeiten von männlichen C-Jugendmannschaften innerhalb des TSV 1904 Feucht an. Glückwunsch an das Team, zu diesem tollen Erfolg.

Aufrufe: 696 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Auch der HC Weiden konnte den Siegeszug der männlichen C-Jgd. des TSV 1904 Feucht nicht stoppen.

Vom Anpfiff weg wollten die Jungs das Spiel konzentriert angehen und das setzten sie auch um. Aus einer gut stehenden 3:2:1 Abwehr um Torwart Moritz B. wurden die Angriffe vorgetragen und im Angriff sicher abgeschlossen. Über die Spielstände 3:0, 9:2 und 17:4 war die Partie im ersten Durchgang schon so gut wie entschieden. Die Jungs zeigten Spielfreude und kamen über den Kreis durch sehenswerten Anspiele, zu schönen Toren.

Aufrufe: 763 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche C-Jugend, aktueller Tabellenführer in der ÜBL-Ost, musste auswärts beim TV Wackersdorf antreten.

Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein interresantes C-Jgd. Spiel in dem die Jungs vom Segersweg jedoch den Takt vorgaben. Nur bis zur 2. Spielminute, beim Spielstand von 3:2, konnten der Gastgeber noch mithalten. Im weiteren Verlauf fand dann der TSV immer besser in das Spiel und baute seine Führung von 4:2 auf 11:5 aus und kontrollierte das Spiel. Halbzeitstand 19:10.

Aufrufe: 627 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Am Wochenende war die männliche C-Jgd. der JSG Nürnberger Land beim Tabellenführer TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle zu Gast.

Vom Anpfiff weg gaben die TSV´ler den Takt vor und zeigten, dass sie in diesem Spiel nichts dem Zufall überlassen wollten. Über die Spielstände 3:2, 8:2, wurde nach 12 Minuten schnell ein sicherer 12:2 Vorsprung herausgeworfen. Durch schnelles Umschaltspiel und überlegt herausgespielten Aktionen wurde die Führung bis zur Halbzeit auf 25:9 weiter ausgebaut.

Aufrufe: 3663 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Im Spitzenspiel der ÜBL Ost konnte der TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle voll überzeugen.

Im wohl vorentscheidenden  Spiel um die Meisterschaft, traf der Tabellenführer Feucht auf den zweiten Nabburg/Schwarzenfeld. Vom Anpfiff weg entwickelte sich das Spiel, dass man eigentlich erwartet hatte, ein Spiel auf Augenhöhe in dem beide Teams ansehnlichen  C-Jgd. Handball ihren Fans präsentierten. Feucht agierte aus einer stabilen  Abwehr heraus und überzeugte durch Spielfreude im Angriff.

Aufrufe: 853 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr, zu etwas ungewohnter Zeit, musste die männliche C-Jugend des TSV 1904 Feucht zum Nachholspiel nach Regensburg reisen.

Das hatte zu Folge, dass  der eine und andere direkt aus der Schule kommend, sich ins Auto setzen musste, um nach einer Stunde die Halle in Regensburg noch rechtzeitig zu Spielbeginn betreten zu können. Vom Anpfiff weg war schon früh zu erkennen, dass die Jungs diese Belastung nicht so ohne weiters wegstecken konnten. Es fehlte die nötige  Konzentration um das Spiel so zu gestalten wie sie es eigentlich können.

Aufrufe: 815 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Der aktuell vierte der Tabelle, HC Sulzbach/Rosenberg legte bei der C-Jugend des TSV 1904 Feucht seine Visitenkarte ab.

Den besseren Start in der WBH erwischten die Gäste, sie waren in den Anfangsminuten das bessere Team, überzeugten durch eine offensive Abwehr, mit der der TSV so seine Mühe hatte. Im Angriff spielten sie variabler und waren beweglicher. So war es auch nicht verwunderlich das der HC nach 10 Minuten mit 6:3 in Führung lag.

Aufrufe: 909 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Am Sonntag war der FC Neunburg vorm Wald in der Zeidlersporthalle, bei der männlichen C-Jgd. des TSV 1904 Feucht zu Gast.

Nur in den Anfängen des Spieles konnte der Gast noch einigermaßen mithalten. Im weiteren Verlauf der Partie war dann aber zu erkennen, dass der TSV den Gästen spielerisch aber auch läuferisch überlegen war. Über die Spielstände 4:2, 9:3 bauten die Jungs bis zur 20. Minute ihre Führung auf 12:4 aus.

Aufrufe: 1016 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Als Tabellenerster reiste die männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht zum Spitzenspiel nach Schwarzenfeld um dort gegen den Tabellenzweiten Nabburg/Schwarzenfeld anzutreten.

Den besseren Start erwischte der Gastgeber, er ging schnell mit 1:0 Toren in Führung und war in der Anfangsphase besser im Spiel. Mit fortlaufender Spielzeit hatte sich der TSV dann besser auf den Gastgeber eingestellt und überzeugte mit gut vorbereitenden Aktionen und war ein gleichwertiger Gegner. Im ersten Durchgang konnte sich so keine Mannschaft entscheidend absetzen und es ging mit einem 16:16 in die Halbzeitpause.

Aufrufe: 955 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Auch Amberg konnte den Lauf der Jungs vom Segersweg nicht stoppen.

Auch in anbedracht, dass die HG in Unterzahl angetreten ist, schmälert die Leistung der Jungs nicht. Äußerst konzentriert und zielstrebig wurde das Spiel angegangen. Als die HG ihr erstes Tor erzielen konnte, stand es bereits 15:0 und es waren gerade mal 15. Minuten gespielt. Auch im weiteren Verlauf überzeugte der TSV, nahm zwischzeitlich auch einen Spieler für einige Zeit vom Feld um gleiche Kräfteverhältnisse zu erzielen.

Aufrufe: 1054 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die mit nur mit 6 Spielern angereiste männliche C-Jgd. des TV Wackersdorf  musste am Wochenende in der Wilhelm-Baum-Halle beim TSV 1904 Feucht antreten und kam Böse unter die Räder.

Das Kräfteverhältnis war nicht nur auf der Ersatzbank, sondern auch auf dem Spielfeld klar zu erkennen. Die TSV-Jungs waren nicht nur zahlenmäßig sondern auch spielerisch und läuferisch den Wackersdorfern klar überlegen. So wurden die Tore in regelmäßigen Abständen erzielt, ehe der Gast in der 13.Minute sein erstes Tor erzielen konnte, stand es bereits 15:0.

Aufrufe: 1051 Weiterlesen

               Termine

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top