• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die Fans (s. Bild) sahen am Freitag Abend einen emotionalen und spannenden Derby-Kracher mit 10 Toren, der am Ende keinen Sieger fand. Durch den nicht unbedingt zu erwartenden Punktgewinn Höhenbergs gegen Spitzenreiter Ochenbruck bleibt vor allem Feucht aufgrund des schweren Restprogramms weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Die Qualität diesen zu vermeiden wiesen beide Teams jedoch allemal nach. Zudem zeigte der Gastgeber bei nasskalten und regnerischen Bedingungen auf dem Feuchter B-Platz eine überragende Moral. Die gnadenlos effizienten Gäste lagen ab der 10. Minute bis zur vorletzten Minute dauerhaft in Führung, zwischenzeitlich 2x sogar mit 2 Toren.

Aufrufe: 494 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die AH kam mit einem unheimlich wichtigen und verdienten Heimsieg erfolgreich aus der Sommerpause.

Somit konnte man den Abstand auf die nun akut abstiegsgefährdeten Höhenberger vergrößern und sich selbst somit etwas Luft verschaffen. Momentan belegt man einen Platz im Mittelfeld (6.), benötigt bei noch fünf ausstehenden Partien jedoch noch einige Punkte, da die momentanen 17 Punkte kaum für den Klassenerhalt reichen werden.

Aufrufe: 500 Weiterlesen

Schmerzhafte und happige Heimniederlage im Derby zum Kirchweihstart. Winkelhaids Sieg bei schwülwarmen Temperaturen war verdient, wenn auch etwas zu hoch. Schon die Vorzeichen waren nicht optimal, standen den Hausherren mit Hinrichsen (Urlaub) und Seger (verletzt) die beiden Stammtorhüter nicht zur Verfügung, Tobias Müller übernahm die Torwart-Verantwortung. Feucht verschlief nicht nur die Anfangsphase gegen den hellwachen und couragiert auftretenden Gast, sondern eigentlich die komplette erste Hälfte.

Aufrufe: 889 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die Feuchter AH hat nach schwierigem Saison-Start, bei dem zu wenig Punkte mitgenommen wurden, mit einem starken Zwischenspurt scheinbar in die Spur gefunden.  8 Punkte aus den letzten 4 Spielen, allesamt eingefahren bei den 4 aktuellen Spitzenteams, lässt das Konto nun auf 13 Punkte nach 10 Spielen anwachsen. Dies stellt zwar noch nicht den Anschluss an die Spitzengruppe her, Feucht ist jedoch mittlerweile auf Rang 5 angelangt und somit Spitzenreiter der zweiten Tabellenhälfte. 

Aufrufe: 1044 Weiterlesen

Wieder eine knappe und späte Niederlage für die SG. In der Nachspielzeit kam der 1.FCN auf seinem gut bespielbaren Kunstrasenplatz am Valznerweiher zum Sieg. Der fulminante Schuss von der Strafraumgrenze nach abgewehrtem Eckball war für den abermals fehlerfreien Keeper M. Feitl nicht zu halten und fand glücklich den Weg durch Freund und Feind. Der Gast fühlte sich in der Schlussphase vom nicht immer sicheren Schiri in einigen strittigen Situationen stark benachteiligt. Sowohl beim Strafstoß (80. / ging übers Tor), beim der entscheidenden Ecke vorausgehenden Freistoß und beim Abwehrversuch dieser Ecke im Anschluss hätte man jeweils genauso gut Stürmerfoul geben können. 

Aufrufe: 1225 Weiterlesen

Die Senioren C konnten am Mittwoch mit guter Einstellung zweimal einen Rückstand ausgleichen, mussten sich aber in der Schlussphase durch einen Sonntagsschuss noch etwas unglücklich 2:3 geschlagen geben. 

Spielstarke Gäste dominierten die Anfangsphase und SG-Keeper M. Feitl musste mit einigen starken Paraden Schlimmeres verhindern. Das 0:1 durch 18m-Schuss (5.) glich Ochenbrucks Marcel Graf nach schönem Angriff über den starken Feuchter Kaygisiz aus (16.). Mögeldorf ging nach einem Abstimmungsfehler in der Heimdefensive noch vor der Halbzeit abermals in Führung (40.).

Aufrufe: 1241 Weiterlesen

Die A-Senioren (Bild: Archiv 2018) warten auch nach dem 3. Spieltag auf den ersten Torerfolg. Zumindest stand beim Kreisliga-Absteiger G‘Schwarzenlohe auch hinten die Null, was den 2. Punkterfolg sicherte. Es war ein intensives und interessantes Spiel, welches Feucht aufgrund wirklich zahlreicher sehr guten Torchancen eigentlich hätte gewinnen müssen. Doch es sollte nicht sein, jeder Fußballer kennt das, und man hätte nach alter Fußballweisheit wohl noch 1 Stunde ohne Erfolg weiterspielen können.

Aufrufe: 1278 Weiterlesen

Nachtrag: auch bei der AH rollt das runde Leder wieder: die Spielrunden haben bereits vor dem Osterferien begonnen und es wurden mittlerweile 2 Spieltage gespielt. Sowohl das Feuchter Senioren_A-Team (Geburtsjahr 1987 und älter) als auch die Spielgemeinschaft Ochenbruck/Rummelsberg/Feucht mit den Senioren_C (Geburtsjahr 1974 und älter) starteten mit jeweils einer Niederlage und einem Unentschieden (im Bild das Senioren_C-Team vor dem Spiel gegen Stein). 

Aufrufe: 1297 Weiterlesen

Ein verdienter 1:0 Heimsieg gegen den bereits als Aufsteiger feststehenden Tabellenzweiten aus Freystadt lässt Feucht die Saison mit 27 Punkten als Tabellenfünfter abschließen.

Das Tor des Tages erzielte S. Steuer mit  platziertem Kopfball nach schöner Kouba-Flanke von rechts (30.). Da Feucht das beruhigende 2. Tor nicht gelingen wollte, blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend. Ein guter Freystädter Keeper und die Ungenauigkeit im Abschluss verhinderten weitere Tore der gefällig kombinierenden Gastgeber. 

Aufrufe: 2169 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Feucht konnte am vergangenem Samstag aufgrund von Personalproblemen mit nur 11 Spielern zum Rückspiel nach Winkelhaid reisen. Die Notelf zeigte eine gute Leistung und zog sich mehr als achtbar aus der Affäre.

Die beiden Stürmer Felix Schoderer mit Doppelpack (8./ 62.) und Timo Hümmer (86.) erzielten die sehenswerten Feuchter Tore.

Aufrufe: 2239 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Feucht gelingt im 4. Spiel der Rückrunde nach 3 Niederlagen am Stück endlich der ersehnte Befreiungsschlag.

Winkelhaid bleibt auf dem Relegationsplatz, welchen sie nur noch an Berching abgeben können. Die abgeschlagenen Absteiger aus Ezelsdorf und Postbauer stehen seit längerer Zeit fest. 

Beide Teams hatten sich viel vorgenommen für diese richtungsweisende Partie, die einen gewissen Endspielcharakter besaß. Von Beginn an waren beide Mannschaften auf Betriebstemperatur und begannen schwungvoll.

Aufrufe: 2113 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die Gäste stehen mit dem Auswärtssieg vorzeitig als verdienter Meister fest. Gegen das konstanteste und beste Team der Liga zeigten die Feuchter gestern Abend eine engagierte und gute Leistung.

Leider konnte man den Rückstand durch zwei unnötige Tore aus Halbzeit 1 in einer umkämpften und intensiven 2. Hälfte nicht mehr drehen. Wer weiß, wenn ein klares Foul an Holzammer, der darauf verletzt den Platz verlassen musste, mit dem fälligen Strafstoß geahndet worden wäre (80 Min.). Diese Aktion als, nach Schiri eigener Aussage, Pressball zu werten, war eine grobe Fehleinschätzung.

Aufrufe: 2077 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Nach der erneuten Heimniederlage vom Freitag muss man nun doch von einem satten Fehlstart in die Rückrunde sprechen. Weiter Richtung Aufstiegsplätze zu schielen ist unangebracht, auch wenn Feucht noch 5 Spiele zu bestreiten hat.

Im Gegenteil, mit nur 21 Punkten muss noch ein Sieg her, um auch rechnerisch nicht mehr auf den Relegationsplatz abrutschen zu können.

Aufrufe: 2139 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Durch die Heimniederlage vom vergangenen Freitag zum Rückrundenauftakt wird es wohl schwer, noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitzureden. Ganz ist der Zug dorthin aber noch immer nicht abgefahren.

Spannend wird zu sehen sein, wie die Enttäuschung verkraftet wird und ob die Mannschaft im nächsten Spiel die nötige Reaktion zeigen kann.

Aufrufe: 2251 Weiterlesen

Auch im vorletzten Spiel der diesjährigen Bezirksrunde kam die heimische SG am vergangenen Mittwoch arg unter die Räder.

Wie bereits gegen den Club im letzten Spiel hielt das Team bis Mitte der ersten Hälfte das zu Null und auch das Geschehen durchaus offen. Danach erhöhte sich jedoch die defensive Fehlerquote wieder enorm. Der kombinationsstarke Gast nutze die auftretende Unsortiertheit gnadenlos aus und stellte bis zur Pause auf 5:0.

Aufrufe: 2024 Weiterlesen

               Termine

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed

Go to top