• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Auf zum letzten Heimspiel der Volleyballdamen

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1081
  • Drucken

Diesen Sonntag um 15 Uhr in der Zeidlerhalle geht es auf zum letzten Heimspiel der Saison gegen den TV Unterdürrbach.

Dass die Damen des TSV Feucht auf Augenhöhe stehen hat man im Hinspiel deutlich erkennen können, da die Sätze nur recht knapp ausgingen und die Mädels auch einen Satz ergattern konnten. Deshalb sind jetzt noch mal alle Kräfte zu mobilisieren damit vielleicht dieses Mal der Sieg auf Feuchter Seite steht. Denn wie es geht weiß man ja jetzt...in der Ruhe liegt die Kraft!

Der Kampf und Spaß der Mannschaft gehen auch weiterhin nicht verloren. Und im Training wird weiter fleißig das Aufschlag/ Annahmespiel trainiert und verbessert, aber auch im Angriff flexibel und variabel zu bleiben, um die Mehrzahl der Punkte im Feuchter Team zu behalten. Nachdem die Mädels den letzten Spieltag nur zu sechst bestreiten konnten, können sie am Sonntag wieder aus dem Vollen schöpfen.

Ganz sicher ist aber auch, dass die Damen des TSV, gerade bei ihrem letzten Heimspiel, nicht auf ihr Fans verzichten wollen, die uns immer so zahlreich unterstützen und uns in guten und schlechten Tagen immer den Rücken stärken! Wer mag darf sich auch gerne schon früher in die Halle gesellen, denn ab 10 Uhr heißt es für den Nachwuchs U12 des TSV Bälle pritschen, baggern, aufschlagen, annehmen, abwehren, angreifen, kämpfen und vor allem Spaß haben.

Bericht: Claudia Kulessa

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top