• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Erfolgreicher Saisonauftakt bei Mittelfränkischem Turnerjugendtreffen

Veröffentlicht von am in KGW/TGW Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 808
  • Drucken

Das Mittelfränkische Turnerjugendtreffen fand dieses Jahr in Hilpoltstein statt. Der TSV 1904 Feucht war mit fünf Mannschaften in verschiedenen Altersklassen vertreten.

In einem sehr starken Teilnehmerfeld, mit nicht nur fränkischen Mannschaften, zeigten alle Teams des TSV erfreuliche Leistungen. Am Ende des Tages durfte sich der TSV über einen Podestplatz in der Altersklasse TGW Nachwuchs 2 (11-14 Jahre) freuen.

Im KGW 2 (6-9 Jahre) zeigten die jüngsten TSV Turnerinnen (Elina Denis, Jule Faber, Christina Gross, Ronja Hellbeck, Lale Kara, Elena Kleinöder, Leni-Marie Meyer, Miriam Moroshek und Emma-Jolie Pham) im Boden-Kasten-Turnen, Tanzen, in der Hindernisstaffel und Überraschungsaufgabe mit einer Gesamtpunktzahl von 28,35 Punkten starke Leistungen, die für Platz vier reichten. Besonders stolz dürfen sie dabei auf ihre Tanzwertung sein, welche die höchste in ihrer Altersklasse war.

Im KGW 1 (9-12 Jahre) gingen für den TSV Lilly Aumer, Alica Hagen, Helena Kleeberg, Chiara Maiolo, Sophie Meister, Lena Pohl, Meike Römer, Rosalie Schwarz und Anna Sperova an den Start. In der teilnehmerstärksten Altersklasse zeigten die Turnerinnen, trotz einiger technischer Pannen, in allen Disziplinen (Turnen, Tanzen, Staffellauf und Überraschungsaufgabe) gute Leistungen und konnten sich am Ende über eine Punktzahl von 28,95 Punkten und Platz neun freuen.

Im Nachwuchs 2 starten gleich zwei Mannschaften für den TSV 1904 Feucht.

Die älteren Mädchen (Marie Alt, Sofia Aumer, Eva und Nina Buchner, Maya Kleeberg, Luisa Manigel, Emily Meister, Mia Schneider, Kaja Schott, Sabrina Thumser, Laura Vasilenko und Angelina Wejda) lieferten mit voller Punktzahl in der Leichtathletik (Staffellauf und Schlagballweitwurf) und erfreulichen Leistungen im Turnen und Tanzen einen sehr guten Wettkampf ab und konnten sich am Ende über Platz drei freuen.

Die jüngeren Mädchen (Günes Ammon, Ira Lynn Bablitschky, Lilli Baumeister, Céline Dehmer, Fabienne Dillinger, Melissa Geercken, Viktoria Honer, Lisa Kulish, Sarah Richter, Madlen Schmidbauer und Lara Stuflesser) durften zum ersten Mal im Nachwuchs starten und zeigten mit einer Gesamtpunktzahl von 36,75 Punkten in den Disziplinen Turnen, Tanzen, Staffellauf und Schlagballweitwurf, dass sie mit Platz fünf bereits im vorderen Feld dabei sein können.

Die erfahrensten TSV Turner und Turnerinnen, die bereits seit 13 Jahren aktiv an Wettkämpfen teilnehmen, zeigten in einem starken Teilnehmerfeld mit 27,6 von 30 möglichen Punkten und gute Leistungen, die am Ende Platz fünf bedeuteten. Für den TSV starteten Stefanie Andreä, Lara Bothmann, Jasmin Danke, Anja Detmar, Julian Dingfelder, Miriam Dingfelder, Kerstin Lindner, Sarah Schnelle, Franziska Wild und Julia Zapf in den Disziplinen Turnen, Staffellauf und Medizinballweitwurf.

Bereits am 14.07. starten vier Feuchter Mannschaften an den bayrischen Meisterschaften in Roth.

Bericht: Anja und Miriam

2018_hip_1.jpg

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top