• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Erstes Spiel der U13-Volleyball-Mädels am Sonntag

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 644
  • Drucken

Nachdem vergangenes Wochenende bereits U14-1 und U14-2 überaus erfolgreich in ihre Saison gestartet sind, ist es nun auch Zeit den jüngeren Jahrgang der U13 ins Rennen zu schicken.

Der Startschuss fällt Sonntag den 21.10. um 10 Uhr in Höchstädter Realschule (Rothenburger Str.10, 91315 Höchstadt). Als Gegner erwarten die Feuchter Mädels der gastgebende TC Höchstadt und der SV Schwaig.

Dass die lange Vorbereitungsphase nicht umsonst so schweißtreibend war, konnten Interessierte schon letzten Sonntag beim Spieltag der U14-2 bestaunen, sind doch die Kader der beiden Mannschaften fast komplett gleich aufgestellt. Wie hoch allerdings die Lorbeeren in der U13-Runde für das junge Team hängen, wird spannend werden, denn hier hat man die Mädels bewusst in der höchsten Spielklasse gemeldet.

Als geschlossene Einheit lernen und fighten gegen die Besten dieses Jahrgangs, unter diesem Motto wird die Truppe versuchen sich gegen die „Großen“ des Bezirks zu beweisen, denn mit dem TV Bad Windsheim und TSV Ansbach warten diese Spielzeit echte Hochkaräter auf die Feuchter. Aber auch der Rest der Liga sollte keinen falls unterschätzt werden.

Einziger Wermutstropfen wird sein, dass man ohne Kathrin Römer in die ersten Partien der Saison starten muss. Dafür sind Lena Zeh, Marli Smith und Eva Schmitt umso motivierter, Zählbares auf die Feuchter Habenseite zu holen.

Bericht: Tobias Wolfsteiner

v.l.n.r.: Lena Zeh, Eva Schmitt, Kathrin Römer, Marli Smith

v.l.n.r.: Lena Zeh, Eva Schmitt, Kathrin Römer, Marli Smith, liegend Tobias Wolfsteiner

               Termine

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top