• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

FC Ezelsdorf – TSV 1904 Feucht 2:4 (2:3)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 296
  • Drucken

Offenbar war ein Ezelsdorfer Abwehrspieler in der zweiten Spielminute noch gedanklich in der Kabine, jedenfalls unterschätzte er einen Flankenball und Björn Kreyßig konnte locker und unbedrängt aus acht Metern zum 0:1 einschieben.

Nach zehn Minuten übernahmen die Gastgeber das Kommando und kamen mit tollem Kombinationsspiel nach vorne. Der Ausgleich in der 13. Minute entstand dann auch nach einem über mehrere Stationen vorgetragenen Angriff, der Endabnehmer Markus Theil stand im Strafraum goldrichtig und traf aus sieben Metern zum 1:1.

Die Ezelsdorfer generierten weiterhin gute Gelegenheiten, zweimal legte Janis Nauhardt für Christian Schönweiß ab, doch jedes Mal konnte der hervorragende Feuchter Keeper Christopher Willig parieren. In der 32. Minute brachte Lukas Schwarz mit einem Drop-Kick aus 20 Metern in die obere Ecke den FCE mit 2:1 in Front. Doch praktisch im Gegenzug kam Feucht über die linke Seite, den weiten Flankenball brauchte Stephan Löhr vom hinteren Pfosten aus nur noch aus kurzer Entfernung einschieben. Kurios dann kurz vor dem Pausenpfiff das 2:3 für den TSV, ein Eckstoß von Serdar Özivgen landete über Freund und Feind hinweg direkt im langen Eck des Ezelsdorfer Gehäuses.

Nach wenigen Minuten der nächste Schock für die Gastgeber. Ein nicht regelgerecht ausgeführter Einwurf bis in den Ezelsdorfer Fünfer verdutzte offenbar den Torhüter und Astrit Veliqi konnte zum 2:4 abstauben (48.). Irgendwie konnten die Ezelsdorfer den frühen Knock-Out schlecht wegstecken, Paul Arnold hatte noch die eine oder andere Kopfballmöglichkeit. Ansonsten brachten der FCE nichts mehr auf die Reihe, die Feuchter verwalteten das Ergebnis routiniert bis zum Schlusspfiff.

Bericht: Der Bote

Serdar Özivgen bringt den TSV per direkt verwandelten Eckball in Führung

               Termine

Okt
26

Samstag 18:00 - 22:00

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top