• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

FSV Berngau - TSV 1904 Feucht 0:4 (0:2)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 517
  • Drucken

Berngau übte in den ersten fünf Minuten zwar Druck aus, geriet daraufhin jedoch ins Hintertreffen und blieb im gesamten Spiel chancenlos.

Mit einem Doppelschlag ging der TSV in der 22. Minute verdient in Führung. Astrid Veliqi setzte mit einem schönen Heber über die Abwehr Stephan Löhr in Szene, der souverän abschloss. Vier Minuten später war Löhr der Initiator: Er steckte auf Luca Bader durch, der im Eins gegen Eins die Nerven behielt und zum 0:2 traf.

In der zweiten Halbzeit bekamen die rund 100 Zuschauer das selbe Bild zu Gesicht. Nach sechs Minuten traf Löhr erneut. Diesmal per direkt verwandeltem Freistoß von der linken Seite. Die Feuchter trafen in der 60. Minute erneut: Eine Flanke von Felix Schmohl lenkte Berngau-Verteidiger Timm Steinmetz ins eigene Tor. Ärgern dürften sich die Feuchter über die Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Abstiegskandidaten Schwand. Mit einem Sieg wäre Feucht nun auf dem Relegationsplatz, da der SV Höhenberg im Spitzenspiel gegen den SV Lauterhofen den Kürzeren zog.

Bericht: Der Bote

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top