• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Ringerjugend beendet Turnier-Saison erfolgreich

Veröffentlicht von am in Ringen
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 4467
  • Drucken

Das Ringen gehört zu den ältesten Sportarten überhaupt. Schon bei den antiken Kulturvölkern war dieser Sport sehr populär und ist noch heute eine der Disziplinen bei den Olympischen Spielen.

Dass dieser Kampf- und Kraftsport bis heute nicht an Attraktivität verloren hat beweisen die jungen Ringer des TSV 04 Feucht. Ein tolles Team um Andreas Vogl stellt sich regelmäßig den vielen Herausforderungen die dieser Sport bietet. Fairness und Disziplin stehen immer an oberster Stelle, und diese beherrschen die kleinen Sportler Nurican, Michael, Patrick, Pascal, Philip, Lano, Leonard, Christopher und Christian perfekt.

In dieser Saison standen verschiedene Turnier auf dem Plan: 

Die Bezirksmeisterschaft in Neumarkt (Freistil) brachte Christian einen ordentlichen 3. Platz ein. 

Die Bezirksmeisterschaft in Burgebrach (Griechisch-römisch) katapultierte gleich zwei der Teammitglieder auf das Treppchen: Philip auf Platz 3 und Chris auf Platz 2. Pascal und Michael durften sogar bei den Bayerischen Meisterschaften in Bindlach (Griechisch-römisch) mit Erfolg teilnehmen. 

Bald darauf stand das Rudolf-Rotter-Turnier in Weißenburg (Freistil) auf dem Programm, bei dem Pascal einen sagenhaften 2. Platz erreichte. 

Eines der erfolgreichsten Turniere fand fast zuhause – beim SC 04 Nürnberg – statt. Leonard (C/D-Jugend) und Christopher (E-Jugend) erreichten beide den 3. Platz, für Christian sprang sogar der 2. Platz raus. 

Der bekannte Verein Johannis Nürnberg hielt den anspruchsvollen Grizzly Cup (Freistil) ab, bei dem Michael einen absolut starken 1. Platz errang. 

Dieses war das letzte Turnier der intensiven Saison, doch für unsere Ringer war das kein Grund sich auszuruhen. Ein dreitägiges Trainingslager wurde vom Bezirk Mittelfranken in Weißenburg organisiert. Hier lernten die Kinder während den fünf Trainingseinheiten 30 Stand- und Bodentechniken. Das Gelernte sollte am Sonntag beim Wieseltest unter Beweis gestellt werden. Hier wurden die Ringer in den Grundlagen geprüft. Alle Ringer des TSV 04 Feucht bestanden diesen Test. Sechs Ringer absolvierten dann auch noch den Wieseltest Technik und waren erfolgreich.

2016_ringen_jugend.JPG

Die Mannschaft sucht noch nach weiteren Ringern!

Trainingszeiten sind dienstags (Emil-Brodbeck-Straße 2) und donnerstags (TSV-Halle) jeweils von 17.30-19.00 Uhr. Schaut doch einfach vorbei und macht ein unverbindliches Probetraining.

Wir freuen uns auf euch!

Bericht: Steffi Schiller

               Termine

Okt
26

Samstag 18:00 - 22:00

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top