• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SC Groß'lohe AH - TSV 1904 Feucht AH 0:0

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 493
  • Drucken

Die A-Senioren (Bild: Archiv 2018) warten auch nach dem 3. Spieltag auf den ersten Torerfolg. Zumindest stand beim Kreisliga-Absteiger G‘Schwarzenlohe auch hinten die Null, was den 2. Punkterfolg sicherte. Es war ein intensives und interessantes Spiel, welches Feucht aufgrund wirklich zahlreicher sehr guten Torchancen eigentlich hätte gewinnen müssen. Doch es sollte nicht sein, jeder Fußballer kennt das, und man hätte nach alter Fußballweisheit wohl noch 1 Stunde ohne Erfolg weiterspielen können.

Dass dieser an Fahrlässigkeit grenzender Umgang mit den vorhandenen Chancen dann nicht, wie ebenso oft erlebt, bestraft wurde, war ebenfalls fehlender Kaltschnäuzigkeit der Gastgeber und einem aufmerksamen Feuchter Keeper Hinrichsen zu verdanken.Mit einem unglaublichen Reflex klärte er gegen einen durchgebrochenen Stürmer und verhinderte Mitte der 2. Halbzeit den da ggf. schon vorentscheidenden Rückstand. In dieser Phase hatte G‘Lohe seine stärkste Phase, ggf. auch dadurch bedingt, dass Feuchts umsichtiger Libero Markus v. Aufseß kurz vor der Pause mit einer Muskelverletzung ausgewechselt werden musste. Feucht fing sich zum Ende des Spieles wieder, lies aber, wie gesagt, noch einige große Möglichkeiten liegen. Am Ende war das Remis zwar gefühlt zu wenig, jedoch im Großen und Ganzen ok.

Mit dem gezeigten Einsatz konnte man auf jeden Fall zufrieden sein, einige leicht- und zu eigensinnige Aktionen im Defensivbereich sollten zukünftig jedoch dringend abgestellt werden. Die Saison verspricht sehr reizvoll, jedoch schwierig und spannend zu werden, es wird hier auf hohe Konzentration, Leistungsbereitschaft und Teamgeist ankommen. Dies und auch die große und ausgeglichene Kaderstärke sollte Grundlage dafür sein, dass der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten lässt.

               Termine

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top