• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SenC: SG Ochenbr./Rummelsbg./Feucht – Mögeldorf 2:8 (0:5)

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 440
  • Drucken

Auch im vorletzten Spiel der diesjährigen Bezirksrunde kam die heimische SG am vergangenen Mittwoch arg unter die Räder.

Wie bereits gegen den Club im letzten Spiel hielt das Team bis Mitte der ersten Hälfte das zu Null und auch das Geschehen durchaus offen. Danach erhöhte sich jedoch die defensive Fehlerquote wieder enorm. Der kombinationsstarke Gast nutze die auftretende Unsortiertheit gnadenlos aus und stellte bis zur Pause auf 5:0.

Oldie Hückel im Tor war an den Toren schuldlos, er zeigte eine fehlerfreie Leistung. Pech für Feucht, dass Schramms Weitschuss nur die Querlatte traf und auch Feitl und Perrino in aussichtreichen Positionen nicht erfolgreich waren.Nach dem Seitenwechsel hatte das SG-Team ihre beste Phase. Ein Hoepfner-Kopfball wurde von der Linie gekratzt, doch nach einer weiteren Graf-Ecke wurde man belohnt. Hoepfner nickte zum 1:5 ein (48.). Dies gab dem Gastgeber weiteren Aufwind und man erspielte sich in der Folgezeit einige gute Chancen. Einen Schramm-Freistoß lenkte der Mögeldorfer Keeper über den Winkel, ebenfalls parierte er einen Feitl-Schuss aus kurzer Distanz, Hartmann und Graf verfehlten das Gehäuse. Nach ca. 65 Minuten erholte sich der Gast wieder vom Druck und erhöhte eiskalt auf 7:1. Der agile Graf erzielte dann nach schönem Pass von Schramm durch einen strammen Flachschuss den zweiten Treffer zum 2:7 (81.). Das letzte Tor dieser Partie erzielten in der  ausgeglichenen 2. Halbzeit wieder die Gäste.

Zum Abschluss am kommenden Mittwoch hängen die Trauben ebenfalls sehr hoch. Man tritt zum Auswärtsspiel beim Titelaspiranten Stein an. 

               Termine

Nov
25

Sonntag 14:00 - 16:30

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top