• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SG Altenfurt/Feucht I - TSV Altenberg I 22:25 (8:13)

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 551
  • Drucken

Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht den TSV Altenberg. Nach den zuletzt knappen Niederlagen sollte endlich wieder einen Erfolg verbucht werden. Doch es kam anders. Den besseren Start der intensiven Partie erwischte nämlich der TSV Altenberg, der sich bis zur 15. Minute ein 6 : 4  herauswarf. Altenfurt/Feucht spielte in dieser Phase zu statisch und vergab obendrein noch eine Reihe klarer Torchancen, in dem man immer wieder am gegnerischen Torhüter oder am Pfosten scheiterte.

Diese Schwäche nutzte Altenberg immer wieder zu schnellen Kontertoren. aus. Nach einer Auszeit kam die SG besser ins Spiel und konnte schnell ausgleichen. Doch in den letzten Minuten der erste Halbzeit erlaubte man sich wieder zu viele Fehler, sodass sich der Gegner auf fünf Tore absetzen konnte. Mit 8 : 13 wurden die Seiten gewechselt.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, im Angriff nun konsequenter zu agieren und somit  schnelle Gegenangriffe der Gäste zu unterbinden. Durch eine, im Vergleich zu den vorherigen Spielen stark verbesserten Abwehr und eine wieder einmal herausragende Torhüterleistung des Gespanns Prinzing/Simon, kämpfte man sich schnell auf 13 : 15 heran. Durch zunehmende unglückliche Entscheidungen der jungen Schiedsrichter wurde das Spiel nun immer emotionaler. Die SG verlor wieder etwas die Konzentration, sodass der Gegner den Abstand auf drei Toren konstant halten konnte. Altenfurt/Feucht versuchte in den letzten Minuten alles, um zumindest noch einen Punkt zu erkämpfen. Jedoch scheiterte man zu häufig im Angriff, sodass am Ende wieder nur eine knappe 22 : 25 - Niederlage auf der Anzeigetafel stand.

Nach sechs sieglosen Spielen hat die SG nun ein spielfreies Wochenende. Dort gilt es Kräfte für die kommenden Aufgaben zu tanken. Am 1.12.2018 ist man dann beim TV Dietenhofen zu Gast. Hier ist ein Sieg gegen den Mitaufsteiger Pflicht, um den Abstand im Kampf um den Klassenerhalt nicht zu groß werden zu lassen.

Für die SG spielten: Simon J. (1-44), Prinzing (44-60) - Simon M. (7), Ludwig (4/1), Schellkopf, (3), Gradl (2), Schlötterer (2), Schneider (2), Körber (1), Schrage (1), Biehler, Großmann, Hedwig, Kühnl

Bericht: Jonas Ludwig

               Termine

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top