• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SG Regensburg - TSV 1904 Feucht 24:25 (16:13)

Veröffentlicht von am in mC-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1346
  • Drucken

Am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr, zu etwas ungewohnter Zeit, musste die männliche C-Jugend des TSV 1904 Feucht zum Nachholspiel nach Regensburg reisen.

Das hatte zu Folge, dass  der eine und andere direkt aus der Schule kommend, sich ins Auto setzen musste, um nach einer Stunde die Halle in Regensburg noch rechtzeitig zu Spielbeginn betreten zu können. Vom Anpfiff weg war schon früh zu erkennen, dass die Jungs diese Belastung nicht so ohne weiters wegstecken konnten. Es fehlte die nötige  Konzentration um das Spiel so zu gestalten wie sie es eigentlich können.

So war es eine zerfahrenes Spiel mit Schwächen in der Abwehr und im Angriff. Der Gastgeber erkannte diese Nachlässigkeit, nutzte dies ein ums andere mal für sich aus und konnte sich zwischenzeitlich mit fünf Toren absetzen. Zwischenstand nach 22 Min. 15:10. Der TSV mühte sich weiter um nicht noch weiter ins Hintertreffen zu geraten und dieses bemühen wurde bis zum Halbzeitpfiff mit drei Toren in Folge auch belohnt. Spielstand 16:13.    

Das gleiche Bild auch in der zweiten Halbzeit, der TSV mühte sich weiter, aber so richtig klappen wollte eigentlich nicht viel.  So plätscherte das Spiel bis zur 32. Minute, Spielstand 18:15, weiter so vor sich hin. Die 04`er spielten, was sie an diesem Tag abrufen konnten, blieben aber somit weiter im Spiel und konnten den Anschluss halten. Durch das geduldige weiterspielen war die SG auch weiter in Zugzwang und konnte sich somit nicht ausruhen. Von der 32. bis zur 40. Min. leistete sich die SG dann einige Nachlässigkeiten, die die Jungs sofort erkannten und in den 8. Minuten das Spiel komplett drehten und mit 21:20 in Führung gingen. Nun witterte der TSV noch mal Morgenluft, setzte die letzten Karftreserven frei, lies sich die Führung nicht mehr nehmen und schaukelte bis zum Abpfiff das Spiel mit 25:24 über die Bühne. 

Für den TSV spielten: Moritz B. (TW); Hendrick D.; Paul Sch. 3; Jonas R.; Christoph Sch. 8; Linus H. 4; Valentin W.; Leon W.; Anton M. 10; Konrad M.; Paul H.; Sias W.; Niklas M. (TW)

Bilder: Oliver Hüsler

Linus H. setzte sich über die Mitte überzeugend durch

Paul. Sch. mit Durchbruch über den linken Rückraum

Linus H. im eins gegen eins am Kreis

 

               Termine

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed

Go to top