• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SG-Volleyballmädels wollen zweiten Sieg einfahren

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 190
  • Drucken

FEUCHT – Die Premierensaison der U16-Volleyball-Mädels der SG Feucht / Schwaig neigt sich den Ende zu.

Doch der abschließende Spieltag ist nochmal zweigeteilt. Die erste Partie steigt dabei am Sonntag in Erlangen gegen den gastgebenden TV (Heinrich-Kirchner-Halle, Dompropststr. 2c). Hier möchten die SG-Mädels unbedingt versuchen, den zweiten Sieg einfahren. Das Lernjahr der SG Feucht / Schwaig geht langsam zu Ende und das Team hat sich schneller entwickelt, als es sich das Trainerteam hat träumen lassen.

Nun wollen sich die Mädels aber auch nochmal belohnen für die gute Trainingsarbeit und versuchen, noch einen weiteren Sieg einzufahren. Gegner ist der TV Erlangen, der bisher noch keinen Sieg einfahren konnte und schon deshalb gegen die SG hochmotiviert zu Werke gehen wird.

Die SG-Mädels müssen am Sonntag leider auf Lena Kohlhase und Nina Hoefer verzichten, doch auch der restliche Kader ist sehr spielstark und hat schon gezeigt, dass sie gegen die älteren Mädels ordentlich mithalten können. Der zweite Teil des Spieltags ist auf den 13. Januar in Uffenheim verlegt worden.

Nachdem zu Saisonbeginn bei der Spielgemeinschaft der Fokus auf dem neuen System lag, wanderte der Schwerpunkt mehr und mehr ins Spieltaktische. Und das ging Hand in  Hand mit der Einführung der technischen Disziplinen Angriff und Block. Diese Bereiche gilt es in nächster Zeit intensiv voranzutreiben um in der Entwicklung die nächsten, entscheidenden Schritte machen zu können.

Trainer Armin Hoefer: „Es freut uns im Trainerteam, wie schnell sich die Mannschaft entwickelt und gesteigert hat. Wenn wir über den Sommer weiter gut arbeiten, können wir hoffentlich in der nächsten Saison schon richtig mitmischen.“

Auf die Abwehrkünste von Lena Kohlhase ...

und die Sprungaufschläge von Nina Hoefer muss das Team diesesmal leider verzichten.

               Termine

Feb
2

Samstag 14:00 - 16:30

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top