• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht AH – SV Postbauer AH 2:0 (1:0)

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 228
  • Drucken

Der Pflichtsieg zum Kirchweihauftakt gegen das Tabellenschlusslicht war schwerer als erwartet. Bei hochsommerlichen Temperaturen stemmte sich der Gast, der mit nur 11 Spielern auskommen musste, mit Glück und Geschick gegen die Angriffswellen. Feucht war bemüht, das Tempo hochzuhalten, was jedoch nicht immer gelang. Da einige guten Möglichkeiten knapp verfehlten, nicht konsequent zu Ende gespielt oder vom guten Gästekeeper gehalten wurden, reichte es letztendlich pro Halbzeit nur für 1 Treffer.

Steuer erzielte die frühe Führung (7.). Die einzigen Ausgleichsmöglichkeiten der Gäste bestanden in einem strammen Schrägschuss, der am Tor vorbeisegelte und in einer überhastet abgeschlossenen 1:1 Situation, die Torwart Hinrichsen, der ansonsten einen ruhigen Abend verlebte, mit Fußabwehr klären konnte.

Auf der andren Seite hatten u.a. der offensivfreudige Kapitän Geier, Aksoy, Pham und Ibscher mit Ihren Distanzschüssen Pech.

Die Entscheidung besorgte Fröhlich (13.), der einen herrlichen Pass des eigentlich nur durch Fouls zu stoppenden Aksoy aufnahm und in Torjägermanier verwandelte (74.).

Der gute Schiri aus Berg hatte keine Probleme mit der fairen Partie. Feucht und alle Beteiligten hatten sich Ihr Bier für die 3. Halbzeit verdient.

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top