• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht - DJK Neumarkt 32:29 (13:12)

Veröffentlicht von am in mC-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1144
  • Drucken

Die Meisterschaft in trockenen Tüchern. Mit einem mühevollen 32:29 Sieg gegen die DJK Neumarkt beendet die mC1-Jgd. des TSV 04 Feucht die Saison und darf sich nun Meister der Landesliga Nord nennen.

Der TSV kam schlecht aus den Startlöchern und ehe man sich versah gingen die hochmotivierten Neumarkter mit 3:0 in Führung. Auch im weiteren Verlauf der Partie zeigte die Heimmannschaft die eine und andere Unkonzentriertheit, was zu Folge hatte, dass es über die Spielständen 4:4; 8:8 immer spannend blieb.

Als dann auch noch Torwart Thomas G. verletzt ausschied, Spieler Victor U. musste einspringen, war die Frage, ob die Jungs das im weiteren Spielverlauf wegstecken können. Bis zum Halbzeitsand von 13:12 tat sich dann nicht mehr all zu viel. 

In der Halbzeitpause musste man sich auf die neue Konstellation einstellen und sich neu ausrichten. Neu eingestellt und konzentriert wurde die zweite Halbzeit angegangen. Torjäger Max. setzte das 14:12, und leitete die stärkste Phase des TSV ein. Durch schnelles umschalten von Abwehr auf Angriff und sicherem Passspiel konnte man sich auf 19:15 absetzen. Die tapfer kämpfenden DJK'ler steckten jedoch niemals auf und kamen über die Spielstände 20:18, 24:21 wieder auf 24:23 heran und so war der Gastgeber gezwungen, wieder nachzulegen. Trotz einer stetig knappen Führung im zweiten Durchgang, kontrollierten die Jungs weiter das Spiel, legten mit dem 29:26 wieder nach und liesen im weiteren Verlauf nichts mehr anbrennen. Endstand 32:29.

Nach dem Schlusspfiff wurde dann gejubelt, die Meistershirts angezogen und die verdiente Meisterschaft mit 32:4 Pkt. und 622:421 Toren gefeiert. Durch diesen tollen Erfolg nimmt man nun am 02.04.2017 am "Final Four" in Germering teil und spielt dort gegen den SC U'hfn Germering, SpVgg Altenerding und dem TV Rosstal um die bayrische Meisterschaft bei der männlichen C-Jgd.

Für den TSV spielten: Paul H. 3; Felix D. 6; Ajay R. 1; Victor U.; Thomas G. (TW); Simon K. 2; Jonas H. 3; Stefan H. 2; Max M. 15/2 und Fabian N.   

Dieser Erfolg ist ein weiteres Indiz für die gute Jugendarbeit im TSV 1904 Feucht und zeigt auf, dass die Förderung der Jugend bei den TSV-Handballern einen hohen Stellenwert besitzt.

FinaleNM_012.jpg

FinaleNM_053.jpg

FinaleNM_043.jpg

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top