• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht – DJK-SV Berg 0:2 (0:1)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 453
  • Drucken

Gegen den erwartet schweren Gegner und Tabellenführer aus Berg setzte es eine schmerzhafte 0:2-Heimniederlage für die Elf um Coach Jan Völkel.

In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer ein intensiv geführtes Match, jedoch ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten. Dennoch führten die Berger zur Pause: Ein schnell ausgeführter Freistoß der Heimelf landete beim Gegner, die prompt zum Konter über die rechte Außenbahn ansetzten und Manuel Fix nach schöner Hereingabe aus 11 Metern einschoss (45.).

Der TSV zeigte sich geschockt, sodass Berg in der darauffolgenden Situation beinahe Treffer Nummer zwei gelungen wäre.

In der zweiten Halbzeit rissen die 04er dann das Spiel an sich und kamen zu aussichtsreichen Möglichkeiten nach Standards durch Matthias Meinhardt und Tobias Streller. Lukas Halbig hatte hinterher den Ausgleich auf den Schlappen, doch sein schön abgefasster Volleyschuss aus 20 Metern klatschte an den Innenpfosten und von dort wieder aufs Spielfeld. In der 81. Minute dezimierten sich die Hausherren selbst, da Oli White die Ampelkarte sah. Bitter für ihn, da der nicht immer umsichtige Schiedsrichter das erste Foul gleich mit Gelb ahndete. Als die Heimelf in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne warf, fuhren die Gäste einen weiteren Konter, den erneut Manuel Fix zum 0:2-Endstand verwerten konnte (87.).

Bericht: Der Bote

In dieser Saison mehr denn je Dreh- und Angelpunkt des Feuchter Spiels: Astrit Veliqi (am Ball) ist für seinen Gegenspieler kaum zu kontrollieren.

               Termine

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top