• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV1904 Feucht - SV Höhenberg 1:2 (0:0)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 215
  • Drucken

Der TSV Feucht verpasste es im Spitzenspiel gegen Primus Höhenberg, den verdienten Lohn einzufahren.

Die Feuchter zeigten zwar in Durchgang eins ihre wahrscheinlich beste Saisonleistung, vergaßen aber in Person von Dennis Andörfer, Sebastian und Stephan Löhr sowie Francesco Restino in Führung zu gehen. Das wurde natürlich bestraft.

Die zweite Hälfte war gerade mal zehn Minuten alt, als Höhenbergs Christoph Blank ein Missverständnis in der Feuchter Hintermannschaft ausnutzte und zum überraschenden 0:1 einschob. Der nächste Schock folgte nur 120 Sekunden später: Wieder kam Blank an die Kugel, und der SVH-Stürmer knallte die Kugel aus elf Metern mit ordentlich Dusel vollspann ins lange Ecke. Danach versuchten die Hausherren, die Partie noch zu drehen, und es gelang ihnen durch Andörfer in der 61. Minute auch der Anschlusstreffer. Aber da ihre Chancenverwertung leider weiter mangelhaft war und die Partie durch die von den Gästefans von außen hereingetragene Stimmung immer hektischer wurde, blieb es bei der knappen Niederlage für den TSV. Zu allem Überfluss holte sich der eingewechselte Sükrü Bayrakdar in der Nachspielzeit wegen eine unsportlichen Verhaltens auch noch die Rote Karte ab.

Bericht: Der Bote

Zuerst großes Tohuwabohu im Höhenberger Strafraum und dann war das Ding drin. Der Feuchter Anschlusstreffer durch Dennis Andörfer kam zwar hochverdient, jedoch zu spät.

1718_h1_hoehenberg_h1.JPG

 

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top