• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TV Büchenbach - TSV 1904 Feucht 8:27 (5:15)

Veröffentlicht von am in wB-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2058
  • Drucken

Am Samstag reisten die Handballmädels des TSV 1904 Feucht nach Büchenbach in der Nähe von Schwabach.

Der Gastgeber konnte bisher noch keine Punkte für sich verbuchen und stand mit 0:12 auf dem letzten Platz der Tabelle. Die Mädels hatten trotzdem die Vorgabe von Anfang an konzentriert zur Sache zu gehen. Allein beim Warmmachen waren schon zu erkennen, dass die Mädels deutlich konzentrierter und motivierter als die Woche zuvor gegen Obertraubling zu Werke gingen.

Erstmals konnten die Mädels zu neunt zu einem Spiel fahren, da Maria Schick ihr 1. Punktespiel absolvieren durfte. Vom Anpfiff weg zeigte der TSV, dass er das Spiel als Sieger verlassen will. Von Beginn an wurde eine 5:1 Abwehr gespielt. Raveena R. machten einen tollen Job auf der vorgezogenen Position und konnte einige Ballgewinne für sich verzeichnen. Mit einem tollen Spielzug von Sarah T. und Leonie S. wurde das Tore Festival eröffnet. Immer wieder konnten die Beiden sich durchsetzen und schöne Tore werfen. Allerdings oft in Zeitnot, da der Schiedsrichter immer wieder die Hand zum passiven Spiel berechtigter Weise hob. Die Abwehr wurde zum Ende hin der ersten Halbzeit etwas unkonzentrierter, aber man konnte ungefährdet mit 5:15 in die Halbzeit gehen.

Nach Wiederanpfiff ein etwas ungewöhnlicheres Bild mit Raveena auf der Mitteposition und Sarah T. auf links außen. Beim 6:20 in der 36. Minute durfte Nicole S. ihr Tor verlassen und auf dem Feld spielen. Sie machte Platz für Carolina L., die bis zum Ende ein tolles Spiel zeigte und nur noch 2 Gegentreffer zu lies. Sarah M. auf der 1 hatte in der Abwehr die Rückraumwerfer gut im Griff. Nicole S. konnte einen 7m verwandeln. Im Angriff ging das Tore werfen weiter. Schön an diesem Spiel, dass sich fast jede Spielerin in die Trefferliste eintragen konnte.

Mit diesem Sieg steht der TSV weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze und könnte sich Herbstmeister 2017 nennen, wenn das Spiel nächste Woche am Sonntag gegen die HSG Berching/Pollanten gewonnen wird.

Für den TSV spielten: Carolina L., Maria S., Christina A. (2), Sarah T. (10), Sara W. (3/1), Sarah M. (2/2), Leonie S. (8), Nicole S. (1/1), Raveena R. (1)

               Termine

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top