• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

U12 - Angriff auf die Spitze abgewehrt

Veröffentlicht von am in U12/1 Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 886
  • Drucken

Ein völlig verdrehtes Spiel im Vergleich zur Hinrundenpartie erlebten die Zuschauer beim Derby des viertplazierten TSV 04 Feucht und dem aktuellen und noch ungeschlagenen Spitzenreiter der JFG Wendelstein.

Im Hinspiel spielte nur Wendelstein, führte schnell 3:0, vergab zig hochkarätige Chancen und verschenkte in den letzten zehn Minuten den sicher geglaubten Sieg. Im Rückspiel setzte, zur Überraschung aller, der TSV die ersten Ausrufezeichen. Mit zwei guten Torchancen erwischte man den

Favoriten zwar am falschen Fuß, Kapital konnte aber nicht daraus geschlagen werden. Erst nach einer Viertelstunde kam Wendelstein selbst, über sein starkes Sturmduo zu nennenswerten Angriffen. Dieses ist nicht nur ein Jahr älter sondern im Gegensatz zu den Jungs vom TSV wesentlich effektiver. Ein strammer Schuss aus vollem Lauf der Nummer 9 eröffnete zehn, zugegeben auch für uns, überraschend starke Minuten der JFG. Mit diesem ersten Torschuss ging es unglücklich durch die Beine des TSV Keepers zum 0:1 (17.). Innerhalb von nur fünf Minuten erhöhte Sturmpartner Nummer 7 und erneut die 9 auf 0:3 (18./22.). Mit dem zweiten Treffer der "7" zum 0:4 (28.) war das Spiel für den TSV 04 nicht nur gelaufen, es ging damit auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit legte die Nummer 9 mit seinem dritten Treffer (39.) noch einen drauf. Jetzt erst legte der TSV seine Zurückhaltung ab und versuchte selbst wieder auf Torjagd zu gehen. Mit dem Anschlusstreffer zum 1:5 (47.) kam das Selbstvertrauen zurück. Es gab zwar noch die eine oder andere gute Chance für Feucht zu weiteren Treffern sollte es aber nicht mehr kommen. Damit zeigte man zwar eine wesentlich stärkere Leistung als im Hinspiel, die Punkte allerdings behielt die JFG diesmal für sich.

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top