• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

U12-Volleyballerinnen stehen in den Startlöchern

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 545
  • Drucken

Im Vergleich zu den älteren Jahrgängen beginnt der Spielbetrieb der U12-TSVlerinnen vergleichsweise spät.

Am kommenden Sonntag, 25.11.18, starten die Jüngsten der TSV 1904 Feucht Volleyballer in den ersten Spieltag. Beim Heimspiel stehen die Mädels im 2:2 gegen den Post SV Nürnberg (8. Tabellenplatz) und den SV Rednitzhembach (2. Tabellenplatz) in der Zeidlerhalle. Auf den restlichen zwei Dritteln werden die U14-1 und U14-2 alles für einen erfolgreichen Spieltag geben.

Nachdem die U12-Mädels letztes Jahr in der Bezirksliga mit der typischen Grippewelle der kalten Jahreszeit (und dadurch Personalmangel) zu kämpfen hatten, konnten sie sich trotz alledem zur Mittelfränkischen Meisterschaft qualifizieren und erreichten außerdem den 3. Platz im Bezirkspokal. Nun ist wieder ein Jahr ins Land gezogen und die neue Saison steht vor der Tür. Personell hat sich dabei auch einiges verändert.

Diese Saison steht unter Trainerin Lena Wörl neben Talia Doetschel und Rica Knakrügge ein neues Gesicht auf dem Court. Ellen Smith schnuppert nun, nach ersten Erfahrungen in der Ballspielgruppe (für alle von 5-8 Jahren) und dem Training in der „Next Generation“ (7-10 Jahre) die erste Turnierluft im Spielbetrieb. Das Team macht zusammen gute Fortschritte, sehr gute Aufschläge von Rica, Talias Pässe und der frische Wind von Ellen geben den Mädels die richtige Basis, sich die Saison über weiter so positiv zu Entwickeln.

Nun heißt es Schoner rücken und Schuhe schnüren. Wer das Aufgebot an Nachwuchsvolleyball begutachten will, sollte am Sonntag ab 10Uhr in der Zeidlerhalle mit anfeuern. (Schulstr. 26a, 90537 Feucht).

Bericht: Lena Wörl

1819_U12w_VErsterSpieltag_h1.JPG

               Termine

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top