• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

U7 wird Dritter von zehn Mannschaften beim 5. GRADU-Bambini-Cup in Berg

Veröffentlicht von am in U7 Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 405
  • Drucken

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die uns unbekannte Mannschaft vom SV Höhenberg.

Wir taten uns lange Zeit schwer, konnten aber glücklicherweise mit 1:0 gewinnen. Danach ging es ins schwere Match gegen den TSV Wolfstein. Unsere Abwehr stand stark, vorne fehlte uns das nötige Glück und somit endete das Spiel verdient mit 0:0. Im dritten Spiel gaben wir uns keine Blöße und siegten souverän gegen den ASV Neumarkt mit 2:0.

Das letzte Gruppensiel wurde erwartet schwer und wir kamen nicht über ein 0:0 gegen den SV Pölling hinaus. Da sich unsere Gegner die Punkte aber letztendlich selbst wegnahmen, wurden wir trotz zweier Unentschieden Gruppenerster. Der BSC Woffenbach war nun unser Halbfinalgegner. Die Abwehr stand wieder mal prächtig und wir ließen kein Gegentor zu. Problem nur, vorne wollte uns kein Tor gelingen, daher ging es ins 7-Meter-Schießen. Hier verloren wir unglücklicherweise mit 1:3 und mussten nun wieder gegen den SV Höhenberg aus der Vorrunde ran. Lange Zeit stand es 0:0 aber Konsti schoss den vielumjubelten Siegtreffer zum 1:0.

Fazit: Torwart Felix und Abwehr top, Elfmeterschießen muss noch geübt werden, Trainer trotzdem zufrieden

Für den TSV 1904 Feucht spielten: Felix, Janne, Julian, Konsti, Mia, Phillip, Robert, Simon F.

2018_u7_berg.jpg 

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top