Der Sportbetrieb startet wieder. Outdoor – Tennis, Fußball, Volleyball und Indoor teilweise, ab 15.06. – Gymnastik, Turnen, Taekwondo, Judo, Tischtennis

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Wie geht’s dem TSV in Corona-Zeiten?

Veröffentlicht von am in Aktuelle Meldungen
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 75
  • Drucken

Liebe TSV-Vereinsmitglieder!

Sicher fragt Ihr Euch, wie Euer Verein wirtschaftlich durch die Lock-Down Zeiten gekommen ist.

Die Antwort lautet: schlecht. Unsere Ausgaben sind nahezu unver­ändert geblieben, unsere Einnahmen hingegen sind eingebrochen.

Wir sind ein Verein. Damit unsere Mitgliedsbeiträge so niedrig gehalten werden können, wie sie sind, ist es unablässig, dass wir die Gemeinnützigkeit erhalten und bewahren. Denn nur wenn wir alle Vor­aussetzungen und Regeln hierfür erfüllen, können wir Zuschüs­se vom Landkreis Nürnberger Land und vom Markt Feucht erhalten. Genauso wichtig wie die Mitgliedsbeiträge und die Zuschüsse sind zur Finanzierung des Sportangebots Spenden, Werbeeinnahmen, Mieteinnahmen und Einnahmen aus Veranstaltungen.

Diese dritte Säule der Einnahmen ist nunmehr über drei Monate na­hezu vollständig weggebrochen. Auf der anderen Seite konnten nur wenige variable Kosten eingespart werden, z.B. Schiedsrichter Kosten oder Startgebühren. Übungsleiter, Trainer und auch die Helfer im Bereich der Verwaltung arbeiten ja nahezu ausschließlich ehren­amtlich. Die sich deshalb zwangsläufig ergebende Liquiditätslücke hat unsere Reserven komplett aufgezehrt.

 

Nach Aussage der bayerischen Staatsregierung sollen auch die Sportvereine für Schäden, die im Zusammenhang mit Corona ent­standen sind, Unterstützungsleistungen erhalten. Dies wird aber erst Ende des Jahres passieren und die Höhe lässt sich noch nicht abschätzen.

Umso mehr sind wir derzeit auf den Beitragseingang und Spenden unserer Mitglieder angewiesen. Liebe Vereinsmitglieder, herzlichen Dank, dass Ihr auch in diesen schweren Zeiten zu uns haltet und uns unterstützt.

Der TSV versucht wirklich alles, damit jeder bald seinen Sport wie­der betreiben kann. Fußball, Gymnastik, Taekwondo, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball, Yoga konnten schon wieder mit den ers­ten Aktivitäten beginnen. Hier zahlt sich aus, dass der TSV eigene Sportplätze und eine eigene Sporthalle unterhält.

Nachdem die ersten Wochen erfolgreich verlaufen sind und unser Schutz- und Hygienekonzept funktioniert hat, sollen sukzessive wei­tere Mannschaften/Übungsstunden das Training wieder aufnehmen. Bezüglich der Nutzung der Hallen des Marktes Feucht kämpfen wir aktuell noch für Euch. Hier steht immer noch kein Wiederbeginn fest.

Ganz vereinzelt gibt es Anfragen, ob der TSV Mitgliedsbeiträge zu­rückzahlen oder zukünftig nicht einziehen könnte. Diese Anfragen werden damit begründet, dass von Seiten des TSV keine Leistungen erbracht wurden, weil ja alles geschlossen war.

Liebe Vereinsmitglieder, es tut uns sehr leid, dass wir den Sportbe­trieb einstellen mussten. Der Mitgliedsbeitrag ist aber nicht an eine bestimmte Gegenleistung gebunden. Wir sind ein Verein - Euer Bei­trag, der in keinster Weise die für Euren Sport verursachten Kosten deckt, ist deshalb nicht vergleichbar z.B. mit dem Beitrag an ein Fitnessstudio. Es besteht deshalb kein Anspruch auf eine Minderung des Beitrags.

Im Gegenteil, der TSV darf nicht einfach Ermäßigungen oder Rück­zahlungen bei den Beiträgen gestatten. Dies würde letztendlich zu einer Versagung der Gemeinnützigkeit führen, was wiederum be­deuten würde, dass der TSV die öffentlichen Zuschüsse zurückzahl­en müsste.

In der Anlage ist ein Auszug des BMF-Schreibens vom 5. Juni 2020 zur Info beigefügt. Dort könnt Ihr den Sachverhalt bei Interesse nachlesen.

In den nächsten Tagen erfolgt der Einzug der Juli- und Halbjahres­beiträge. Liebe Vereinsmitglieder, wir sind auf diese Gelder drin­gend angewiesen, um Euch weiterhin Euren Sport zu ermöglichen. Es gibt keinen Grund, den Beitrag nicht zu bezahlen. Der TSV wird aus Gleichheitsgrundsätzen bei einer Rücklastschrift auf der Bezah­lung bestehen und die Kosten für die Rücklastschrift zuzüglich einer Verwaltungspauschale in Rechnung stellen.

Vielen Dank für Eurer Verständnis und Eure Treue zum TSV!

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand

TSV 1904 Feucht e.V.

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top