!!! Wegen Corona Virus:  Einstellung des kompletten Sportbetriebs des TSV ab SOFORT !!!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Vögerl-Mädels zurück auf dem Parkett

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 4348
  • Drucken

Am Samstag starten dann auch die Kreisklassen-Volleyballerinnen des TSV Feucht in Schwaig in ihre Saison. Endlich gibt es sie wieder – die Zweite – die den jungen Talenten wieder schrittweise den Weg in die „Erste“ ebenen soll. Zur Premiere geht es für das Team gleich gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SV Schwaig 2 sowie gegen den TV Hersbruck (Spielbeginn ca. 15 Uhr, Mittelbügweg).

Nun geht es auch für die neugemeldete Truppe um Spielertrainerin Manueal Vögerl wieder los.

Zum Einstieg darf sich die Mannschaft gleich mit der härtesten Nuss messen – dem ungeschlagenen Tabellenführer SV Schwaig 2. In vier Partien gaben die Gastgeberinnen noch nicht mal einen Satz ab, was ihre Favoritenrolle nur zu deutlich unterstreicht.

Manuela Vögerl kann glücklicherweise weitestgehend aus dem Vollen schöpfen, einzig Sophia Lisson steht verletzungsbedingt bereits länger nicht zur Verfügung.

Und auch den zweiten Gegner des Tages – dem TV Hersbruck – kennen die Feuchterinnen nur auf dem Papier bzw. aus der Tabelle. Und das wird der Gegner sein, mit dem sich der TSV messen muss, denn der TV liegt nach zwei Niederlagen bisher am Ende des Rankings.

Besonders spannend wird sein, wie sich die ehrgeizigen jugendlichen Spielerinnen mit dem neuen System, welches in den letzten Wochen im Training fleißig einstudiert wurde, zurechtfinden.

Manuela Vögerl: „Mit dem Abschlußtraining war ich recht zufrieden. Freilich ist noch massig Luft nach oben, doch für eine komplette Systemumstellung klappte doch alles schon recht gut.“ Übersetzen könnte man die Worte wohl auch mit: Es wird Zeit, dass es endlich losgeht!

               Termine

Jun
27

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top